Psychologie Heute, Compact 45 - Leseprobe

Das gelingende Leben

Zumutungen bekämpfen, sich weniger anstrengen, freundlich bleiben 

Was macht ein gutes Leben aus? Wie führen wir ein sinnerfülltes Dasein in der heutigen schnelllebigen Zeit? Wie können wir bei uns bleiben inmitten all der Zumutungen – und dabei mit unseren Mitmenschen freundlich verbunden sein? Wir könnten zum Beispiel versuchen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Wer hinterfragt, was unvermeidlich scheint, dem eröffnen sich neue Einsichten und Freiräume.

Jetzt bestellen!

Compact 45 - Das gelingende Leben

Wir alle wünschen es uns: ein gutes Leben. Doch was ist das eigentlich? Unser Compact-Heft zeigt auf, was wir für ein gelingendes Leben brauchen.

7,90inkl. 7% MwSt.

Editorial

Das Leben gelingt. Immer

Was lässt das Leben gelingen? Wann stellt sich das Gefühl ein, ein gutes Leben zu führen? Sucht man Antworten auf diese Fragen, stößt man zuallererst auf die Philosophen der Antike. Die Hedonisten unter diesen meinten, zu einem gelingenden Leben gehörten ausschließlich positive Gefühle, Lust und...

W
>> weiterlesen
 

Inhalt

Stress? Na und

von Ingrid Glomp 

Stress belastet und macht krank. Das stimmt. Aber nicht immer. Denn Stress hat auch seine guten Seiten. Fünf neue Erkenntnisse der Forschung belegen: Ein sinnerfülltes Leben ist ohne Stress gar nicht denkbar.

Vom richtigen Umgang mit grauen Tagen

von Anne-Ev Ustorf
           

Niedergeschlagen, pessimistisch, schlecht drauf – das sind wir alle mal. Meist bessert sich die Laune nach kurzer Zeit wieder. Doch was ist, wenn die negative Stimmung länger anhält? Entwickelt sich dann eine Depression? Oder haben wir nur verlernt, traurig zu sein?

Scheitern dürfen 
von Wilhelm Schmid

Warum sich auf das Gelingen fixieren? Was ist so schlimm daran, wenn etwas misslingt? Wer das Versagen als Möglichkeit einkalkuliert, kann „frei aufspielen“.

 

 

„Ich sende etwas aus, und das hat Wirkung“

Ein Gespräch mit dem Soziologen Hartmut Rosa 

Wann können wir sagen, mein Leben ist gelungen? Was brauchen wir dafür? Auf jeden Fall Resonanz, sagt der Soziologe Hartmut Rosa. Erst wenn wir die Erfahrung machen, etwas zu bewegen und von anderen und der Umwelt bewegt zu werden, stehen wir fest und gut in der Welt.

Weitere Themen dieser Ausgabe

Tempo, Tempo! Was das Leben auf der Überholspur mit uns anrichtet

Arbeiten bis zum Umfallen: Wie wir uns bei der Arbeit selbst ausbeuten  

Ausgebrannt? Warum Burnout eine Kompetenz ist

Perfektion ist langweilig: Kleine Macken dürfen sein

Was macht uns glücklich? Wir wissen es oft nicht  

Der gute Moment: Schöne Erlebnisse richtig auskosten

Nicht so verkrampft : Im Nichtbemühen liegt der Erfolg

>> zur Leseprobe

Die nächste Ausgabe von Psychologie Heute-compact erscheint am 14. September 2016

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Cyberpsychologie Leben im Netz: Wie das Internet uns verändert Von Catarina Katzer, dtv, München 2016, 351 Seiten

16,90 €inkl. 7% MwSt.