Gesundheit

Gesundheit
In seinem Buch „Das Stigma psychischer Erkrankung" zeigt Nicolas Rüsch Strategien gegen Ausgrenzung und Diskriminierung. Der Autor im Gespräch.
Gesundheit
Psychotherapie in Gruppen ist so wirksam wie Einzeltherapie. Doch ambulant wird sie kaum angeboten. Das soll sich ändern.
Gesundheit
Wird der Tod plötzlich konkret, ist kaum jemand vorbereitet. Drei lebensnahe Bücher bieten emotionalen Rückhalt
Anzeige
Gesundheit
Während die Psychotherapeutin noch beschäftigt ist, gehört der kleine Wartebereich bereits dem nächsten Patienten. ​
Gesundheit
Immer wieder berichten Frauen von Traumata bei der Geburt. Vereinzelt mag das am Arzt liegen. Doch es gibt auch andere Gründe ​
Gesundheit
Nicht mehr allein und nicht im Heim: Wie eine Senioren-WG Brigitte Mladenovski gegen die Einsamkeit und Angst half.
Gesundheit
Eine neue Studie legt nahe, dass Placebos ähnliche Wirkung auf Depressionen zeigen, wie Psychodelika.
Gesundheit
Eine zynische Grundhaltung sabotiert das seelische und körperliche Wohlbefinden – und kann auf mindestens fünf Arten schaden.
Gesundheit
Diese Übung dient zum Einstieg in die Meditation und zu einer achtsameren Wahrnehmung des Körpers.
Gesundheit
Abstinenz gilt als das oberste Ziel in der Behandlung von Alkoholabhängigkeit. Doch es ist nicht mehr das einzige. Über einen Wandel und seine Chancen.
Gesundheit
Sexuelle Obsession kann mit sexuellen Zwangsgedanken einhergehen oder mit dem Zwang zu ständigem Sex.
Gesundheit
Wer E-Zigaretten genießt, berichtet in gleichem Ausmaß über kognitive Probleme wie „herkömmliche“ Nikotinsüchtige. ​
Mehr Artikel anzeigen

News

Beziehung
Oft bleiben sexuelle Wünsche in einer Partnerschaft unausgesprochen. Wie wir mit den Tabus in Zukunft gemeinsam besser umgehen.
Leben
Der Traumforscher Michael Schredl hat sich mit unseren Träumen in Zeiten von Corona beschäftigt. Hier berichtet er, wie sie sich verändert haben.
Leben
Susanne Bücker forscht zur Einsamkeit und erklärt im Interview, in welchen Lebensabschnitten sie besonders wahrscheinlich droht.