Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Nicole Coombe, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379. 


Entscheidungen in Interaktionen

In dieser kurzen Studie der Ludwig-Maximilans Universität München wird das Entscheidungsverhalten in Interaktionen untersucht. Sie füllen einige Persönlichkeitsfragebögen aus und reagieren anschließend auf einige Entscheidungssituationen. Eine Teilnahme dauert insgesamt nur etwa 15 Minuten. Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach Ende der Datenerhebung vier Wunsch-Gutscheine(www.wunschgutschein.de) im Wert von je 25 Euro verlost.

https://www.soscisurvey.de/ihre-entscheidung/?r=ph

Zwangsstörungen in der Partnerschaft

Eine Online-Befragung für Betroffene und Partner*innen. Im Rahmen eines spannenden Forschungsprojektes am Institut für Medizinische Psychologie in Heidelberg möchte man in dieser Studie mehr darüber erfahren, wie Paare mit einer Zwangsstörung umgehen und welche Auswirkungen dies auf das subjektive Befinden beider Partner*innen sowie deren Beziehung haben könnte. Die Studie umfasst die Beantwortung von Online-Fragebögen und dauert ca. 30 - 45 Minuten. Unter allen Studienteilnehmer*innen werden 25 Euro Amazon-Gutscheine verlost.

https://www.unipark.de/uc/zwangundpartnerschaft/

Eltern und Kinder in der Coronakrise

Wie erleben Kinder die Corona-Pandemie? Welche Veränderungen konnten Eltern während der strengen Ausgangs-/Kontaktbeschränkungen beobachten? Mitmachen an dieser Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München können alle Eltern, die mindestens ein Kind zwischen 3 und 16 Jahren haben (Dauer ca. 15 Min.). Tragen Sie dazu bei, Ergebnisse für den Umgang von Familien mit der Corona-Pandemie zu erlangen und gewinnen Sie einen von vier Gutscheinen im Wert von je 50€.

https://lumpsy.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_bxSURoG3m9zyNpj

Verhalten unter coronabedingter Unsicherheit

In dieser Studie der Universität Linz wird untersucht, wie sich Unsicherheitsfaktoren, die durch das Coronavirus ausgelöst sind, auf das Verhalten auswirken. Die Teilnahme dauert i.d.R. 7-10 Minuten. Als Dankeschön erhalten 15 Interessierte nach Verlosung eine virtuelle Coachingstunde mit der Studienautorin zu jedem Thema (auf Wunsch auch anonym).

https://www.unipark.de/uc/at_linz_uni_psych_projekt2_05/849c/?l=18

Stress reduzieren und Achtsamkeit aufbauen bei einer Krebserkrankung: Das psychoonkologische Online-Training "Make It"

"Make It" ist ein Online-Training für Betroffene einer Krebserkrankung, das dabei helfen soll, Stress zu reduzieren und Achtsamkeit zu fördern. In acht Sitzungen zu Themen wie Gefühle, Kraftquellen und Selbstzuwendung können Teilnehmende Strategien für den Umgang mit einer Krebserkrankung entwickeln und mehr Entspannungsfähigkeit einüben. Alle zwei Wochen wird eine neue ca. 30-minütige Sitzung freigeschaltet. Mithilfe der Studie soll herausgefunden werden, wie zufrieden die Teilnehmenden mit Make It sind, wie sich Achtsamkeitserleben, Selbstwirksamkeit, Stresserleben, Depression und Ängstlichkeit über die Trainingszeit verändern und wie entsprechende Angebote verbessert werden können. 

https://makeit-essen.medizin.uni-tuebingen.de/

Einfluss stereotyper Vorurteile und Emotionen auf das Verhalten gegenüber Menschen mit psychischen Erkrankungen

Psychische Störungen sind innerhalb der Allgemeinbevölkerung weit verbreitet, in Deutschland sind ca. 19 Millionen Menschen von einer psychischen Störung betroffen. Es ist wichtig die Einstellungen gegenüber Menschen mit psychischen Störungen zu untersuchen. Daher werden Sie mittels dieser Studie der MSH Medical School Hamburg in Hamburg gebeten, Fragen zu Eigenschaften von Menschen mit einer psychischen Störung, sowie zu Ihren Gefühlen und Verhaltensweisen gegenüber Menschen mit einer psychischen Störung zu beantworten. 

https://ww2.unipark.de/uc/lb-20031202/62e7/

Lüge oder Wahrheit?

Zwischen Lüge und Wahrheit zu unterscheiden, ist in vielen Bereichen des Lebens von großer Bedeutung. Darum beschäftigt sich diese Studie, im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Kassel, mit dem Thema Lügenerkennung. Jeder Teilnehmende bekommt eine individuelle Rückmeldung, wie viele Lügen und Wahrheiten richtig erkannt wurden. Außerdem besteht die Möglichkeit, einen von drei Amazon-Gutscheinen zu gewinnen. Die Studie dauert ca. 30 Minuten.

https://ww2.unipark.de/uc/HFT_Stuttgart_Admins/62ca/

Die PhoneStudy: Wie spiegelt sich unsere Stimmung in der Smartphone-Nutzung wider

Im Rahmen eines Forschungsprojekts des Psychologie-Departments der LMU München wird der Frage nachgegangen, wie sich die aktuelle Stimmungslage im alltäglichen Verhalten der Menschen am Smartphone widerspiegelt. Hierzu wird eine speziell entwickelte Forschungs-App verwendet, die Sie über einen Zeitraum von 14 Tagen auf Ihrem Smartphone installieren. Die App fordert Sie täglich dazu auf, wenige kurze Fragen (max. 2 Minuten) zu Ihrer Stimmung und Ihrem Schlafverhalten zu beantworten. Zusätzlich findet zu Beginn und zum Ende der Studie eine jeweils ca. 25-minütige Online-Befragung statt. Als Dank für Ihre Teilnahme erhalten Sie individuelles Feedback zu Ihrem Persönlichkeitsprofil und Ihrem Schlafmuster, sowie eine finanzielle Vergütung i.H.v. 10 Euro.

https://ww2.unipark.de/uc/MoodyLife_LMU_Onboarding/

Bewertung unternehmerischer Entscheidungsprozesse

Wie bewerten Sie unternehmerische Entscheidungsprozesse mit Nebeneffekten? In der Online-Studie aus dem Bereich der Sozial- und Medienpsychologie erwarten Sie eine kurze Beschreibung einer Unternehmensentscheidung, einige Fragen zu dieser Entscheidung, und anschließend einige Fragen dazu, was die Entscheidung in Ihnen auslöst. Die Teilnahme nimmt nicht mehr als 5-10 Minuten in Anspruch!

https://ww3.unipark.de/uc/Unternehmen_KR

Wie viel Kontextspezifität steckt in generischen Items zur Erfassung der Persönlichkeit?

Um die Persönlichkeit eines Menschen zu erfassen, wird in der psychologischen Forschung häufig auf dessen Selbsteinschätzung zurückgegriffen. In der Regel werden Personen dabei um eine Einschätzung dazu gebeten, in welchem Ausmaß recht allgemein gehaltene Aussagen auf sie zutreffen. Die folgende Studie im Rahmen einer Bachelorarbeit an der FU Berlin untersucht, ob Personen bei der Beantwortung solcher sogenannter generischer Items an spezifische Situationen bzw. Kontexte denken und inwiefern die  Nennung eines spezifischen Kontextes in der Itemformulierung eine Möglichkeit darstellen könnte, die Persönlichkeit präziser zu erfassen. 

https://ww3.unipark.de/uc/ab_diagnostik/192b/

Erfassung des subjektiven Eindrucks von Robotern zur Gestaltung von Mensch-Roboter-Interaktionen

Im Rahmen eines spannenden Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie der LMU München wird eine Online-Studie zum Thema „Wahrnehmung von Robotern“ erstell. Ganz egal, ob Sie viel oder wenig Erfahrung mit Robotern haben, Sie können mit Ihrer Teilnahme dazu beitragen, die Gestaltung von Robotern in Zukunft im Hinblick auf menschliche Bedürfnisse zu verbessern. Der Fragebogen hat eine Dauer von etwa 15 Minuten. Als Entlohnung haben Sie die Möglichkeit, einen von 5 Amazon-Gutscheinen im Wert von 50 € zu gewinnen!

https://www.unipark.de/uc/rii2020_ph/

Ausgebrannt: Der Einfluss von Persönlichkeit auf Burn-Out unter Berücksichtigung von Coping Strategien

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule Fresenius, Köln werden die Zusammenhänge in der Burnout Forschung untersucht. Die Bearbeitung dauert nur 10 Minuten. Sie ist selbstverständlich streng vertraulich und anonym. Teilnehmen kann jeder, der aktuell berufstätig ist (auch Werkstudent, Praktikum usw.).

https://ww2.unipark.de/uc/K_0818/7547/

Zusammenhang von psychischer Struktur, Konflikt und Bindung

In dieser Online-Studie im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Kassel wird der Zusammenhang zwischen psychischer Struktur (Funktionsweise der Psyche), Grundkonflikten, die uns im Laufe unserer Entwicklung begegnen sowie unserem (erlebten) Bindungsstil untersucht. Hierfür sollen Sie verschiedene Fragen zu Gefühlen, Gedanken, Eigenschaften und Beziehung beantworten. Die Teilnahme ist anonym, wird ungefähr 20 - 25 Minuten in Anspruch nehmen und kann bequem über den PC oder das Smartphone durchgeführt werden.

https://ww2.unipark.de/uc/Studis/e119/

Consumer Vulnerability during buying decisions: A German Sample

Im Rahmen einer Bachelorarbeit aus dem Bereich der Psychologie zum Thema Kaufverhalten von Konsumenten werden noch Teilnehmer gesucht. Voraussetzung sind das Wohnen in Deutschland und ein Mindestalter von 18 Jahren. Die Bearbeitung erfolgt auf deutsch und dauert zwischen 5 - 10 Minuten, am Ende der Berfragung steht eine persönliche Auswertung. Die Arbeit hat die weitere Erprobung einer Skala zum Ziel, welche anhand verschiedener Gesichtspunkte das Kaufverhalten von Konsumenten und deren Beeinflussbarkeit vorhersagen soll.

https://www.soscisurvey.de/consumer-vulnerability-scale/

Subjektives Befinden bei der Vorstellung emotionaler Situationen

Wenn wir uns an ein bestimmtes Ereignis in unserem Leben erinnern, wenn wir ein Buch lesen oder einen Film gucken, können wir völlig das Gefühl dafür verlieren, wo wir sind. Mit dieser Studie der Phillips-Universität Marburg will man genauer verstehen, inwiefern sich das Befinden während einer solchen lebhaften Vorstellung von emotionalen Situationen zwischen Personen unterscheidet. Die Studie dauert einmalig etwa 30 Minuten. 

https://www.soscisurvey.de/BAImagination/

Werte Diversity

Schwierige Lebensereignisse oder -phasen benötigen Bewältigungsfähigkeiten. Verschiedene eigene Fähigkeiten und das individuelle soziale Umfeld können dabei helfen. Untersucht wird dies gerade in einer ca. 20 minütigen Studie innerhalb eines Forschungsprojekts an der Technischen Universität Braunschweig.

https://www.unipark.de/uc/WerteDiversity/7e3d/

Erholung im Home Office

Wie gut gelingt es, sich in Zeiten der Home Office-Arbeit zu erholen? Im Rahmen eines Psychologie-Seminars der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird ein Fragebogen zum Thema Erholung im Home Office entwickelt. Ziel ist es, das Erleben und Verhalten im Home Office und mögliche Zusammenhänge mit der Persönlichkeit zu untersuchen. Für die Teilnahme ist es notwendig, dass Sie Erfahrungen mit Home Office-Arbeit haben. (Für Studierende kann das Studium als Beruf bzw. Arbeit gelten). Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt 10-15 Minuten in Anspruch. 

https://ww3.unipark.de/uc/TM_TeKo_Geukes_1818/9fd6/

Eine positiv-psychologische Intervention

Ist es nicht auch wichtig, manchmal von einer Defizitorientierung wegzukommen und mehr die individuellen Stärken zu fördern? In dieser spannenden Studie führen Sie eine kurze positiv-psychologische Intervention durch, deren Wirksamkeit überprüft werden soll. Es kann jeder teilnehmen, der über 5 Tage hinweg ca. 15 Minuten Zeit investieren kann. Gestartet wird am 1. Tag mit der Startumfrage, an den Tagen 2 bis 4 sollen dann 3 Übungen durchgeführt werden und am 5. Tag soll die kurze 5-minütige Abschlussumfrage ausgefüllt werden. Als Dank haben Sie die Chance, einen 10€ Amazon Gutschein zu gewinnen. 

Startumfrage: https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/663118?lang=de

Abschlussumfrage: https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/175629?lang=de

EUCLID – Elektronische Umfrage zur Coronavirus-Lage in Deutschland

In der seit Anfang Februar 2020 laufenden Online-Befragung EUCLID geht es um das Verhalten und die Einschätzung in Bezug auf das Coronavirus (2019-nCoV/ SARS-CoV-2). Erste Ergebnisse und Visualisierungen sind bereits veröffentlicht und werden regelmäßig aktualisiert: https://euclid.dbvis.de/. Verlauf und Veränderungen in Bezug auf die aktuelle Entwicklung der Ausbreitung werden weiterhin erfasst. Die Umfrage dauert etwa 10-15 Minuten. Als Dankeschön werden 20 Gutscheine (Amazon oder Findeling) im Wert von je 25€ verlost.

https://cutt.ly/umfrage-euclid

"Mut und Wohlbefinden" – Die Bedeutung von Mut und seine Zusammenhänge auf das Wohlbefinden

Im Rahmen einer Masterarbeit wird eine empirische Untersuchung zum Thema „Mut und Wohlbefinden“ durchgeführt. Da die Eigenschaft Mut seit jeher den Menschen begleitet, beschäftigt und beeinflusst, ist es das Ziel der Studie, die Bedeutung von Mut und seine Zusammenhänge auf das Wohlbefinden zu untersuchen. Die Durchführung der anonymen Online-Erhebung wird zirka 10-15 Minuten in Anspruch nehmen.

https://survey.aau.at/index.php/478814?lang=de

Brauchst du den "Kick"?

Für die Online-Studie, die im Rahmen eines Master-Seminars an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster durchgeführt wird, werden noch Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Volljährigkeit und Deutschkenntnisse. Die Bearbeitung nimmt ca. 5-10 Minuten in Anspruch.

https://ww3.unipark.de/uc/Gruppe1_Testkonstruktion/

Ein Simulationsspiel – Gruppenarbeit in sozialen Dilemma Situationen

Diese Studie wird im Rahmen eines Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München durchgeführt. Sie befasst sich mit der Gruppenarbeit in sozialen Dilemma Situationen. Sie werden angeleitet, ein Onlinespiel zu absolvieren, welches im Ganzen etwa 30 Minuten in Anspruch nimmt. Am Ende der Studie kann an einer Verlosung von 25 x 20€ Amazon Gutscheinen teilgenommen werden. 

https://www.soscisurvey.de/2020gruppenarbeit/

Schemamodi, Persönlichkeit und Wohlbefinden

In den letzten Jahren gewannen die Merkmale Schemamodi, Charakterstärken, dunkle Triade und Resilienz in der Psychologie enorm an Bedeutung. So zeigte die Forschung, dass sich resilientere Menschen nach Belastungen und Rückschlägen schneller erholen und in ihren Alltag zurückfinden. Die vorliegende Studie geht genau diesen grundlagenwissenschaftlichen Fragen nach. Deren Beantwortung kann u.a. zum besseren Verständnis von Resilienz sowie zur besseren Förderung von Resilienz, Stärken, Schemamodi und Wohlbefinden beitragen. Die Teilnahme dauert ca. 40 Minuten. Mit etwas Glück können Sie einen Amazon Gutschein im Wert von 10€ gewinnen. 

https://ww3.unipark.de/uc/Uni_Potsdam/b464/

Die Wirksamkeit buddhistischer Meditation in schwierigen Situationen

In dieser Studie, innerhalb einer Masterarbeit in der Sozialpsychologie der Universität Mannheim, geht es um schwierige Situationen im Alltag und Meditationen. Schwierige Situationen meinen hier weniger die aktuellen Umstände als allgemein Probleme aus dem Alltag, wie z.B. einen Fehler, den man gemacht hat oder eine Situation, in der man gern anders gehandelt hätte – nichts Überwältigendes, aber etwas, was einen doch beschäftigt. In der Studie ist eine angeleitete Meditation (ca. 12 Minuten) eingebettet. Insgesamt dauert die Studie ca. 45 Minuten. 

https://www.unipark.de/uc/DAs/d3d2/

Resilienz und Mitarbeiterbindung. Eine empirische Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Resilienz und affektivem Commitment

In dieser Studie wird der Zusammenhang zwischen der Resilienz (der psychischen Widerstandsfähigkeit eines Menschen gegenüber Stressbelastungen) einer Person und deren emotionalen Bindung an das Unternehmen, in dem die Person beschäftigt ist, untersucht. Die gewonnenen Ergebnisse sollen einen Teilbeitrag für die Erforschung der Mitarbeiterbindung leisten, damit die Unternehmen in der Zukunft ihre Mitarbeiterbindungsmaßnahmen auch auf weitere Wirkungsfelder ausweiten können. Die Umfrage beinhaltet 40 Fragen und dauert zwischen 5 und 10 Minuten.

https://www.umfrageonline.com/s/693945b

 

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf Sie?

Die Quarantäne langweilt Dich? Du möchtest psychologische Forschung zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie unterstützen und Dir ganz nebenbei die Chance auf einen von fünf Amazon-Gutscheinen im Wert von je 20€ sichern? Dann nimm noch heute an dieser Fragebogen-Studie teil (ca. 15 Minuten) – ganz bequem per Smartphone, Tablet oder Computer! Damit hilfst Du Studierenden vom Lehrstuhl für Psychologie I der Universität Würzburg, Erleben und Verhalten in Zeiten von Corona besser zu verstehen. 

https://www.soscisurvey.de/fragen_zu_verhalten/

 

Integrationsrelevante Einstellungen von Fußballfans

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster wird eine Online-Studie aus dem Bereich Sozialpsychologie zu den Einstellungen zur Integration Geflüchteter von Fußballfans durchgeführt. Zu gewinnen gibt es 6x10€ Amazon-Gutscheine. An der Befragung können volljährige Fans von Borussia Dortmund oder FC Bayern München teilnehmen. Die Bearbeitungszeit dauert ca. 15 Minuten.

https://ww2.unipark.de/uc/ms_uni_muenster_echterhoff_ls/4262/ 

Was sind meine Stärken?

Das ist eine Frage, die viele Kinder und Jugendliche beschäftigt! Mit dieser Online-Umfrage haben Sie die Möglichkeit, diese mit Hilfe wissenschaftlich geprüfter Verfahren für sich zu klären. Die Teilnahme an der Befragung dauert maximal 60 Minuten. Für die Teilnahme wird die Einverständniserklärung eines Elternteils benötigt oder einer anderen erziehungsberechtigten Person. Dies ist aufgrund der aktuellen Situation telefonisch oder per Mail möglich. Telefonisch Montag bis Freitag 13.00 - 20.00 Uhr: +49 151 50350695, alternativ per Mail: lea.friedrich(at)stud.uni-greifswald.de. Bei dem Telefonat bzw. per Mail erhalten Sie einen Code, mit dem Ihr Kind an der Befragung teilnehmen kann.

https://ww2.unipark.de/uc/meine_staerken/

Bedeuten Dankbarkeitsäußerungen von Kunden auch Solidarität mit den Beschäftigten im Einzelhandel? Eine Studie im Kontext der Corona-Pandemie

In der Onlinestudie (Masterarbeit) der FernUniversität in Hagen und Universität Osnabrück geht es darum, wie sich Menschen in der Corona-Pandemie beim Einkaufen in Lebensmittelgeschäften und Drogerien verhalten. Die Umfrage ist anonym und dauert ca. 15 Minuten. Als Dankeschön werden 10 x 10€ verlost.  

https://ww2.unipark.de/uc/11a5/

Wie geht es Ihnen als Eltern während der Coronavirus-Pandemie?

Die Studie untersucht Belastungen und die psychische Gesundheit von Eltern und Familien im Rahmen der aktuellen COVID-19 Pandemie. Die Studie richtet sich an Eltern ab 18 Jahren, die mit mindestens einem Kind im Alter zwischen 0-17 Jahren zusammenleben. Als Dankeschön werden Geschenkgutscheine im Wert von je 20 € verlost (bzw. können Psychologie-Studierende eine 0,5 Vpn Bescheinigung erhalten). Die Teilnahme dauert ca. 20 Minuten. Die Studie wird im Rahmen eines Projektseminars an der JGU Mainz durchgeführt.

https://www.soscisurvey.de/COVID19-Eltern/

ELAN: Enjoying Life – The (AN)hedonic Spectrum

Aktuell wird in dem Forschungsprojekt “ELAN - Enjoying Life – The (AN)hedonic Spectrum" untersucht, wie viel Freude und Interesse an Aktivitäten junge gesunde Erwachsene in ihrem Alltag erleben. Die Studie beginnt mit einer überregionalen Online-Umfrage für die StudienteilnehmerInnen gesucht werden. Anschließend folgen weitere, in Berlin basierte Phasen mit mit einer MRT-Untersuchung und Messungen im täglichen Leben über eine Smartphone App sobald Präsenzforschung wieder möglich ist. Zweck ist es zum Beispiel präventive Maßnahmen weiterzuentwickeln. Bei Fragen: elan-studie(at)charite.de.

https://t1p.de/elan-studie

Unterschiede in der Wirkung von Führungsstilen auf Prokrastination bei Mitarbeitern unter Berücksichtigung moderierender Effekte

Wer kennt es nicht? Unliebsame Aufgaben einfach mal aufschieben oder am liebsten ganz vergessen? Im Rahmen einer Masterthesis an der Europäischen Fernhochschule Hamburg widmet man sich dem Verhalten von Mitarbeitern am Arbeitsplatz und untersucht dabei mögliche Zusammenhänge mit verschiedenen Führungsstilen.

https://www.soscisurvey.de/prokrastination_jj/

Risikofaktoren für negative Outcomes in der Psychotherapie

Die Online-Studie (Masterarbeit) befasst sich mit potenziellen Risikofaktoren für negative Outcomes („Ergebnisse“) in der Psychotherapie. Der Fragebogen beinhaltet verschiedene Fragen zu Ihren persönlichen Einschätzungen bzw. Empfindungen und Erfahrungen, die Sie im Rahmen Ihrer Psychotherapie gesammelt haben (z.B. zum Therapieprozess, der therapeutischen Beziehung, dem Verhalten der Therapierenden und der Therapiemotivation, uvm.).Die Teilnahme wird ca. 30min in Anspruch nehmen.

https://www.soscisurvey.de/Psychotherapie_Risikofaktoren/

Wie nehmen Sie den Klimawandel wahr?

In einer spannenden Online-Studie der Universität Osnabrück werden Unterschiede in der Persönlichkeit in Bezug auf das Thema Klimawandel untersucht. Das Ausfüllen der Umfrage dauert nur 15 bis 20 min und kann bequem am PC oder am Smartphone ausgefüllt werden. 5 Amazon-Gutscheine im Wert von 20€ werden verlost.

https://www.soscisurvey.de/uni-osnabrueck-klima/

Weltweite Studie zu moralischen Urteilen

In dieser Studie wird untersucht, wie Menschen auf der ganzen Welt moralische Entscheidungen treffen und wovon dies abhängt. Die durchführende Forschungsgruppe des Fachbereichs Psychologie der Universität Konstanz ist Teil eines internationalen Forschungsprojekts, an dem Arbeitsgruppen aus der ganzen Welt beteiligt sind. Die Studienteilnahme dauert ca. 10-15 Minuten. 

https://psychkonstanz.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_bIQ6BjM55w1iGRD?tzuv=jds784h

Bewertung und Wahrnehmung einer App zur Messung des ökologischen Fußabdrucks

Im Rahmen einer Masterarbeit am Lehrstuhl für Sozial- und Medienpsychologie der Universität zu Köln wird die Wahrnehmung und Bewertung einer Ökologie-App, mit der der ökologische Fußabdruck gemessen werden kann, untersucht. Bei Teilnahme werden wenige Instagram-Beiträge gezeigt, in denen die App vorgestellt wird. Und im Anschluss warten ein paar Fragebögen. Der Fragebogen sollte nicht mehr als 5 Minuten in Anspruch nehmen. Die Teilnahme ist auch problemlos mobil mit dem Handy möglich.

https://ww3.unipark.de/uc/ecowatch_yourself_MP/

Online Studie zur Beurteilung von Persönlichkeitseigenschaften in unserer Gesellschaft

In dieser Studie wird im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Greifswald mit Hilfe eines Online-Fragebogens erforscht, wie verschiedene Persönlichkeitseigenschaften in unserer Gesellschaft beurteilt werden. Dafür sollen Sie verschiedene Persönlichkeitseigenschaften wie z.B. Kreativität, Tapferkeit, Humor, Leichtsinnigkeit, Ungeduld oder Selbstsucht kurz beschreiben und werden dann um eine Beurteilung dieser Eigenschaften gebeten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich noch Fragen zu Ihren ganz persönlichen Charakterstärken zu beantworten und eine persönliche Rückmeldung dazu zu erhalten. Die Teilnahme dauert ca. 60-80 Minuten. 

https://ww2.unipark.de/uc/persoenlichkeitsstudie_anmeldung/

Studie zum Thema Persönlichkeit & Beziehungen

In dieser Studie innerhalb einer Bachelorarbeit an der Universität Heidelberg werden Persönlichkeitseigenschaften und deren Auswirkungen auf Beziehungen untersucht. Die Teilnahme dauert ca. 10min. Sie haben die Möglichkeit, eine individuelle Auswertung Ihrer "dunklen Persönlichkeit" zu erhalten sowie die Chance auf einen 10-Euro-Amazon-Gutschein.

https://www.soscisurvey.de/persoenlichkeitbeziehungen/

Einfluss impliziter Assoziationen auf sexuelles Verhalten

Betroffene von sexuellen Grenzverletzungen können teils langwierige körperliche und emotionale Folgen erleiden. Die Täter sexueller Übergriffe gegen Erwachsene weisen oft bestimmte Überzeugungen über Sex mit Frauen, männliche Sexualität und Beziehungen zwischen Menschen allgemein auf. Im Projekt DevIAT sollen Methoden entwickelt und validiert werden um solche Überzeugungen zuverlässig zu erfassen. Zur Durchführung wird eine Tastatur benötigt. Dauer: 15-20 Min. Als Anreiz zur Teilnahme werden Amazon-Gutscheine im Wert von 25€ verlost.

deviat-project.charite.de/2teWelle

Authentische Führung und Wohlbefinden

Für eine Online-Studie im Rahmen einer Masterarbeit an der Philipps-Universität Marburg werden Führungskräfte gesucht, die Führungsverantwortung für mind. 2 Mitarbeitende haben. Die Teilnahme dauert 10-15 min, außerdem werden unter allen Teilnehmenden, die auch am späteren zweiten Teil der Umfrage teilnehmen, 5 Gutscheine im Wert von jeweils 20€ verlost. Untersucht wird mit dieser Studie der Zusammenhang zwischen Führungsverhalten und dem Wohlbefinden von Führungskräften.

https://www.soscisurvey.de/Fuehrung_Wohlbefinden_2020/

Psychische Gesundheit und seelisches Wohlbefinden zu Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie wirkt sich aktuell auf viele Bereiche des Lebens aus. Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Magdeburg untersucht derzeit, inwiefern auch das psychische Wohlbefinden durch diese Krise beeinflusst wird. Die Studienteilnahme erfolgt anonym und dauert ca. 30 Minuten. 

https://www.befragungen.ovgu.de/kpsy-corona/

Psychische Symptome nach traumatischen Ereignissen

In dieser Studie soll ein neu entwickelter Fragebogen für spezielle psychische Symptome, die nach einem traumatischen Ereignis auftreten können, evaluiert werden. Dafür werden Teilnehmer gesucht, die bereits ein traumatisches Ereignis (z.B. Unfall, Naturkatastrophe, körperliche oder sexuelle Gewalt) in der Vergangenheit erlebt haben. Langfristig soll damit die Diagnostik der Posttraumatischen Belastungsstörung verbessert werden. Die Befragung dauert circa 30 Minuten. 

https://fb-psychologie.sbg.ac.at/limesurvey/index.php/478453?newtest=Y&ID=1

Studie zur Lügenerkennung

In dieser Studie wird mittels kurzen Video-Clips untersucht, wie gut Lügenerkennungs-Fähigkeiten ausgeprägt sind. Die Dauer der Studie beträgt ca. 10-15 Minuten. Alle Teilnehmer erhalten sofortiges Feedback zu ihrer Fähigkeit, Lügen zu erkennen.

https://www.befragungen.ovgu.de/detect/

Der Zusammenhang von Cyberchondrie und Persönlichkeit

Im Rahmen einer Masterarbeit an der SRH Hochschule Heidelberg soll der Zusammenhang von Persönlichkeitsmerkmalen und Cyberchondrie (umgangssprachlich "Morbus Google" genannt) untersucht werden. Ziel dieser Arbeit ist es, der Entwicklung von zielgruppenorientierten und wirkungsvollen Präventions- und Interventionsmaßnahmen beizutragen. Pro Teilnahme werden 50 Cent an Ärzte ohne Grenzen e.V. gespendet. An der Befragung kann jeder teilnehmen und sie nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch.

https://www.soscisurvey.de/masterthesis_CV/

Persönliche Eindrücke zum Umgang mit der Corona-Pandemie

Im Umgang mit der Corona-Pandemie werden von der Politik unterschiedliche Strategien verfolgt und Maßnahmen diskutiert. Ein kurzer Fragebogen der Universität Innsbruck erhebt die persönlichen Eindrücke dazu. Das Ausfüllen nimmt lediglich 10 min in Anspruch.

https://www.soscisurvey.de/coronasupport/

Online-Studie zur Untersuchung der Emotionswahrnehmung bei Körperbeschwerden

Im Rahmen einer Masterarbeit an der SRH Hochschule für Gesundheit, Standort Gera wird untersucht, ob Körperbeschwerden mit Erfahrungen belastender Ereignisse zusammenhängen und welchen Einfluss die Emotionswahrnehmung darauf hat. Befragt werden sollen Personen ab 18 Jahren, die seit mindestens 6 Monaten unter einer oder mehreren medizinisch ungeklärten Körperbeschwerden leiden und dadurch belastet sind. Zu diesen Körperbeschwerden können verschiedenartige Beschwerden zählen wie zum Beispiel Schmerzen im Rücken, im Kopf, im Bauch, in der Brust oder in den Gelenken, sowie Schwindel und vieles mehr. Die Teilnahme dauert ca. 15 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/Koerperbeschwerden/

Online-Studie zum Textverständnis von Personen- und Situationsbeschreibungen

Studierende der Psychologie an der Uni Hildesheim haben im Rahmen eines Forschungsprojektes eine Online-Studie zum Textverständnis von Personen- und Situationsbeschreibungen erstellt. Die Studie dauert nur ca. 20 Minuten. Pro Versuchsperson wird ein gewisser Betrag an das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos (am Ende bis zu 250 Euro) gespendet.

https://ogy.de/spotlight