Aus dem aktuellen Heft

Richtig Luft ablassen

Wir tun es alle mehrmals täglich: uns beschweren. Aber Nörgeln muss nicht immer schlecht sein.

Leben
Manche bleiben ewig, andere nur in bestimmten Lebensphasen: Freundinnen und Freunde. Wann diese Bindung entsteht - und wie wachsen kann
Beruf
Mitarbeitende haben nicht viele Möglichkeiten, bei missbräuchlicher Führung eine gute Arbeitsbeziehung zu ihren Vorgesetzten zu entwickeln.
Anzeige
Leben
Hilfsbereitschaft ist ehrenwert. Doch wer sich ständig um jede und jeden kümmern will, überfordert sich. Wie wir lernen, nein zu sagen.
Gesellschaft
Viele Untersuchungen werden mit weißen Studierenden gemacht. Doch das ist nicht unbedingt repräsentativ. Wie das Internet helfen kann.
Anzeige
Leben
Manche Menschen geben sich immer wieder schlimmen Befürchtungen hin. Welche Denkmuster dabei eine Rolle spielen – und was die Betroffenen daran sogar gut…
Gesundheit
In der Reihe „Übungsplatz" beschreiben wir diesmal, wie Sie belastende Gedanken auflockern können
Anzeige
Leben
Eine Lehrerin bezeichnete ihn als "hoffnungslosen Fall": Wie Christian Dezelski den Mut fand, mit über 30 endlich lesen und schreiben zu lernen.
Beziehung
Therapiestunde: Der Ehemann verletzt seine Frau immer wieder verbal, lehnt eine Paartherapie jedoch ab. Kann ihr im Einzelgespräch geholfen werden?
Anzeige
Gesundheit
Persönlichkeitsstörungen wie Narzissmus werden abgeschafft, zumindest in der gewohnten Form. Ein Psychologieprofessor erklärt, warum er das gut findet
Leben
Wann wird Dopamin zur Sucht? Psychiaterin und Suchtmedizinerin Anna Lembke zeigt, warum oft Jugendliche betroffen sind und wie Therapie aussehen kann
Anzeige
Gesellschaft
Melissa Hehnen und Dieter Frey erklären das psychologische Konzept des Kontrollverlusts am historischen Beispiel der Weimarer Republik
Leben
Sarah Pohl erklärt im Interview, was man tun kann, wenn ein Mensch „spirituellen Schiffbruch“ erleidet.
Anzeige

News

Familie
Es gibt Erziehungsstile, die die Symptomentwicklung bei einer genetischen Disposition für die Borderline-Persönlichkeitsstörung begünstigen.
Gesellschaft
Nicht selten ist so manche Patientin doppelt so alt wie ihr Therapeut. Wird dadurch die Therapie beeinflusst? Eine neue Studie liefert Erkenntnisse.
Familie
Was macht es mit Kindern und späteren Erwachsenen, wenn ihr Geschwisterteil begabter ist und welche Rollen nehmen die Eltern dabei ein?
Anzeige Parla