06. Mai 2021, 20:00 Uhr/Heidelberg

»Warum mache ich nicht, was ich will. Über das Streben nach Selbstbestimmung«

Psychologie Heute live! präsentiert Psychologie-Professorin Tatjana Schnell und Chefredakteurin Dorothea Siegle im Gespräch

print

 

 

 

 

 

Manchmal fühlen wir uns daran gehindert, uns selbst zu verwirklichen, obwohl wir alles haben, was wir brauchen. Manchmal rivalisieren wir mit anderen, obwohl wir das gar nicht wollen. Manchmal trinken wir zu viel Alkohol, obwohl wir wissen, dass das nicht gut ist.

In der Coronakrise stellen sich dabei viele Fragen noch einmal zugespitzter: Wie verändert sie unser Gefühl, selbstbestimmt zu handeln? Nimmt unsere Fähigkeit ab, mit kritischen oder komplexen Situationen umzugehen? Und welche Rolle spielen die anderen dabei?

Ein Gespräch über Sinn und Selbstbestimmung, über Verzicht und Gemeinschaft.

Eine Kooperation mit dem DAI Heidelberg

Anmeldung zum Livestream

 

Adresse und Anfahrt

DAI Heidelberg, Haus der Kultur
Sofienstraße 12
69115 Heidelberg
Deutschland
print