Termine

Beginn Ende Veranstaltung Ort
Ausstellung 25.04.2014 09.08.2014
Unsere Tiere

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert: Wir lieben und wir essen, streicheln und erforschen sie. Sie sind unsere besten Freunde, dennoch verstehen wir sie nicht. Das Verhältnis von Mensch und Tier ist so vielfältig, wie die Interpretationen und Exponate, die das Tieranatomische Theater der Humboldt-Universität zu Berlin präsentiert. 16 künstlerisch-wissenschaftliche Positionen zeigen die Vielfalt der Mensch-Tier-Beziehungen, die in Museen oder Zoos üblicherweise keine Rolle spielen. Die Ausstellung wird bis 9. August 2014 zu sehen sein.

http://www.hu-berlin.de/service/veranstaltungen/veranstaltungen_neu?stat=show&vk_id=2848

Berlin
Ausstellung 15.05.2014 17.08.2014
Egodokumente des Wahnsinns

Die Sammlung Prinzhorn zeigt in einer repräsentativen Auswahl die autobiografische Lebensrückschau Blalla - Curriculum vitae Wolfgang Ewald Hallmann, die der Künstler Blalla W. Hallmann gegen Ende seines Lebens als Linolschnitt-Folge veröffentlichte. In Bildern und kommentierenden Texten resümiert Blalla seine persönlichen und künstlerischen Lebensstationen.

www.prinzhorn.uni-hd.de

Heidelberg
Ausstellung 25.05.2014 24.08.2014
Outsider Art: "Der andere Müller vom Siel"

Die Ausstellung "Der andere Müller vom Siel" zeigt erstmals das bislang vergessene und tabuisierte Werk des Künstlers und ehemaligen Landschaftsmalers Georg Müller vom Siel (1865-1939). Seit 1909 verbrachte er die letzten 30 Jahre seines Lebens mit der Diagnose Schizophrenie in der Nervenheilanstalt Wehnen bei Bad Zwischenahn. Hier entstanden zahllose Bilder - ein Werk, das aus heutiger Sicht verblüffend modern wirkt und nahezu ausschließlich um Sinn, Seele, Sexualität und Selbstwahrnehmung als Mann kreist.

www.landesmuseum-oldenburg.niedersachsen.de

Oldenburg
Kongress / Tagung 21.08.2014 24.08.2014
Dreiländertagung Analytische Psychologie

Die Dreiländertagung der C.G. Jung-Gesellschaft von Deutschland, Österreich, Schweiz hat zum Thema: 1914-2014 - Im Wandel. Analytische Psychologie zwischen gestern, heute und morgen: Wohin entwickeln wir uns als Individuen und Gesellschaft? Die Analytische Psychologie hat in den letzten 100 Jahren, ebenso wie unsere ganze Gesellschaft, vielfältige Wandlungsprozesse erfahren. In diesen verbinden sich kollektive und individuelle Schicksale, bilden sich Ganzheits- und Einheitsvorstellungen, Spaltungen und Differenzen, Hoffnungen und Ängste in einer Komplexität ab, welche die psychotherapeutische Praxis heut intensiv beschäftigt und die theoretische Reflexion herausfordert.

www.cgjung.at

Wien
Kongress / Tagung 28.08.2014 31.08.2014
4. Frauenkongress

Motto der Veranstaltung: "Erwachen einer neuen Weiblichkeit". Die Initiatorinnen Mayonah Bliss, Tatjana Bach, beide langjährig in der Frauenarbeit aktiv, und ein erfahrenes Frauenteam, sowie eingeladene Referentinnen bieten mit Vorträgen, Ritualen, Workshops und anderem einen Erfahrungsraum, in dem "neue Weiblichkeit" erlebt werden kann. Fast zeitgleich findet ein Männerkongress statt und beide münden im "Symposium einer neuen Liebeskultur".

www.frauen-kongress.com

www.frauen-maenner-kongress.de

Oldenburg
Kongress / Tagung 28.08.2014 28.08.2014
2. Symposium der Akademie Menschenmedizin

"Zeit - Mensch - Medizin" ist das Thema des diesjährigen Symposiums. Das Thema Zeit, ein vielschichtiges und enorm wichtiges Thema für das Gesundheitswesen, wird von verschiedenen Referenten und Künstlerinnen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.

http://akademie.ning.com

Zürich
Kongress / Tagung 31.08.2014 04.09.2014
3. Männerzeit

Die Männerzeit ist eine Einladung an Männer, sich mit der eigenen Kraft zu verbinden und sich mit den Themen des Mann-Seins in der Welt, in der Liebe und in der Partnerschaft auseinander zu setzen. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des "Symposiums für neue Liebeskultur" mit den Frauen zu erleben, wie Liebe und Partnerschaft gemeinsam neu erschaffen werden können.

www.maenner-kongress.de

 www.frauen-maenner-kongress.de

Oldenburg
Vortrag
Vortrag
Kongress / Tagung
Kongress / Tagung
Ausstellung
Ausstellung
Sonstiges
Sonstiges

Neu im Shop

Kerstin Bund: Glück schlägt Geld

Das Buch beschreibt, wie grundlegend die Generation Y, nach 1980 geboren, die Berufswelt verändert. Und es erklärt, warum wir alle von diesem Wandel profitieren.

19,99 €inkl. 7% MwSt.

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.