Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Nicole Coombe, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379. 


Zusammenhang zwischen Präferenzen für Monogamie und Nicht-Monogamie und der Persönlichkeit

Im Rahmen einer Master-Abschlussarbeit am Institut für Psychologie der Universität Göttingen werden Zusammenhänge zwischen Beziehungsvorlieben, Eigenschaften und Verhaltensweisen untersucht. Die Studie dauert 20-25 Minuten und setzt Volljährigkeit und gute Deutschkenntnisse voraus. Am Ende der Studie bedankt man sich mit einem individuellen Feedback zu ausgewählten Persönlichkeitseigenschaften.

https://beziehungskonzepte.formr.org

Online-Ballspiel zur mentalen Visualisierung

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wird die Fähigkeit zur mentalen Visualisierung im sozialen Kontext untersucht. Das geschieht anhand eines interaktiven Online-Ballspiels. Die Studie dauert nur 10 Minuten und lässt sich bequem am PC durchführen (am Smartphone leider nicht möglich). Als Entschädigung findet eine Verlosung von 3x20€ Amazon-Gutscheinen statt. Um die Studie durchführen zu können, muss zunächst ein Add-on für die Studiensoftware heruntergeladen werden. Das geht schnell (20s) und ist unkompliziert (kann danach wieder spamfrei deinstalliert werden).

https://research.millisecond.com/mitjaback/mental_visualization.web

Qualitative Untersuchung von Stressoren und Handlungshilfen zur Bewältigung bei Beschäftigten im Personalwesen

Im Rahmen einer Master Thesis an der Fachhochschule Wien (Durchführungsort Heide, Schleswig-Holstein) werden Stressoren und Handlungshilfen bei arbeitsplatzbedingtem Stress im Personalwesen erforscht. Gemäß den Vorgaben werden hierzu Personen, die im Personalwesen beschäftigt sind (z.B. in einer Personalabteilung oder bei der Personalverwaltung), in ca. 1-stündigen telefonischen Interviews befragt. Sie bekommen eine Reihe von offenen Fragen zu Stressauslösern am Arbeitsplatz und Gegenmaßnahmen gestellt und können frei antworten. Ihre persönliche Meinung zählt! Als Dankeschön erhalten Sie einen 10,- €-Amazongutschein an Ihre E-Mailadresse.

MasterStudieStressamArbeitsplatz(at)web.de


Persönlichkeit & Umwelt

Im Rahmen eines Dissertationsprojektes an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wird eine Online Studie durchgeführt, die aus zwei Teilen besteht: Zum einen aus einem Fragebogen-Teil zum Thema Persönlichkeit & Umwelt (max. 15 min.), zum anderem aus einem „Tagebuch“-Teil, in welchem täglich für max. 5 Minuten die Motive umweltbewussten Verhaltens reflektiert werden können. Auf Wunsch erfolgt zum Abschluss der Studie eine ausführliche Aufklärung über die Ergebnisse und Implikationen dieser umwelt- und sozialpsychologischen Forschung.

https://www.soscisurvey.de/the-me-in-nature/

Interferenzen bei der Arbeit

Für eine Studie mit dem Thema "Interferenzen bei der Arbeit“ werden Teilnehmer/innen gesucht. Sie ist Gegenstand einer Abschlussarbeit an der Universität Kassel im Fachgebiet Wirtschaftspsychologie. Die Teilnahme dauert durchschnittlich 20-25 Minuten. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme erhalten Sie bei Interesse die Möglichkeit, an einer Verlosung eines Amazon-Gutscheins im Wert von 25,- teilzunehmen oder 0,5 Vpn-Stunden gutgeschrieben zu bekommen.

https://ww2.unipark.de/uc/ohly_Universit__t_Kassel/5769/?a=

Einfluss der Führung auf räumlich verteilte Teams 

Für eine Online-Befragung innerhalb einer Masterarbeit zum Thema "Führung räumlich verteilter Teams" im Bereich Wirtschaftspsychologie werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 10-15 Minuten. Zielgruppe sind Arbeitnehmer, die in einem Team arbeiten, dessen Mitglieder sich überwiegend an verschiedenen (Stand-)Orten befinden und so zusammenarbeiten.   

Zusammenhang zwischen Persönlichkeitseigenschaften und dem Verhandlungsstil

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wird der Zusammenhang zwischen Persönlichkeitseigenschaften und dem Verhandlungsstil untersucht. Hierfür werden Teilnehmer/innen gesucht. Eine Teilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Die Bearbeitung wird ca. 5 Minuten in Anspruch nehmen.

https://www.soscisurvey.de/BigFive_Verhandlung/

Konflikte in Teams

Im Rahmen eines Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München soll die folgende Forschungsfrage beantwortet werden: Wie können Konflikte in Teams am besten gelöst werden? Die Teilnahme dauert circa 15 Minuten. Da die Studie ein Video beinhaltet, sollte Ihr Gerät Ton abspielen können und eine gute Internetverbindung haben. Unter allen Teilnehmenden werden 10x 50€ verlost.

https://www.soscisurvey.de/team2019/

Führungsprozesse der Zukunft

Im Rahmen von Masterarbeiten an der LMU München werden Führungskräfte gesucht, die gemeinsam mit an der Mitarbeiterführung von morgen arbeiten. Jeder Teilnehmende erhält Einblick in die Studienergebnisse, ein individuelles Persönlichkeitsprofil und die Chance, Preise im Wert von 300 € zu gewinnen!
Es werden Zweierteams (Führungskraft und dazugehörige(r) MitarbeiterIn) befragt. Die Online-Befragung verläuft für beide in 3 Schritten: Anmeldung (ca. 3 Min.), 1. Befragung (ca. 10 Min.), 2. Befragung nach einer Woche (ca.7 Min.).

www.unipark.de/uc/l/anmeldung/

Noch gestresst oder schon erholt?

Im Rahmen eines Bachelor-Arbeitsprojekts der Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Mannheim wird Unterstützung durch eine Teilnahme an einer wissenschaftlichen Studie benötigt. Es wird untersucht, in wie weit Stress, Anforderungen im Beruf und Erholung am Feierabend zusammenhängen? Gesucht werden Berufstätige, die über einen Zeitraum von 10 Werktagen täglich kurze Fragebögen ausfüllen. Jeden Kurzfragebogen kann man innerhalb weniger Minuten ganz leicht online ausfüllen.

https://www.soscisurvey.de/Stress_und_Erholung/

Empowering Leadership

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigt man sich mit dem Führungskonzept „Empowering Leadership“, das vor dem Hintergrund der immer komplexeren Anforderungen an Unternehmen sowie Führungskräfte zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mitarbeitende sollen durch gezieltes Empowerment befähigt werden, sich selbst zu führen und so Innovation, Flexibilität und Kreativität vorantreiben. Die Befragung dauert nur ca. 15 Minuten. Sie haben die Möglichkeit, einen 50€ Amazon-Gutschein zu gewinnen.

https://ww2.unipark.de/uc/power/

Lebenskunst Feedback

Im Rahmen einer Masterthesis an der Technischen Universität Darmstadt wird Lebenskunst als neues Forschungsgebiet der Positiven Psychologie erforscht. Die Beantwortung des Fragebogens wird etwa 20 Minuten in Anspruch nehmen. Am Ende des Fragebogens erhalten Sie persönliches Feedback für die eigene Lebenskunst und die Möglichkeit, am Gewinnspiel für Amazon Gutscheine teilzunehmen.

www.soscisurvey.de/artofliving2019

Macht Social Media glücklich?

Im Rahmen einer Bachelorarbeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in München werden Teilnehmer/innen für einen Fragebogen zum Thema "Social Media Nutzung" gesucht. Die Umfrage erfolgt vollständig anonym und dauert ca. 5-7 Minuten. 

https://www.soscisurvey.de/BachelorthesisStangl/

Psychologische Effekte in Computerspielen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Mannheim werden psychologische Effekte in Computerspielen untersucht. In der Studie werden Sie selbst ein Online-Game spielen und im Anschluss einen kurzen Fragebogen zu Ihrem Spielerlebnis ausfüllen. Die Bearbeitung wird etwa 25 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen und als Dankeschön werden unter allen Teilnehmern zwei 20 Euro Amazon-Gutscheine verlost.

https://www.soscisurvey.de/2019_09_MEEC/

Persönlichkeit & Arbeitgeberwahl

Auf welcher Grundlage entscheiden sich Bewerber/innen für ihren zukünftigen Arbeitgeber? Welche Rolle spielt die eigene Persönlichkeit dabei? Genau diesen Fragen wird in einer Online-Studie zum Thema „Persönlichkeit & Arbeitgeberwahl“ nachgegangen. Die Studie dauert 15-20 Min. und richtet sich an alle Studierende, die aktiv oder passiv nach Arbeit suchen. Als Dankeschön für die Teilnahme können Sie an einer Verlosung von Amazon-Gutscheinen teilnehmen. 

https://www.soscisurvey.de/agco/

Umfrage: Online-Selbsthilfe persönlicher gestalten

Derzeit wird am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf eine Studie zur Verbesserung von Online-Selbsthilfe-Angeboten bei Menschen mit psychischen Problemen durchgeführt. Die Studie findet komplett online statt. Ob Sie für die Studie geeignet sind, wird durch ein Screening direkt am Anfang festgestellt (Dauer ca. 60 Sekunden). Wenn Sie geeignet sind, erhalten Sie bei einer vollständigen Teilnahme einen amazon.de-Gutschein im Wert von 10 Euro (keine Verlosung, jede/r mit vollständiger Teilnahme erhält einen Gutschein). Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 45 bis 60 Minuten. 

https://ww3.unipark.de/uc/rise/

Was denkt Deutschland? Bewertung Gesellschaftlicher Meinungsbilder

Im Rahmen einer Masterarbeit in der Sozialpsychologie der Universität Heidelberg werden soziale Mehrheitsmeinungen untersucht. Teilnehmer*innen werden gebeten, ihre Bewertung zu diesen Mehrheitsmeinungen abzugeben. Außerdem ist eine kurze Voruntersuchung teil dieser Studie, bei der es um hypothetisches Konfliktverhalten im Team geht. Die Teilnahme dauert ca. 20-25 Minuten. Teilnehmer*innen haben die Chance darauf, einen von zwei 25 Euro Gutscheinen zu gewinnen.

https://www.soscisurvey.de/MScthese2019/

Befragung 2019 – Gesellschaftliche Dynamiken in Deutschland

Im Rahmen eines Kooperationsprojekts der Sozialpsychologie der Universität Münster und der Universität Mainz wird eine Befragung zu "Aktuellen Gesellschaftlichen Entwicklungen" durchgeführt. Das Ziel ist die empirische Untersuchung gesellschaftspolitischer Trends innerhalb der deutschen Bevölkerung. Es handelt sich um eine Online-Studie. Die Teilnahme dauert etwa 10 Minuten und unter allen Teilnehmenden, werden 8 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 10€ verlost.

https://www.soscisurvey.de/projektMainzMuenster/

Zusammenhang zwischen Selbstwirksamkeitserwartung/Resilienz und arbeitsbedingtem Stress

Im Rahmen einer Bachelor-Thesis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Essen wird der Zusammenhang zwischen Selbstwirksamkeitserwartung/Resilienz und arbeitsbedingtem Stress erforscht. Die Beantwortung des Fragebogens wird maximal 5 Minuten in Anspruch nehmen. 

https://www.soscisurvey.de/sweresistress/

Stabilität in der Karrierelaufbahn: Zusammenhang zwischen Abitur, Berufswahl und berufsbezogener Persönlichkeit

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der FOM Aachen wird eine Umfrage zum Thema Stabilität in der Karrierelaufbahn durchgeführt. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie angehender Abiturient sind oder bereits das Abitur absolviert haben. Die Beantwortung der Fragen wird ca. 10 Minuten in Anspruch nehmen.

https://www.soscisurvey.de/Karrierelaufbahn/

Arbeitgeberattraktivitätsfaktoren im Generationenvergleich

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule Osnabrück werden zwei Fragen adressiert: Wie können Menschen zur Arbeit motiviert werden und: Müssen für verschiedene Altersgruppen unterschiedliche Ansätze gewählt werden? Als Dankeschön für die Unterstützung wird 1x 50€ Amazon Gutschein verlost.

https://www.unipark.de/uc/Arbeitgeberattraktivitaet_Bischoff/ 

 

Einfluss psychologischer Sicherheit auf das organisationale Commitment sowie die sozialen Stressoren am Arbeitsplatz

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management in Frankfurt am Main werden Versuchspersonen gesucht. Untersucht wird der Einfluss psychologischer Sicherheit auf die Einstellungen gegenüber der Organisation, in der man aktuell beschäftigt ist sowie auf die sozialen Stressoren am Arbeitsplatz. Der Fragebogen richtet sich an Angestellte, die keine Führungsposition besitzen und Mitglied eines Arbeitsteams bzw. einer Abteilung sind. Bei Bedarf wird 1 Versuchspersonenstunde vergeben. Die Umfrage ist anonym und nimmt etwa 10-15 Min. in Anspruch. 

https://www.soscisurvey.de/BA_NZ_Fragebogen2019/ 

Persönlichkeitstests in Bewerbungsverfahren: Welche Antworten geben Bewerber und warum? Eine Frage der Methode

Im Rahmen einer Masterarbeit am Lehrstuhl für Methodenlehre und Psychologische Diagnostik der Bergischen Universität Wuppertal werden noch Teilnehmer*innen gesucht. Es geht um Antwortverzerrungen von Persönlichkeitstests in Bewerbungssituationen. Die Teilnahme dauert ca. 30-45 Minuten. Mit dieser leisten Sie einen Beitrag zum wissenschaftlichen Fortschritt sowie deren praktische Umsetzung in Bewerbungssituationen. 

https://mdpublic.methdiag.uni-wuppertal.de/LimeSurvey/index.php?r=survey/index&sid=784735&lang=de

Einstellungen zu zwischenmenschlichen Beziehungen und zur Gesellschaft

Für eine Online-Umfrage im Rahmen zweier Masterarbeiten an der FernUniversität in Hagen im Fachbereich Psychologische Methodenlehre und Evaluation werden noch TeilnehmerInnen gesucht. In der Studie geht es um Einstellungen zu zwischenmenschlichen Beziehungen und zur Gesellschaft. Die Umfrage ist anonym und dauert etwa 10 Minuten. Teilnehmen können Personen, die in Deutschland leben und mindestens 18 Jahre alt sind. Als Dankeschön werden 10 x 5 Euro verlost. Studierende können sich alternativ 0,25 Versuchspersonenstunden anrechnen lassen.

https://ww2.unipark.de/uc/magh/ 

Digitaler Wandel in der Arbeitswelt

Wie nehmen Sie als ArbeitnehmerInnen die Digitalisierung Ihrer Arbeitswelt wahr? Um diese Frage zu erforschen, werden von der Universität Osnabrück innerhalb einer Masterarbeit noch Teilnehmende für eine wissenschaftliche Studie gesucht. Als Dankeschön können Sie tolle Gutscheine gewinnen (2x50€ Jochen Schweizer-Gutschein, 5x20€ Amazon-Gutschein).

https://ww2.unipark.de/uc/Uni_Team_Osnabrueck/ff9d/ 

Einfluss von Denken, Fühlen und Erleben in Leistungssituationen

Im Rahmen eines Projekts der Landesforschungsförderung am Institut für Klinische Psychologie der Universität Hamburg werden Personen mit der Diagnose einer Zwangsstörung oder/und einer Schizophrenie-Spektrumsstörung gesucht. Die Studie umfasst drei Termine und beinhalten den Einsatz von Fragebögen und verschiedene Aufgaben in den Räumlichkeiten der Universität. Zwischen den Terminen findet außerdem eine Smartphone-Tagebuchbefragung und eine Erfassung des Schlafverhaltens mittels einer speziellen Armbanduhr statt. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 120€.  

https://www.psy.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/klinische-psychologie-und-psychotherapie/forschung-research/aktuelle-projekte/landesforschungsfoerderungsprojekt.html 

Zusammenleben in diversen Gesellschaften

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Fernuniversität Hagen im Fachbereich Methodenlehre und Evaluation werden Versuchspersonen gesucht. In der Studie geht es um das Zusammenleben in diversen Gesellschaften. Die Umfrage dauert etwa 15  Minuten. Unter denen, die die Umfrage beenden, werden 10 Amazon-Gutscheine im Wert von 10 Euro verlost.

https://ww2.unipark.de/uc/Diverse_Gesellschaften/ 

Organisationale Bindung – Einflussfaktoren und Auswirkungen

Im Rahmen einer Masterarbeit am Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie der Uni Osnabrück werden Teilnehmer für eine Onlinestudie gesucht. Es geht um organisationale Bindung. Voraussetzung für die Teilnahme ist deswegen ein bestehendes Arbeitsverhältnis. Es gibt zwei Erhebungszeitpunkte: Zum ersten Teil führt untenstehender Link, zum zweiten Teil wird eine Woche später eine Einladung per Mail verschickt. Beide Teile nehmen etwa 20 Minuten Zeit in Anspruch. Als Dankeschön werden nach Erhebungsende unter allen Teilnehmenden 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 25€ verlost.

Hier geht es zum ersten Teil der Studie: https://ww2.unipark.de/uc/uos-orgabindung/?a=

SOMA-Studie "Emotionsregulation bei Somatischer Belastungsstörung"

Für eine Dissertation am Psychologischen Institut der Universität Mainz werden Personen mit chronischen Körperbeschwerden sowie gesunde Personen ohne chronische Beschwerden gesucht. Die Teilnahme an der Studie findet an der Universität Mainz statt und wird mit einer Aufwandsentschädigung von 30 Euro vergütet. Bei Interesse bitte telefonisch oder per Mail unter 06131 39-39128 oder SOMA-Studie@uni-mainz.de Kontaktdaten hinterlassen, eine Studienmitarbeiterin ruft dann zurück.

https://klipsy.uni-mainz.de/soma-studie/