AUS DEM AKTUELLEN HEFT

Was die Eltern hinterlassen

Mit dem Tod der Eltern stirbt häufig auch der geschwisterliche Frieden.

 

 

Leben
Die Epigenetik erfährt gerade einen wissenschaftlichen Hype. Doch wird sie ihrem Anspruch gerecht?
Leben
Wie man Männer in einer Verlustkrise ünterstützen kann, zeigt Thomas Aschenbach.
Anzeige
Gesundheit
Bei Demenzpatienten mit Mehrsprachenkompetenz sind Erinnerungen und Kommunikation in der Muttersprache länger abrufbar.
Leben
Eingefaltete Vergangenheit am Geburtstag von Marianne Lekys Freundin.
Anzeige
Gesundheit
Christopher Bollas versucht, die Gedankenlogik seiner Patienten zu entschlüsseln und fordert wirksamere Behandlungen.
Beziehung
Zwischen Fantasie und Intention zu unterscheiden kann die Beziehung aufrechterhalten.
Anzeige
Gesundheit
Körperlicher Schmerz führt auch bei Nicht-Borderline-Patienten zu einer Emotionsregulierung.
Leben
Autorin Isabel Bogdan spricht über Verlust und Trauer – und den langen Lauf zurück ins Leben.
Anzeige

News

Familie
Helikoptereltern schaden der persönlichen Autonomieentwicklung ihrer Kinder.
Leben
Unsere Neugier ist mit unserer Grundstimmung verbunden. Was bedeutet es also, wenn wir einen schlechten Tag haben?
Leben
Wer die erschütternde Episode in seinem Leben als Geschichte der Gesundung »redemption story« erzählen kann, dem geht es nachhaltig besser.
Anzeige Heiligenfeld