Termine

Beginn Ende Veranstaltung Ort
Sonstiges 28.04.2014 07.07.2014
Ringvorlesung: Die umkämpfte Psyche

Zur Rekontextualisierung psychischen Leids im Kapitalismus: Die Kooperation zwischen der Menschenrechtsorganisation medico international, dem Sigmund-Freud-Institut und dem Institut für Soziologie eröffnet Diskussionsräume für eine politische Debatte über die Umkämpfte Psyche. Die Vorlesungsreihe hat das Ziel, die Bedingungen psychischen Leidens und psychosozialer Hilfe wieder in einen globalen gesellschaftlichen und politischen Kontext zu stellen. Die Ringvorlesung findet Montags 20-22 Uhr statt; Campus Westend (im PEG 1.G 191), Universität Frankfurt. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen! Infos und Termine:

http://medico.de/media/programmheft-ringvorlesung-umkaempfte-psyche.pdf

Frankfurt
Kongress / Tagung 01.07.2014 04.07.2014
7th European Conference on Positive Psychology

Besondere Aufmerksamkeit der Konferenz liegt auf der Forschung und Anwendung der positiven Psychologie in Schulen, an Arbeitsplätzen, in der Gesundheitsversorgung, in Gemeinden und in der Politik. Erwartet werden mehr als 600 interessierte Wissenschaftler, Praktiker und Politiker aus Europa und der ganzen Welt.

www.ecpp2014.nl

Amsterdam, Niederlande
Kongress / Tagung 02.07.2014 02.07.2014
Aktion Jugendschutz: Mobil und vernetzt

Um 10 Jahre Web 2.0 geht es bei diesem Fachtag. Er soll anregen, über pädagogische Aspekte nachzudenken, wie auch über die Möglichkeit eine (Medien) Gesellschaft zu gestalten und zu entwickeln, in der wir leben wollen.

www.ajs-bw.de

Stuttgart
Vortrag 02.07.2014 02.07.2014
Altern ohne Alzheimer

Aktuelles aus der Alzheimer-Forschung: Vortrag von Mathias Jucker, Direktor am Hertie-Institut für klinische Hirnforschung, Leiter der Abteilung Zellbiologie, Neurologischer Erkrankungen, Universität Tübingen. Kostenbeitrag: 7,00 €/6,00 €.

www.hospitalhof.de

Stuttgart
Kongress / Tagung 03.07.2014 03.07.2014
Kita-Fachgespräch: Qualität braucht Achtsamkeit!?

Das erste Kita-Fachgespräch Süddeutschland widmet sich dem Thema "Qualität braucht Achtsamkeit!?" und richtet sich insbesondere an Kita-Leitungen sowie an Vertreter von Trägern, die sich neben zunehmenden Sparzwängen auch mit einer nachhaltigen Qualitätssicherung in ihrer Einrichtung auseinandersetzen müssen.

Interessenten sollten sich bis zum 13. Juni anmelden, das Anmeldeformular liegt zum Download bereit unter:

http://www.papilio.de/symposium_kita-fachgespraech.php

Augsburg
Vortrag 03.07.2014 03.07.2014
Empfinden und Ästhetik

Der Mit-Entdecker der Spiegelneurone, Vittorio Gallese, hält einen Vortrag an der Humboldt-Universität zu Berlin. In seinem Vortrag zeigt er anhand empirischer wissenschaftlicher Studien, dass das Empfinden von Ästhetik etwa beim Betrachten von Bildern zurückzuführen ist auf "Embodied Simulation Mechanisms", das heißt neuronale Simulationsmechanismen, die unsere Wahrnehmungen in körperliche Empfindungen umwandeln. Der Vortrag "The Body, Symbolic Expression and ist Experience: An Experimental Aesthetics Perspective" findet in englischer Sprache statt. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 18.30 Uhr.

www.hu-Berlin.de

Berlin
Kongress / Tagung 04.07.2014 06.07.2014
Selbstmanagement im beruflichen Alltag

Thema des Seminars: Vielseitig aufgestellt! Tagtäglich treffen Sie äußerst souverän eine Unmenge von Entscheidungen. Dabei helfen Routine und Erfahrungen. Allerdings gibt es auch Situationen, die widersprüchliche Impulse wecken oder in denen Sie im Nachhinein gerne anders reagiert hätten. Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen Muster und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Sie fordernden Alltags- und ambivalenten Entscheidungssituationen mehr Klarheit und Sicherheit für sich gewinnen.

www.ev-akademie-baden.de

Rheinfelden
Kongress / Tagung 04.07.2014 06.07.2014
Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen

Der 9. Internationale Kongress über Theorie und Therapie von Persönlichkeitsstörungen (IKTTP) geht den Fragen nach "Wie viel Störung ist normal? Was ist eine gestörte Persönlichkeit?" Persönlichkeitsstörungen galten lange Zeit als kaum behandelbar. Das hat sich zum Glück grundlegend geändert, weil inzwischen wirksame und bewährte psychotherapeutische Verfahren zur Verfügung stehen. Doch wie unterscheiden sich Verhaltensauffälligkeiten durch persönliche Krisen, die etwa durch berufliche Belastung, Zeitdruck, familiäre Konflikte oder Freizeitstress bedingt sind, von tiefgreifenden und nachhaltigen Störungen? Der IKTTP beschäftigt sich in diesem Jahr mit der viel diskutierten Abgrenzung der Störung von der Normalität.

www.ikttp.de 

München
Ausstellung 04.07.2014 04.07.2014
Interaktive Ausstellung zur Burnout - Prävention

Bei dieser Ausstellung handelt es sich um eine Tagesveranstaltung zur Burnout-Prävention. Die Teilnehmer erhalten im Laufe eines Tages zahlreiche Impulse, um die eigene Stabilität auch in turbulenten Zeiten zu erhalten und damit Ihrem Burnout-Risiko gezielt vorzubeugen.

www.selbstcoaching-Impulse.de

Schwetzingen
Kongress / Tagung 05.07.2014 06.07.2014
Positive Psychologie in Coaching, Leadership & Business

Positive Coaching und Positive Leadership als stärkenorientierte und praxisnahe Ansätze finden immer breitere Anwendung im Business-Alltag. Das Rosenheimer  Symposium bringt für zwei Tage zentrale Vertreter der Positiven Psychologie nach Deutschland und stellt die Ansätze der Positiven Psychologie für Coaching, Leadership und Business praxisorientiert vor.

www.inntal-institut.de/kongress-2014/rosenheim

Rosenheim
Kongress / Tagung 07.07.2014 11.07.2014
63. Internationale Pädagogische Werktagung

Thema der Werktagung: Die Dynamik der Kreativität. Kreativität ist in vielen Lebensbereichen wichtig und zeigt sich im Problemlösen, in der Lust und Fähigkeit, Neues und Bedeutsames zu schaffen. Davon ausgehend, dass alle Menschen über kreative Potenziale verfügen, die es zu entfalten und differenzieren gilt, wird diskutiert, wie Kreativität im pädagogischen Alltag angeregt werden kann. Das Tagesthema wird interdisziplinär beleuchtet. Zahlreiche Arbeitskreise laden ein, ausgewählte Aspekte zu vertiefen.

www.bildungskirche.at/Werktagung

Salzburg, Österreich
Kongress / Tagung 07.07.2014 10.07.2014
Psychodrama

Die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung an der Leibniz Universität Hannover und die Hochschule Hannover laden zu einer Tagung zu Ehren des Begründers des Psychodramas, der Soziometrie und der Gruppenpsychotherapie, Jakob Levy Moreno, ein. Anlässlich des 125. Geburtstags Morenos belegen eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops die Wirksamkeit und Faszination des Psychodramas. Die Tagung steht unter dem Motto "Die Wahrheit der Welt durch das Psychodrama ergründen - eine existentielle Reise in vier Tagen" und richtet sich an Interessierte und Fachleute.

www.moreno-woche-2014.de

Hannover
Vortrag 08.07.2014 08.07.2014
Imaginäre Wesen in der Literatur

"Danny Torrance fürchtet sich. Über einige imaginäre Wesen" lautet der Titel des Vortrags, den der Autor Daniel Kehlmann im Rahmen der 7. Walter-Höllerer-Vorlesung 2014 an der TU Berlin halten wird. Dabei beschäftigt er sich mit der Geschichte und Aura imaginärer Wesen in der Literatur: von Jeremias Gotthelfs "Schwarzer Spinne" über Tolkiens Elben bis hinzu Stephen Kings Zombies. Was tut ein Schriftsteller, wenn er Wesen erfindet, die es nicht gibt, auf welche Traditionen stützt er sich und mit welchen psychologischen Mechanismen spielt er? Daniel Kehlmann unternimmt in seinem Vortrag einen Streifzug durch die hohe und die angeblich triviale Literatur. Der Eintritt ist frei, los geht es um 18.00 Uhr. Interessierte werden gebeten, sich zu der Veranstaltung per E-Mail anzumelden unter Sekretariat(at)freunde.tu-Berlin.de . Ort: TU-Hauptgebäude, Audimax (H105), Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin.

www.tu-berlin.de (im Veranstaltungskalender gucken)

Berlin
Kongress / Tagung 09.07.2014 11.07.2014
Internationale Konferenz zur Paritätischen Doppelresidenz

Die Internationale Konferenz zur Paritätischen Doppelresidenz wird Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus verschiedenen Kontinenten zusammenbringen, um zu erörtern, wie dem alarmierenden Anstieg von psychosozialen Problemen und Entwicklungsstörungen bei Kindern getrennt lebender Eltern begegnet werden kann. Die Konferenzsprache ist Englisch, eine Simultanübersetzung wird in englischer, französischer und deutscher Sprache angeboten werden.

http://twohomes.org/de_konferenz_2014

Bonn
Kongress / Tagung 11.07.2014 13.07.2014
Inklusion

Thema der Tagung: Auf dem Weg zu einer neuen Wirklichkeit. Was kommt in den Blick, wenn Theologie und Sozialwissenschaft zusammen über das Thema Inklusion ins Gespräch kommen? Jenseits bisheriger kontroverser semantischer Diskurse will diese Tagung einen eigenen Weg zur Bestimmung von Inklusion gehen und einen tragfähigen und umsetzbaren Inklusionsverständnis wie einer theoretisch reflektierten Inklusionspraxis einen deutlichen Schritt näher kommen.

www.ev-akademie-baden.de

Bad Herrenalb
Kongress / Tagung 12.07.2014 13.07.2014
Update on Positive Psychology

Auf diesem Kongress kann man weltweit führende Vertreter der Positiven Psychologie und ihrer Nachbardisziplinen live erleben: Martin Seligman skizziert die aktuellsten Trends und Entwicklungen: Update on Positive Psychology. Mihály Csíkszentmihályi, Mitbegründer der Positiven Psychologie und "Entdecker des Flow" spricht über Neues vom Flow und was das für unseren beruflichen und privaten Alltag bedeuten kann. Weitere Impulse aus Neurobiologie Psychologie, Medizin, Pädagogik und Philosophie runden das Feld ab. Diese Veranstaltung ist Teil der Positive Psychologie Tour 2014.

www.seligmaneurope.com/  

 

 

Berlin
Kongress / Tagung 20.07.2014 25.07.2014
Zen im Westen

Im Lassalle-Haus in Bad Schönbrunn in der Schweiz findet eine erste internationale Konferenz zu diesem Thema statt. Als Referierende wirken ausgewiesene  Zen-Lehrende aus Amerika und Europa sowie Persönlichkeiten aus den Human- und Geisteswissenschaften. Ziel ist, mit Zen-Praktizierenden und Interessierten ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Ansätze zur Erneuerung und Weiterentwicklung des Zen zu reflektieren.

www.lassalle-haus.org

Bad Schönbrunn, Schweiz
Kongress / Tagung 21.07.2014 21.07.2014
Fachtagung "Prävention im Alter"

Potenziale aktivieren, Risiken reduzieren, Krisen mildern: Das sind die Ziele des Fachkongresses "PrimaA". Zu den zentralen Anliegen einer alternden Gesellschaft gehört die Vorbereitung auf den demografischen Wandel. Besonders die Frage nach geeigneter Prävention ist von großer Bedeutung. Beim Fachkongress nehmen Experten Stellung zu diesem Thema; u.a. Professor Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie an der Universität Heidelberg. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung erforderlich.

www.ingero.hm.edu

München
Vortrag 24.07.2014 24.07.2014
Kreatives Zeitmanagement in kreativ-chaotischen Zeiten

In ihrem Online-Vortrag zum Thema "Kreatives Zeitmanagement in kreativ-chaotischen Zeiten" geht die Autorin Cordula Nussbaum darauf ein, wie intuitiv agierende und kreative Menschen ihr persönliches Selbstmanagementeffektiv gestalten können - ohne dabei auf die üblichen Hilfsmittel und verbreiteten Strategien zurückgreifen zu müssen. Wie "ticke" ich eigentlich? Bin ich eher systematisch oder chaotisch veranlagt? Wie motiviere ich mich am besten? Diese und weitere Fragen sollen im Rahmen des Vortrags beantwortet werden. Die Teilnahme an diesem Online-Vortrag ist bequem von zu Hause aus möglich. Die APOLLON Hochschule bietet 20 externen Gästen exklusiv die Teilnahme am Online-Vertrag an. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bis 23.07.2014 per E-Mail an studienorganisation(at)apollon-Hochschule.de entgegen genommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

http://www.apollon-hochschule.de  

Online
Vortrag
Vortrag
Kongress / Tagung
Kongress / Tagung
Ausstellung
Ausstellung
Sonstiges
Sonstiges

Neu im Shop

Kerstin Bund: Glück schlägt Geld

Das Buch beschreibt, wie grundlegend die Generation Y, nach 1980 geboren, die Berufswelt verändert. Und es erklärt, warum wir alle von diesem Wandel profitieren.

19,99 €inkl. 7% MwSt.
Anzeige

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.