Mitmachen! – Teilnehmer gesucht

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon 06201/6007-379 an Nicole Coombe.

Hinweis:
Alle Links zu den Internetseiten der Projekte öffnen ein neues Fenster.

Soziale Ängste

Ein Forschungsprojekt der Berner Universität unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Berger befasst sich mit "Sozialen Ängsten" und einer dafür entwickelten App. Es soll getestet werden, ob ein erfolgreich erprobtes, PC-basiertes Selbsthilfeprogramm gegen soziale Ängste auch für den Einsatz auf Smartphones geeignet ist. Alle Probanden werden während der Studie per Mail persönlich begleitet und bekommen von psychologisch geschulten Kräften Rückmeldungen zu ihrem Fortschritt.

www.online-therapy.ch/app   

Soziale Unterstützung und Partnerschaftzufriedenheit

Im Rahmen eines Projekts der FernUniversität Hagen wird zurzeit eine Studie zum Thema "Soziale Unterstützung und Partnerschaftszufriedenheit" durchgeführt. Dafür werden heterosexuelle Paare gesucht, die mindestens seit einem Jahr zusammen sind. Beide Partner nehmen an der Studie teil und dürfen dafür einen Fragebogen ausfüllen (Dauer circa 10 Minuten).

http://ww2.unipark.de/uc/partnerschaft/  

Zusammenspiel von Privat- und Arbeitsleben

Im Rahmen einer Masterarbeit an der FernUniversität Hagen werden berufstätige Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht. Die Teilnahme an der Umfrage wird circa 30 - 40 Minuten in Anspruch nehmen. Unter allen Teilnehmenden werden zwei Amazon-Gutscheine im Wert von je 20 Euro verlost. Nach Abschluss der Datenauswertung kann zudem, wenn gewünscht, eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse zugesendet werden.

http://ww2.unipark.de/uc/M_Hergert/fa29/?a=2"

Erwartungen und Verhalten zwischenmenschlicher Beziehungen

Als Teil einer Masterarbeit an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wird eine Studie zum Thema "Erwartungen und Verhalten zwischenmenschlicher Beziehungen" durchgeführt. Die Teilnahme dauert lediglich 3 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/skala_ssw/

Corporate Social Responsibility

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Freien Universität Berlin wird eine Studie zum Thema "Corporate Social Responsibility (unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) durchgeführt. Dafür werden dringend Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht, die an der Online-Umfrage (Dauer circa 10-15 Minuten) teilnehmen.

http://ww3.unipark.de/uc/CSR_positive_psychology/

Aufmerksamkeit

An der Universität Freiburg werden im Rahmen einer Bachelorarbeit die Aufmerksamkeitsprozesse erforscht. Die Studie dauert 5-10 Minuten und kann von jedem durchgeführt werden.

http://unipark.de/uc/fr_uni_inst_psych_ao/747b/

Gesundheitsverhalten und Motivation

Im Rahmen eines Forschungsseminars der Universität Salzburg werden die Zusammenhänge zwischen Gesundheitsverhalten und Motivation gesucht. Mit der Teilnahme (Dauer circa 15 Minuten) werden die Entwicklung innovativer Gesundheitsprogramme unterstützt. Unter allen Teilnehmenden werden Amazon-Gutscheine verlost.

http://unipark.de/uc/lifestyle/

Balance Familie und Arbeitswelt

Eine Gruppe von Forschern des Fachbereichs Sozialpsychologie der Universität Michigan (Albion College, USA) und der Universität Granada und Huelva (Spanien) führen eine transkulturelle Studie über die verschiedenen psychosozialen Aspekte in Bezug auf die Balance zwischen Familie und Arbeitswelt durch. Die Studie konzentriert sich auf die Analyse verschiedenen Variablen, wie mit der Sozialisation von Geschlechterrollen. Für die Umfrage werden Väter und Mütter gesucht, die arbeiten.

https://de.surveymonkey.com/s/BQ95HRK Kennwort: AUFx1

Aufmerksamkeits- und Regulationsprozesse

Im Rahmen einer Bachelorarbeit am Institut für Psychologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wird eine Studie zum Thema "Aufmerksamkeits- und Regulationsprozesse" durchgeführt. Das Bearbeiten dauert circa 10 - 20 Minuten.

http://unipark.de/uc/fr_uni_inst_psych_ao/d3c7/

Arbeitsbedingungen, Beanspruchungserleben, Präventionsbedürfnisse

Das Institut für Verhaltenstherapie-Ausbildung Hamburg führt derzeit eine Studie zu Arbeitsbedingungen, Beanspruchungserleben und individuellen Präventionsbedürfnissen durch. Langfristiges Ziel ist die bedarfsgerechte Entwicklung von präventiven Angeboten zur Gesundheitsförderung. Als Dankeschön für die Teilnahme besteht die Möglichkeit, eine kostenlose Rückmeldung zu den Befragungsergebnissen zu erhalten. Die Rückmeldung beinhaltet eine wissenschaftlich fundierte Einschätzung Ihrer Burnout-Gefährdung, der Arbeitsbedingungen und Belastungen sowie praktische Handlungsempfehlungen.

www.soscisurvey.de/ivah/

Organisationales Commitment

Für eine Bachelorthesis an der Freien Universität Berlin werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht, die sich in einem Angestelltenverhältnis befinden und die eine kurze Umfrage zur Identifizierung von Generationsunterschieden im Organisationen Commitment ausfüllen. Die Beantwortung dauert etwa 10 Minuten.

http://ww2.unipark.de/uc/Freie_Uni_Berlin

Partnerschaften als Ressource im täglichen Leben

Das Institut für Psychologie der Universität Hildesheim führt eine Online-Umfrage zum Thema Partnerschaften durch. Da Partnerschaften immer mehr an Bedeutung für unser Wohlbefinden gewinnen, ist es wichtig diese zu stärken und in Krisenzeiten gezielt Hilfe anbieten zu können. Hierfür ist es wichtig, Partnerschaft zu verstehen und einen Überblick über Unterschiede in Partnerschaften zu gewinnen. Das Bearbeiten der Befragung dauert etwa 15-20 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/fragebogenstudie2015/

Arbeitszeitmodell und Arbeitszufriedenheit

Für eine Bachelorthesis an der Europäischen Fernhochschule Hamburg wird eine Umfrage zum Thema "Arbeitszeitmodell und Arbeitszufriedenheit" durchgeführt. Die Beantwortung des Fragebogens wird etwa 5 Minuten in Anspruch nehmen.

http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=VNYWYGTQFVUW

Vielfalt am Arbeitsplatz

Es wird für eine Masterarbeit an der Universität Osnabrück eine Umfrage zum Thema "Vielfalt am Arbeitsplatz" durchgeführt. Die Umfrage dauert circa 15 Minuten und teilnehmen kann jede/jeder Angestellte (keine Selbstständigen). Unter allen Teilnehmenden werden nach Ende der Erhebung Amazon-Gutscheine im Wert von Euro 10 verlost.

https://ww2.unipark.de/uc/vielfalt/2015/

Ursachen von Angst- und Depressionserkrankungen

Am Institut für Psychologie der Universität Bonn werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Studie zu den Ursachen von Angst- und Depressionserkrankungen gesucht. Mitmachen können Menschen, die sich scheinbar grundlos geängstigt, ständig besorgt oder depressiv verstimmt fühlen. Die Untersuchung beinhaltet eine telefonische Befragung, das Beantworten von Fragebögen und einfache Reaktionsexperimente am Bildschirm vor Ort im Institut für Psychologie Bonn. Sie erhalten nach vollständiger Teilnahme eine Aufwandsentschädigung und nach Ablauf der Studie eine Zusammenfassung der Studienergebnisse. Auf Wunsch erfolgt eine individuelle Auswertung und schriftliche Mitteilung Ihrer Fragebogenergebnisse.

http://www.psychologie.uni-bonn.de/abteilungen/allgemeine-psychologie-i/studie-zu-angst-und-depression

Das 1x1 der Liebe

Das Projekt will den Nachweis erbringen, dass es möglich ist mit nur einer Minute am Tag Liebesgefühle lebendig zu erhalten. Die durchgeführte Pilotphase hat eine Vielfalt von positiven Erfahrungsberichten gebracht. In der jetzt anlaufenden zweiten Phase, sollen die berichteten Erfolge mit wissenschaftlicher Evidenz nachgewiesen werden.

Wenn Sie teilnehmen, erhalten Sie einen Monat lang täglich eine E-Mail mit einer Frage zu Ihrer Partnerbeziehung. Für die Beantwortung der Frage, sollten Sie sich nicht mehr als 1 Minute Zeit nehmen. Alle Teilnehmer nehmen am Ende an der Verlosung eines 100 Euro Einkaufsgutschein teil. Sollten Sie vorher abbrechen und uns Ihre Gründe schreiben, erhalten Sie 10 Euro für Ihren Aufwand.

Kontakt: David Wilchfort MD, david(at)wilchfort.de

Persönlichkleitseigenschaften und emotionale Erfahrungen in den zwischenmenschlichen Beziehungen

Das Psychologische Institut der Universität Bern führt derzeit eine Studie über die Persönlichkeitseigenschaften und emotionale Erfahrungen in den zwischenmenschlichen Beziehungen durch. Die Studie dauert circa 45 Minuten. Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmenden 3 activity tracker (zum Beispiel fitbits oder garmins) verlost.

http://www.unipark.de/uc/activitytracker

Dating-Apps

An der Fachhochschule Westküste Heide wird derzeit eine Bachelorthesis mit dem Titel "Dating-Apps - Moderne Partnerwahl im Spannungsfeld von Romantik, Kommerz und Technik" durchgeführt. Die Beantwortung des Fragebogens dauert circa 10 Minuten und richtet sich an alle, die Dating-Apps nutzen.

https://www.unipark.de/uc/umfrage_datingapps/

Einflussfaktoren des Burnout-Risikos

An der Ruhr-Universität Bochum wird im Rahmen einer Bachelorarbeit eine Studie zu möglichen Stressoren von Burnout durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten als Dankeschön eine individuelle Auswertung ihres Burnout-Risikos zugeschickt.

https://www.testentwicklung.rub.de/bi_/?q=Q_BA_SEM&r=1595_Bd_1_674

Persönlichkeit im hohen Alter

An der Freien Universität Berlin wird eine Studie durchgeführt, wie sich die Persönlichkeit über die Lebensspanne hinweg entwickelt. Bisher hat die Persönlichkeitsentwicklung älterer Menschen wenig Beachtung in der psychologischen Forschung gefunden. Das Ziel ist deshalb, eine Vielzahl von Personen ab 60 Jahren zu ihrer Persönlichkeit zu befragen. Nach Beendigung der Studie können Sie eine individuelle Auswertung Ihrer Antworten und somit eine Beschreibung Ihrer Persönlichkeit anfordern. Die Beantwortung des Fragebogens dauert in etwa eine Stunde.

https://ww3.unipark.de/uc/persoenlichkeit_im_hohen_alter/ 

Unterschied zwischen Persönlichkeitseigenschaften und Verhalten und Selbstregulierung der Persönlichkeit

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Freien Universität Berlin wird eine Umfrage zu Persönlichkeitseigenschaften durchgeführt. Die Persönlichkeit eines Menschen entwickelt sich über die gesamte Lebensspanne und zeigt sich in verschiedenen Situationen über das Verhalten und über die Interaktion mit Mitmenschen. Gesucht werden Personen, die zwischen 18 und 30 Jahre alt sind. Nach vollständigem Bearbeiten der Fragen kann, nach Abschluss der Studie, die Auswertung und somit eine Beschreibung der eigenen Persönlichkeit angefordert werden. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert etwa 30 Minuten.

https://ww3.unipark.de/uc/persoenlichkeit_verhalten/

Erfahrungen und Belastungen im Alltag von Medizinern und Psychotherapeuten

Diese deutschlandweite Studie, durchgeführt von der Universität Mainz (JProf. Dr. C. Wrzus) untersucht die Auswirkungen von Erlebnissen im Alltag auf das Wohlbefinden und die Selbstwahrnehmung von angehenden und praktizierenden Medizinern und Psychotherapeuten. Die Ergebnisse dieser Studie helfen, besser zu verstehen wie sich Menschen unter hoher beruflicher Belastung verändern und was ihnen hilft, gesund zu bleiben. Außerdem sollen die Ergebnisse der Ausbildung von zukünftigen Medizinern und Psychologen nutzen. Dauer circa 15 Minuten.

www.soscisurvey.de/AlltagsstudieJGU

Untreue in festen Partnerschaften

An der Universität Potsdam wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Online-Erhebung zum Thema "Untreue in festen Partnerschaften" durchgeführt. Die Erhebung richtet sich dabei an Personen im mittleren Erwachsenenalter (25 bis 45 Jahre). Zudem sollten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer seit mindestens einem Jahr in einer festen Partnerschaft befinden.

http://ww3.unipark.de/uc/Un-/Treue_Umfrage/

Wirkung Sozialer Medien

Eine Befragung im Rahmen eines Bachelor-Studiums an der Universität Hamburg befasst sich mit dem Thema, wie sich private Nutzung sozialer Medien wie WhatsApp, Facebook etc. auf das Erleben und Verhalten am Arbeitsplatz auswirkt. Es werden Teilnehmer gesucht, welche in einem Angestelltenverhältnis (keine Schichtarbeit) stehen und während der Arbeitszeit Zugriff auf private E-Mails haben.

http://ww3.unipark.de/uc/social-media/

Erholungsfähigkeit

Im Rahmen eines arbeitspsychologischen Projekts der Technischen Universität Dresden in Kooperation mit der FernUniversität Hagen (Lehrgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie) werden Bedingungen zur Erholungsfähigkeit während und nach der Arbeit untersucht. Ein Teil dieses Projektes ist eine Abschlussarbeit, in deren Rahmen eine Befragung dazu durchgeführt wird. Dafür werden weitere Probanden gesucht, die in einem Beschäftigungsverhältnis (freiberuflich/selbstständig oder angestellt) stehen. Die Befragung dauert circa 15 Minuten.

http://ww2.unipark.de/uc/M_Zwingmann_wot/5503/

Teambildung

Die Freie Universität Berlin untersucht die Teambildung in Organisationen. Die Studie dauert in etwa 10 Minuten. Voraussetzung für die Teilnahme ist lediglich, in einer Organisation zu arbeiten.

https://ww3.unipark.de/uc/teambildung/

Glück und Wohlbefinden

An der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Online-Umfrage zum Thema Glück und Wohlbefinden durchgeführt. Die Teilnahme dauert 10-15 Minuten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt und aktuell berufstätig sein. Außerdem gibt es fünf Amazon-Gutscheine á 10 Euro zu gewinnen. Für Fragen betreffend der Studie wenden Sie sich bitte an: Janna.Kossel(at)fau.de

http://www.unipark.de/uc/LS_SozPsy_Abschlussarbeiten/e040/

Mentale Allergiebehandlung

An der International school of psychology UCN wird im Rahmen einer Masterarbeit  erstmals eine grundlegende Onlinebefragung zur Anwendung von Strategien der mentalen Allergiebehandlung gemacht. Die Befragung richtet sich direkt an Praktiker, die im Rahmen ihres Werdegangs mit dem Thema mentale Allergiebehandlung in Kontakt gekommen sind. Wer nach Abschluss der Arbeit an den Ergebnissen interessiert ist, kann sich an folgende Email-Adresse wenden: forschung@maria.schmidt.de

https://www.soscisurvey.de/nlpallergie

Mitgefühl, Empathie und Lebenszufriedenheit

Mitgefühl und Empathie spielen im Umgang mit uns selbst und im Umgang mit anderen eine große Rolle. Um zu verstehen, wie sich diese Faktoren und weitere Einflussvariablen, wie beispielsweise Meditations- und Achtsamkeitspraktiken, auf unser Wohlbefinden auswirken, findet derzeit eine Studie am Institut für Medizinische Psychologie des Universitätsklinikum Heidelberg statt. Die Online-Befragung dauert etwa 20 Minuten. Als Dankeschön werden mehrere Amazon-Gutscheine in Höhe von 30 Euro verlost. Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich gerne an folgende Email-Adresse: gesund.bleiben(at)med.uni.heidelberg.de

https://www.soscisurvey.de/gesund-bleiben

Qualitätssicherung in der Psychotherapie

An der Universität Salzburg wird im Rahmen eines Masterseminares eine Studie zur Qualitätssicherung in der Psychotherapie durchgeführt. Ziel ist es einen Fragebogen zu entwickeln, der die Veränderungen in der Psychotherapie zuverlässig messen kann und eine Beurteilung der Therapie ermöglicht. Die Studie ist anonym - es ist kein Rückschluss auf die Teilnehmer möglich. Die Dauer beträgt ungefähr 20-30 Minuten.

http://www.unipark.de/uc/A_UniSalzburg_Psychologie/d8d8/

Organisationale Bindung und interpersonelle Beziehungen

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Osnabrück, wird eine Online-Umfrage zum Thema organisationale Bindung und interpersonelle Beziehungen durchgeführt. Die Teilnahme dauert etwa 20 Minuten und es können alle teilnehmen, die momentan Arbeitnehmer sind oder bis vor kurzem einer Arbeitsbeschäftigung nachgegangen sind. Unter allen Teilnehmenden werden 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 10 Euro verlost. Bei Fragen können Sie sich an Marina Schefer unter folgender E-Mail-Adresse wenden: organisationale.bindung.15(at)web.de

https://ww2.unipark.de/uc/Msc_Schefer/

Psychotherapie bei sozialer Angst

Menschen mit sozialer Angststörung (sozialer Phobie) leiden unter der ausgeprägten Angst, sich in verschiedenen sozialen Situationen peinlich zu verhalten. Aus wissenschaftlicher Sicht hat die Therapie der sozialen Phobie gute Erfolgschancen. Dabei ist noch nicht vollständig geklärt, welche Therapieelemente in welcher Häufigkeit den besten Therapieerfolg versprechen. In dieser Therapiestudie vergleichen Psychologen der Universität Heidelberg systemische Therapie und kognitive Verhaltenstherapie und nutzen Interventionen aus beiden Therapieschulen, die wissenschaftlich überprüft wurden und sich als wirksam erwiesen. Die Studie umfasst 25 Sitzungen am Institut für Medizinische Psychologie, Heidelberg. Voraussetzung zur Teilnahme: 18 bis 65 Jahre, Vorliegen einer sozialen Angststörung (soziale Phobie), keine aktuelle Psychotherapie oder medikamentöse Behandlung, keine Abhängigkeit von Drogen, Alkohol oder Medikamenten, keine schwere körperlichen Erkrankungen.

Interessierte können sich telefonisch (06221 568143) oder per Mail: sopho.pt(at)med.uni-heidelberg.de melden. Derzeit können 10 Therapieplätze angeboten werden.

www.Klinikum.uni-Heidelberg.de/SOPHO-PT.html

Mitarbeiterverhalten, Unternehmens- und Führungskultur

Im Rahmen eines Forschungsprojektes der FOM Hochschule für Ökonomie und Management wird eine Online-Befragung durchgeführt. Die Befragung beschäftigt sich mit der Unternehmens bzw. Führungskultur und dem Mitarbeiterverhalten. Sie dauert etwa 10-15 Minuten.

http://ww3.unipark.de/uc/tiseidel_FOM_Hochschule_f__r___k/ec76/

Stress und deren Bewältigungsmöglichkeiten

An der Hochschule Fresenius wird eine Umfrage zum Thema Stress-, Stressempfinden und seinen Bewältigungsmethoden durchgeführt. Die Umfrage dauert circa 10 Minuten.

http://unipark.de/uc/stressundcoping/

Sensation Seeking

Für eine Abschlussarbeit an der Universität Bonn werden Teilnehmer und Teilnehmerinnen für eine Studie mit dem Thema "Sensation Seeking" gesucht. Es wurden neue Fragebogenitems entwickelt, die mit Ihrer Hilfe getestet werden sollen. Gesucht werden vor allem noch dringend männliche Teilnehmer zwischen 16-19 Jahren und ab 60 Jahren. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Unter allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die die Befragung vollständig durchführen, verlosen wir Amazon-Gutscheine im Wert von je 30 Euro. Zusätzlich bekommen alle Teilnehmenden nach Abschluss der Studie auf Wunsch eine verständliche Kurzversion der Forschungsergebnisse.

http://www.unipark.de/uc/Masterarbeit_Alltagsinteressen/

Zwang und Emotionen

An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wird im Rahmen einer Bachelorarbeit eine Online-Studie zum Thema "Zwang und Emotionen" durchgeführt. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert etwa 20 Minuten. Die Teilnehmenden nehmen außerdem an einer Verlosung von 3 Amazon-Gutscheinen im Wert von je Euro 20,-- teil.

https://www.unipark.de/uc/emotionzwang/

Glücklich zu Zweit - Wie geht das eigentlich?

Das Institut für Psychologie an der Fernuniversität in Hagen führt derzeit eine Studie zum Thema "Stresserleben in der Partnerschaft" durch. Hierzu werden noch freiwillige Paare gesucht, die mit Ihrer Teilnahme an der Studie zur Aufklärung des Geheimnisses gelingender Partnerschaften beitragen möchten. Für die Teilnahme sollten Sie und Ihr Partner bereit sein, in die Fernuniversität nach Hagen zu kommen. Jedes Paar erhält ein kleines Dankeschön und hat die Chance einen von drei 100 Euro-Gutscheinen von IKEA zu gewinnen. Termine für die Teilnahme können ab sofort bis zum 15. Juni wahrgenommen werden. Interessenten können unter der E-Mail-Adresse partnerschaftsstudie(at)fernuni-hagen.de einen individuellen Termin vereinbaren. Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter :

 http://www.fernuni-hagen.de/psychologie/ghp/parscha.shtml

Glückspraktiken im Alltag

An der Universität Salzburg wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Studie zum Thema Glückspraktiken im Alltag durchgeführt. Was kann man tun, um sein persönliches Glück längerfristig zu steigern?

https://www.unipark.de/uc/A_UniSalzburg_Psychologie/3638/

Identifikation mit der Arbeit und dem Unternehmen

Die Freie Universität Berlin führt eine Studie zum Thema Verantwortlichkeit von Unternehmen und der daraus erfolgenden Effekte gegenüber Arbeitnehmer durch. Die Befragung dauert circa 7 Minuten. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie berufstätig sind. Es werden pro Teilnehmer 50 Cent an das Behandlungszentrum für Folteropfer in Berlin gespendet.

https://ww3.unipark.de/uc/verantwortliches_unternehmen/

Was bewegt uns im Arbeitsleben?

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Osnabrück wird untersucht, welche Faktoren ein gutes Arbeitsverhältnis bedingen. Hierfür werden berufstätige Teilnehmer gesucht. Die Bearbeitungszeit beträgt in etwa eine halbe Stunde. Nach Wunsch kann eine Rückmeldung zum individuellen Profil der Selbststeuerungskompetenz erfolgen. Außerdem werden 3 Amazon-Gutscheine á Euro 50 verlost.

http://www.motivationlab.uni-osnabrueck.de/limesurvey/index.php?sid=89585&lang=de

 

 

Nutzungsverhalten Facebook

An der Hochschule Fresenius wird im Rahmen eines Empirisch-Experimentellen Praktikums im Studiengang Angewandte Psychologie eine Umfrage zum Facebook-Nutzungsverhalten durchgeführt. Die Umfrage dauert circa 15 Minuten und richtet sich an Personen  zwischen 12-35 Jahren, sowohl mit als auch ohne Facebook-Account.

http://www.unipark.de/uc/DD_FH_FRESENIUS_16/a394/

Entscheidungen beim Lebensmittelkauf

Im Rahmen einer Masterarbeit wird an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt eine Umfrage über die Beurteilung von biologischen und fair gehandelten Lebensmittel durchgeführt. Das Ausfüllen dauert etwa 10-15 Minuten. Unter den Teilnehmern werden Einkaufs-Gutscheine im Wert von 1x50, 1x30 und 1x20 Euro verlost.

http://www1.ku.de/ppf/psycho3/einkauf/

Auswirkungen gesellschaftlicher Phänomenen und Regeln auf persönliche Denk- und Verhaltensmuster

An der Universität Hamburg wird in einer Studie der Frage nachgegangen, wie bestimmte gesellschaftliche Phänomene und Regeln sich auf persönliche Denk- und Verhaltensmuster auswirken. Die Befragung dauert circa 30-40 Minuten. Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich.

https://ww3.unipark.de/uc/umfrage/Leistungsgesellschaft/Einstellungen

Umgang mit Gefühlen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wird an der Bergischen Universität Wuppertal eine Studie zum Umgang mit Gefühlen durchgeführt. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt circa 10 Minuten in Anspruch.

https://www.soscisurvey.de/bachelorarbeit2015/

Untersuchung über Ansichten und Zufriedenheit

Die Online-Studie der Jagiellonen-Universität Krakau befasst sich mit der Frage der Ansichten und Zufriedenheit der Teilnehmer. Die Beantwortung dauert circa 15 Minuten. Als Dankeschön werden 4 Amazon-Gutscheine je €uro 10 verlost.

https://de.surveymonkey.com/s/zufrieden

Gedanken und Tagträume

An der Universität Hamburg wird im Rahmen einer Bachelor-Arbeit eine Onlinestudie zum Thema "Gedanken und Tagträume" durchgeführt. Das Bearbeiten der Studie dauert circa 20-30 Minuten.

https://ww3.unipark.de/uc/marcel_studie/

Führungsverhalten und Anspruchsregulation

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt werden Arbeitnehmer gesucht, die einem Vorgesetzten unterstellt sind. Die Studie beschäftigt sich mit dem Führungsverhalten des Vorgesetzten und der Regulierung der eigenen Ansprüche an die Arbeit. Die Online-Befragung dauert etwa 5 Minuten und ist selbstverständlich anonym.

http://Umfragen.ku.de/25899/lang-de

Merkfähigkeit

Im Rahmen einer Bachelorarbeit am Institut für Psychologie an der Universität Innsbruck wird eine Studie zum Thema Merkfähigkeit durchgeführt. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert circa 5 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/BAMerkfaehigkeit/

Geschlechterunterschiede in Verhandlungen

An der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Studie zum Thema Geschlechtsunterschiede in Verhandlungen und wie sich Einstellungen und Lebensumstände auf die Verhandlungsführung auswirken. Die Befragung dauert maximal 20 Minuten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, über die Studienergebnisse informiert zu werden.

https://ww3.unipark.de/uc/verhandlungsstudie/?a=1

Interaktionsverhalten von Männern und Frauen

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Bielefeld wird eine Umfrage zum Interaktionsverhalten von Männern und Frauen durchgeführt. Die Umfrage dauert 15 Minuten und es sollten ausschließlich Männer teilnehmen.

http://ww3.unipark.de/uc/gedaechtnisprozesse/

Einstellungen zu historischen Fragen

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Bamberg wird diese Studie durchgeführt. Es geht darum, welche Einstellungen Menschen zu verschiedenen historischen Fragestellungen haben. Die Bearbeitungszeit beträgt zwischen 20 und 30 Minuten, mitmachen kann Jeder.

 Das Passwort für den Fragebogen lautet: geschichte

https://www.soscisurvey.de/Geschichte2015/

Persönliche Wünsche, Anliegen und Ziele

Die Universität Hamburg führt im Rahmen einer Bachelorarbeit eine Studie zu dem Thema persönliche Wünsche, Anliegen und Zielen durch. Die Studie besteht aus 2 Fragebögen, die Multiple-Choice- sowie offene Fragen enthalten und im Abstand von 14 Tagen stattfinden. Das Bearbeiten der beiden Fragebögen dauert jeweils etwa 10-15 Minuten.

http://ww3.unipark.de/uc/hh_fak4_vriess/a7fc/

Verhalten im Frühkindesalter

Die Arbeitseinheit klinische Kinder- und Jugendpsychologie der Philipps-Universität Marburg in Kooperation mit der Universität Dortmund und der Universität Koblenz validieren aktuell einen Fragebogen zur Entwicklung sowie dem Verhalten im Kleinkindesalter: den Conners Early Childhood. Hierfür werden noch Eltern sowie Erzieherinnen und Erzieher von Kindern im Alter von 2 bis einschließlich 6 Jahren für die Online-Umfrage gesucht. Die Bearbeitung dauert circa 20 Minuten und als kleines Dankeschön werden 20 mal 25,-- Euro Gutscheine von Amazon verlost.

Link für Eltern:

http://www.unipark.de/uc/mr_uni_marburg_psychologie_ls/e61d/

Link für Erzieher:

http://www.unipark.de/uc/mr_uni_marburg_psychologie_ls/44cf

Lärmempfinden und Persönlichkeit

An der Universität Eichstätt-Ingolstadt wird im Rahmen einer Masterarbeit eine Online-Umfrage zum Thema "Lärmempfinden und Persönlichkeit" durchgeführt. Dafür werden Teilnehmer ab 16 Jahren gesucht. Die Bearbeitung dauert circa 15-20 Minuten.

http://www1.ku.de/ppf/psycho6/laerm/

Nutzen sozialer Netzwerkseiten für Arbeitsplatzsuche

Für ein Forschungsprojekt der Universität Lettlands werden Teilnehmer für eine Studie über den Nutzen von sozialen Netzwerkseiten für die Arbeitsplatzsuche gesucht. Das Ausfüllen des Fragebogens wird circa 10 Minuten dauern.

https://www.soscisurvey.de/snsArbeitsplatzsuche/

Sexuelle Fantasien und Körperfokus

Der Fragebogen "Sexuelle Fantasien und Körperfokus" dient der Datenerhebung für ein wissenschaftliches Forschungsprojekt an den Universitäten Kiel und Heidelberg. Die dem Fragebogen zugrunde liegenden Forschungsfragen beschäftigt sich mit Zusammenhängen von Sexualität, Beziehungen und Partnerschaften, sexuellen Fantasien und Körperfokus. Befragt werden ausschließlich erwachsene Frauen. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert 5 bis 15 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/sexuelleFantasien

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.

Neu im Shop

Christina Hucklenbroich: Das Tier und wir

Einblicke in eine komplexe Freundschaft. Hundegurus, Katzennannys und Pferdeflüsterer - Reportagen über eine sehr deutsche Leidenschaft. Blessing Verlag, 368 S.

19.99 €inkl. 7% MwSt.