Termine

Beginn Ende Veranstaltung Ort
Ausstellung 11.10.2014 19.04.2015
BLICKE! KÖRPER! SENSATIONEN!

Ausgangspunkt der Sonderausstellung des Deutschen Hygiene-Museums Dresden ist ein historisches anatomisches Wachskabinett, das um 1900 zum großen Teil in Dresden entstanden ist und das jetzt erstmals in einem musealen Zusammenhang zu sehen sein wird. Mit seiner thematischen Bandbreite - gewährt das Dresdner Wachskabinett wichtige Einblicke in die Körper-, Gesellschafts- und Moralvorstellungen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

www.dhmd.de

Dresden
Ausstellung 12.02.2015 10.04.2015
Flimmern

Der Konzeptkünstler und Kulturwissenschaftler Alexis Dworsky forscht zum Thema Wahrnehmung. Er hinterfragt, wie wir zu unseren Vorstellungen von der Welt gelangen. Was ist echt, was ist erfunden? Gibt es diese Trennung überhaupt? Die Fotografin Nadine Loës begleitet das inklusive Theater-Essemble "Moment mal, bitte!" bei seiner Arbeit. In der Ausstellung sind die ausdrucksstarken und poetischen Porträts dieser Zusammenarbeit zu sehen.

www.kunst-inklusive.de

München
Ausstellung 04.03.2015 24.04.2015
7 ist auch eine Farbe

Unter dem Titel "7 ist auch eine Farbe" wird diese Ausstellung im Martin Gropius Krankenhaus in Eberswalde eröffnet, die sich mit Autismus und Synästhesie beschäftigt. Im Anschluss findet eine Lesung aus dem Buch "Ein Kaktus zum Valentinstag. Ein Autist und die Liebe" von Peter Schmidt statt. Die Ausstellung kann bis zum 24. April besichtigt werden. Der Eintritt ist frei, der Zugang zum Atrium des Krankenhauses in der Oderberger Straße 8 in Eberswalde ist jederzeit möglich.

www.glg-mbH.de/index.php?id=1042

Eberswalde
Sonstiges 14.04.2015 14.04.2015
3. Männergesundheitskongress der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Bundesministeriums für Gesundheit

Im Fokus: Psychische Gesundheit von Männern: Im Mittelpunkt des 3. Männergesundheitskongresses soll der Aspekt der psychischen Gesundheit von Männern in der Lebenslaufperspektive stehen. Anhand aktueller Daten und Praxisbeispielen soll aufgezeigt werden, welche Konzepte und Ressourcen vorhanden und welche Vorgehensweisen erfolgsversprechend sind, um in unserer Gesellschaft des langen Lebens die psychische Gesundheit von Männern zu fördern.

www.maennergesundheitsportal.de

Berlin
Vortrag 15.04.2015 15.04.2015
Wie das Gehirn die Seele macht

Seit dem Altertum wird das Gehirn als Organ der Seele angesehen. Wo und wie genau entsteht das Psychische im Gehirn? Wie formen sich dabei unsere Gefühlswelt und unsere Persönlichkeit? Referent: Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth, Biologe, Hirnforscher, Professor für Verhaltensphysiologie am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen.

www.hospitalhof.de

Stuttgart
Kongress / Tagung 17.04.2015 19.04.2015
29. Jahrestagung der Gesellschaft für Psychohistorie und Politische Psychologie (GPPP)

Thema: "Die emotionale Dimension in der Aufklärung - Verantwortung für unsere Gefühle." Die Reflexion und Verantwortung der Gefühle erscheint als ein so weitreichender Schritt in der Mentalitätsentwicklung, dass ihm die Bedeutung einer eigenen Dimension im Projekt der Aufklärung zukommen könnte. Auf der Tagung soll diese Sichtweise auf verschiedenen Ebenen erkundet und erklärt werden.

www.psychohistorie.de

Heidelberg
Kongress / Tagung 17.04.2015 19.04.2015
(Neuro-) Diversität und Normalität

Eine Tagung zum Thema: Konzepte zur Beschreibung menschlichen Erlebens und Verhaltens - Eine kritische Analyse neurologischer und neuropsychiatrischer Diagnostik bzw. Rehabilitation. Die Tagung wird einen Schwerpunkt auf dem Thema Autismus haben.

www.ev-akademie-wittenberg.de/grenzgaenge

Wittenberg
Kongress / Tagung 17.04.2015 19.04.2015
29. Jahrestagung der Gesellschaft für Psychohistorie und Politische Psychologie (GPPP)

Thema: Die emotionale Dimension der Aufklärung - Verantwortung für unsere Gefühle. Die Reflexion und Verantwortung der Gefühle erscheint als ein so weitreichender Schritt in der Mentalitätsentwicklung, dass man auch von einer emotionalen Dimension der Aufklärung sprechen könnte. Auf der Tagung soll diese Perspektive auf verschiedenen Ebenen erkundet und erläutert werden.

www.psychohistorie.de

Heidelberg
Ausstellung 18.04.2015 01.11.2015
Freundschaft

Die Ausstellung über das, was uns verbindet: Seit der Antike galt Freundschaft als die erstrebenswerteste Form des Sozialen, bis sie im Laufe des 19. Jahrhunderts in den westlichen Gesellschaften vom Ideal der bürgerlichen Liebesbeziehung abgelöst wurde. Und heute? Jenseits allzu schneller Gewissheiten fragt die Ausstellung danach, was die verschiedenen Konzepte von Freundschaft ausmacht und was sie bedeuten, für den Einzelnen, aber auch für die Gesellschaft insgesamt.

http://dhmd.de/index.php?id=2520

Dresden
Kongress / Tagung 19.04.2015 21.04.2015
FRATZ Symposium "Das kleine Kind als Gegenüber: zum Verhältnis von Menschenbild und Kunstverständnis

KünstlerInnen, TheaterpädagogInnen und WissenschaftlerInnen treffen sich zu einer gemeinsamen Verortung der Arbeit für und mit den Jüngsten. Teilnehmerinnen erhalten Eintritt zu allen Inszenierungen und nehmen an Workshops, Impulsreferaten und Diskussionen teil. Parallel dazu findet vom 18. bis 22. April das FRATZ International: Begegnungen - Symposium - Festival  für sehr junge ZuschauerInnen statt.

www.fratz-festival.de

Berlin
Kongress / Tagung 23.04.2015 24.04.2015
5. Diagnostik-Kongress

Thema: Qualität und Innovation psychologischer Diagnostik. Der Kongress richtet sich an Praktiker und Wissenschaftler mit hohem Praxisbezug. Themenschwerpunkt:

Diagnostik bei Kindern, Jugendlichen und Familien, Diagnostik in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Diagnostik in Eignungsbeurteilung und Selektion.

www.diagnostik-kongress.ch 

Zürich (Schweiz)
Kongress / Tagung 24.04.2015 24.04.2015
Zu(m) Ende denken - Herausforderung Suizidbeihilfe

Die Tagung im Rahmen der ökumenischen "Woche für das Leben" konzentriert sich auf wesentliche Fragen der Suizidbeihilfe: Auf welche Weise kann das Recht des Menschen auf Selbstbestimmung und sein Bedürfnis nach Autonomie, Entscheidungsfreiheit und Kontrolle respektiert und daneben auch dem Wunsch des Menschen nach Schutz und Geborgenheit durch vertrauenswürdige, zugewandte Helfer/innen in existenziellen Situationen entsprochen werden? Wie verhält es sich mit der Suizidbeihilfe im Spannungsfeld von Selbstbestimmungsrecht und staatlicher Schutzpflicht? Veranstalter: Evangelische Akademie Baden mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg.

www.ev-akademie-baden.de

Freiburg
Kongress / Tagung 24.04.2015 25.04.2015
Tagung Leben pur 2015

Das diesjährige Fachthema dieser Tagung der Stiftung Leben pur lautet: "Aktiv und kreativ im Leben - Chancen und Möglichkeiten für Menschen mit Komplexer Behinderung und ihrer Begleiter". Im Fokus der Fachtagung stehen Fragestellungen, die Menschen mit Komplexer Behinderung und deren Familien oft von Geburt an und lebenslänglich begleiten: Wie lässt sich gemeinsam ein aktives und kreatives Leben gestalten?

www.stiftung-leben-pur.de

Hamburg
Kongress / Tagung 24.04.2015 24.04.2015
"Und wenn die ganze Welt zusammenfällt"!

Freundschaft bei Kindern und Jugendlichen. Kurztagung in Kooperation mit dem Studienbereich Jugend der Evangelischen Akademie Meißen. Freundinnen und Freunden sind neben der eigenen Familie schon in Kindheit und Jugend daran beteiligt, dass sich Identität und Persönlichkeit entfalten können. Inhaltliche Schwerpunkte des Tagungsprogramms sind die unterschiedlichen Einflüsse, die von Freundeskreisen ausgehen können, sowie der Zusammenhang von Medien und Freundschaften.

http://dhmd.de/index.php?id=2504

Dresden
Kongress / Tagung 24.04.2015 26.04.2015
Das Leben feiern

Grundlagen des Seminars sind die vielfältigen Konzepte des Life Energy Process, eine integrative Form der Körperarbeit, die der amerikanische Psychologe Stèphano Sabetti entwickelte und international erprobte.

www.osterberginstitut.de

Niederkleveez
Sonstiges 25.04.2015 25.04.2015
13. Deutsches Down-Sportfestival

Mehr als 2.500 Gäste und knapp 600 Sportler werden aus ganz Deutschland erwartet. Damit ist das Deutsche Down-Sportlerfestival weltweit die größte Sportveranstaltung für Menschen mit Down-Syndrom. Neues Highlight 2015 ist der Wettbewerb "Zeig uns Dein Talent". Mitmachen können alle Menschen mit Down-Syndrom, die eine besondere Begabung im Bereich Sport, Musik, Tanz oder Kunst haben. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen gibt es unter

 www.down-sportlerfestival.de

Frankfurt am Main
Kongress / Tagung 30.04.2015 16.08.2015
Das Wunder in der Schuheinlegesohle. Eine Auswahl der Sammlung Prinzhorn

Mit einer Auswahl von rund 120 Werken gibt die Ausstellung "Das Wunder in der Schuheinlagesohle" einen Überblick der von Hans Prinzhorn zusammengetragenen historischen Heidelberger Sammlung. Die Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle, Collagen, Skulpturen und Textilien erzählen von den Versuchen, mit den Mitteln der Imagination Kontrolle über eine au den Fugen geratenen Welt zu erlangen.

www.sammlung-prinzhorn.de

Heidelberg
Vortrag
Vortrag
Kongress / Tagung
Kongress / Tagung
Ausstellung
Ausstellung
Sonstiges
Sonstiges

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.

Neu im Shop

Sue Johnson: Liebe macht Sinn

Revolutionäre neue Erkenntnisse über das, was Paare zusammenhält. Btb Verlag, 398 S.

19,99 €inkl. 7% MwSt.