Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Johanna D'Alessandro, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379.


Künstliche Intelligenz in der Psychotherapie

Das Clin-AI-D Lab, eine Forschungskooperation zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der LMU München, des Universitätsklinikums Regensburg, des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of Toronto, führt derzeit eine Studie zu KI-basierten Technologien in der Psychotherapie durch.
Es interessiert, wie die nächste Generation von klinisch tätigen Psychologen:innen und Psychotherapeuten:innen in verschiedenen Ländern KI-basierte Entscheidungsunterstützungssysteme für den Einsatz in der Psychotherapie wahrnimmt. Insbesondere geht es darum, den Schulungsbedarf von Studierenden im Umgang mit dieser Art von Technologie zu ermitteln.
- Bedingung: Psychologiestudium im Master mit Fach klinischer Psychologie (o.Ä.)
- Dauer: max. 15 Minuten
- 10 x 25 € Wunschgutschein zu gewinnen

https://tinyurl.com/psyai
 

Adjektivnormen 2022

Für die Studie einer Masterarbeit an der Uni Bonn werden Freiwillige zur Bewertung einer Liste von Adjektiven hinsichtlich Valenz, Aktivation und Vorstellbarkeit gesucht. Ziel ist die Erstellung aktueller Adjektiv-Normen, die künftig der Emotionsforschung zur Verfügung stehen sollen. Die Bewertung der Adjektivliste dauert ca. 40 Minuten. Studierende der Psychologie können eine VP-Stunde erhalten.
Für die Teilnahme müssen Sie volljährig sein.

https://www.soscisurvey.de/AP2_adjektivnormen_2022/
 

Entscheidungsfindung im Rahmen der Corona-Pandemie

Ziel dieser Untersuchung ist es, zu erforschen, wie Menschen in bestimmten Situationen im Rahmen der Corona-Pandemie Entscheidungen treffen.

https://www.soscisurvey.de/MDL/
 

Lernen mit Experimenten

Worum geht es?
Es wird untersucht, wie Experimente in Lernsituationen effizient eingesetzt werden können. Die Studie bewegt sich in den Bereichen Psychologie und Fachdidaktik.

Warum teilnehmen?
- Sie erhalten für einen Zeitaufwand von ca. 6 x 45 Minuten 60€.
- Die Studie findet komplett online und mit flexiblem Zeitplan statt.
- Schärfen Sie relevante Skills für Beruf und Alltag.
- Helfen Sie uns, wertvolle Informationen zu sammeln und erhalten Sie Feedback.

Interesse? Sie finden mit dem Screener in 2 Minuten heraus, ob Sie teilnehmen können.
Nicht teilnehmen können Menschen über 22 Jahre oder solche, die Mathematik, Physik, Chemie oder Biologie studieren oder bereits ein abgeschlossenes Studium absolviert haben.

https://bit.ly/StudyScreener
 

Untersuchung des Kaufverhaltens

Im Rahmen einer Bachelorarbeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Darmstadt soll das Thema Kaufverhalten von Konsumentinnen  und Konsumenten untersucht werden. Die Umfrage kann sowohl am Smartphone als auch am Laptop/PC durchgeführt werden.
Die Bearbeitung der Umfrage wird ca. 5-10 Minuten in Anspruch nehmen. Sie richtet sich besonders an Eltern von Kindern im Kleinkindalter.
Bei Fragen zu dieser Umfrage oder technischen Problemen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: lisa.b.lange(at)stud.h-da.de.
Die Teilnahme an diesem Fragebogen ist freiwillig und erfolgt ohne Nennung Ihres Namens und ohne Registrierung. Die Daten werden zu Lehr- und Forschungszwecken verwendet und entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vollständig anonym erhoben und streng vertraulich behandelt. Weitere Informationen zu der Datenverarbeitung nach der DSGVO und zu Ihren Rechten erfahren Sie unter: www.h-da.de//datenschutz.

https://limesierra.fbgw.h-da.de/limesurvey-wipsy/index.php/466375?newtest=Y&lang=de-informal
 

Mobile Musikhörende gesucht – Untersuchung ästhetischer Erfahrungen im Alltag

Für eine aktuelle Studie zur Untersuchung von Musikhörerfahrungen im Alltag werden Personen gesucht, die gerne und oft unterwegs Musik hören. Dazu ist die Installation der MuPsych-App auf Ihrem Smartphone erforderlich (nur mit Android möglich), die Sie über den Zeitraum von maximal drei Wochen nutzen. Immer, wenn Sie mit Ihrem Smartphone über Spotify Musik hören, werden Ihnen kurze Fragen zur aktuellen Situation, Ihrer Hörmotivation und -erfahrung gestellt.
Nach Abschluss der Studie verlosen wir unter den teilnehmenden Personen 20 Gutscheine in Höhe von je 20€ von wunschgutschein.de.
Mehr Informationen zum Ablauf, zur Funktionalität und Verlosung erhalten Sie über den angegeben Link, dort wird Ihnen der Studien-Fyler zur Verfügung gestellt (inkl. QR-Code zur App).
Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte per Mail an: mia.kuch(at)uni-hamburg.de.

https://www.kulturwissenschaften.uni-hamburg.de/sm/newsfeed/2022-06-20-studienteilnehmer.html
 

Aufräumen in der Gerüchteküche – Testen Sie Ihre Kompetenz!

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Mannheim, wird die Gedächtnisleistung für emotionale Personenbeschreibungen und deren Wahrheitsgehalt untersucht.
Im Laufe der Online-Studie werden dabei mehrere Gerüchte oder Fakten über Personen gezeigt. Alles, was Sie für die Teilnahme brauchen, sind ein PC/Laptop, eine ruhige Umgebung und ca. 20 Minuten Ihrer Zeit.

https://open-lab.online/study/ttjxzcwvtv/
 

Innovative Technologien in Arbeit 4.0 und Arbeit 5.0

Die moderne Arbeitswelt verändert sich durch die zunehmende Einführung innovativer Technologien. Die aktuelle Forschung zeigt in diesem Rahmen positive und negative Entwicklungen für Organisationen und Mitarbeitende. Um damit einhergehende Chancen und Risiken von Technologien aufzudecken, werden Berufstätige gesucht, die an dieser 15-minütigen Online-Studie teilnehmen:
Was haben Sie von der Teilnahme?
Sie können Chancen und Risiken durch innovative Technologien aufdecken. Somit tragen Sie maßgeblich zu motivationsförderlichen Veränderungen von Arbeitsplätzen bei.
Sie können die Ergebnisse dieser Studie anfordern.
Pro ausgefülltem Fragebogen werden 0,75€ an die Ukraine Nothilfe, Fridays for Future, Welthungerhilfe oder WWF gespendet.

https://ww2.unipark.de/uc/DASworkdesignd/?a=m
 

Onlinestudie zu Wertvorstellungen

Thema dieser Studie sind die Wertvorstellungen verschiedener Menschen und Gruppen. Die Online-Umfrage wird im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Mannheim durchgeführt und nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch. Teilnehmen können alle ab 18 Jahren.

https://www.soscisurvey.de/BaWerte/
 

Erforschung der Merkmale eines attraktiven Arbeitgebenden – eine Studie in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DEKRA

Sechs Studentinnen aus dem Studiengang Wirtschaftspsychologie der Hochschule Aalen setzen momentan eine Studie in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DEKRA um. Dabei geht es darum, die Merkmale eines attraktiven Arbeitgebers festzustellen. Als Dank für die vollständige Teilnahme am Fragebogen werden 5 Wunschgutscheine im Wert von je 20€ verlost. Teilnehmende sollten Studierende aus den Bereichen Chemie, Elektrotechnik, Ingenieurwesen, Maschinenbau, Sicherheits-, Umwelt- & Verfahrenstechnik oder der Wirtschaftswissenschaft sein.

https://aalen.questionpro.eu/praxisprojekt-arbeitgebendenattraktivitaet
 

Körperwahrnehmung

In dieser Studie, durchgeführt von Studentinnen des Masterstudiengangs Psychologie an der Uni Potsdam, geht es um Körperwahrnehmung.
Teilnehmen können ausschließlich Frauen ab 18 Jahren.
Die Bearbeitung dauert ca. 10 Minuten.

https://umfragenup.uni-potsdam.de/koerperwahrnehmung/
 

Burnout und dessen Prädiktoren

Die Befragung besteht aus einer kleinen Einheit soziodemographischer Daten, daraufhin wird eine ärztliche Diagnose eines Burnouts erfragt. Zum Abschluss sollen Sie Angaben zu verschiedenen Erlebens- und Verhaltensweisen machen. Ziel dieser Umfrage ist es, zu erfahren ob es signifikante Effekte und Ergebnisse zu den möglichen Prädikatoren von Burnout gibt.
Teilnehmende müssen volljährig sein.

https://www.soscisurvey.de/burnout-dpab/
 

Smarte Mobilitätshilfen

Die Abteilung Allgemeine und Theoretische Psychologie der Uni Heidelberg führt aktuell eine Online-Studie zum Thema "Smarte Mobilitätshilfen" durch. Dabei handelt es sich um technische Geräte, die Menschen in ihrer Mobilität unterstützen können. Wir möchten wissen, wie solche Geräte in der Bevölkerung wahrgenommen werden.
Es werden ausschließlich Teilnehmende ab 40 Jahren gesucht.
Die Studie dauert ca. eine Viertelstunde und kann bequem von zuhause oder vom Handy aus ausgefüllt werden.
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme wird am Ende der Studie ein Büchergutschein im Wert von 20€ verlost.

https://www.soscisurvey.de/hd_exo/
 

Zum Umgang mit Lebensproblemen

In dieser Studie für eine Masterarbeit an der Alpen Adria Universität Klagenfurt geht es um den Umgang mit Lebensproblemen. Die Studie ist komplett anonym und dauert etwa 20 Min.
Teilnehmende müssen volljährig sein.

https://survey.aau.at/index.php/588951?lang=de
 

Misophonie – Untersuchung an Studierenden in Deutschland

Im Rahmen einer Bachelor-Thesis im Fach Psychologie an der Privaten Hochschule Göttingen wird eine Untersuchung durchgeführt, um die Prävalenz und den Schweregrad von Misophonie unter Studierenden in Deutschland genauer verstehen zu können. Bei Misophonie handelt es sich um eine verringerte Toleranz gegenüber bestimmten Geräuschen oder Reizen (Triggern), welche mit diesen Geräuschen in Verbindung stehen.
Um teilnehmen zu können, müssen Sie an einer deutschen Hochschule immatrikuliert und volljährig sein.
Als Dank für die Teilnahme wird ein Amazon-Gutschein im Wert von 25€ verlost.

https://umfragen.pfh.de/index.php/535548?lang=de
 

Onlineintervention "Reset your Mind" - Ein kostenfreies 14-tägiges Programm zur Verbesserung Ihres Wohlbefindens

Sie leiden unter Niedergeschlagenheit und Stress? Dann könnte die folgende Studie interessant für Sie sein! Hier wird sich mit der Frage beschäftigt, wie man das Wohlbefinden anhand von psychologischen Onlineinterventionen verbessern kann.

*Studienablauf*
- Onlinevorbefragung (ca. 5 Minuten)
- Telefonscreening (ca. 15 – 20 Minuten)
- Onlinebefragung und Erklärvideos zu den Interventionsinhalten (ca. 25 Minuten)
- 14 Tage Interventionszeit mit täglicher kurzer Übungsabfrage und motivierenden Fallbeispielen im Videoformat (ca. 3 Minuten täglich)
- Onlinenachbefragung direkt im Anschluss an die Interventionszeit (ca. 15 Minuten)
- Onlinenachbefragung 4 Monate nach der Interventionszeit (ca. 15 Minuten)

Interessierte sollten über 18 Jahre alt sein, sehr gute Deutschkenntnisse besitzen und aktuell in keiner psychotherapeutische Behandlung sein.

https://www.soscisurvey.de/Reset_your_Mind_Vorbefragung/
 

Individueller CO2-Fußabdruck durch Kaufverhalten und Aktivitäten im Freizeitbereich: Entwicklung und psychometrische Überprüfung eines Messinstruments

Im Mittelpunkt dieser Untersuchung stehen Käufe und Aktivitäten im Freizeitbereich. Ziel ist die Entwicklung eines Fragenkatalogs, der die damit verbundenen CO2-Emissionen ungefähr einschätzen soll.
In Teil I werden Ihnen Fragen zu Ihrer Person gestellt. [ca. 5 Minuten]
In Teil II folgen die neu entwickelten Fragen zu Ihren Käufen und Aktivitäten in insgesamt 8 Bereichen - Textilien, Unterhaltungselektronik usw. [20 bis 40 Minuten]
In Teil III folgen gemischte Fragen zu Ihren Werten, Überzeugungen, Gewohnheiten und Ihrem Wohlbefinden. [ca. 20 Minuten]
Als Dank für Ihre Teilnahme haben Sie am Ende die Möglichkeit, sich eine aktuelle Literaturübersicht zu den CO2-Emissionen von Käufen und Aktivitäten im Freizeitbereich herunterzuladen.
Außerdem können Sie einen Newsletter abonnieren, der Sie über die Studienergebnisse informiert.

https://rechner.formr.org
 

Marketingkampagnen auf Social Media

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule Darmstadt wird eine Onlinestudie zum Thema Marketingkampagnen auf Social Media durchgeführt.
Die Studie hat eine Bearbeitungszeit von ca. 8 – 12 Minuten.

https://limesierra.fbgw.h-da.de/limesurvey-wipsy/index.php/229175?lang=de-informal
 

Studie zu Fantasien und Einstellungen

Im Rahmen von Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie der Psychologischen Hochschule Berlin wird eine empirische Untersuchung durchgeführt.
Ziel der Studie ist es, verschiedene Formen von Fantasien und ihre Beziehungen zu Einstellungen und anderen Variablen zu untersuchen. Es gibt nur wenig Forschung in diesem Bereich, weshalb Ihre Teilnahme sehr kostbar ist. Die Studie wird ca. 30 min in Anspruch nehmen. Studierende der Psychologie können nach Teilnahme 0,5 Vpn-Stunden erhalten.
Der Fragebogen kann am Computer/Laptop (nicht auf mobilen Endgeräten) durchgeführt werden.

Bei Fragen zur Studie oder zum Datenschutz können Sie sich an r.bondue(at)phb.de wenden.

https://www.soscisurvey.de/aggfanta/
 

Erfahrungen, Einstellungen und Gewohnheiten von Menschen mit Trichotillomanie

Eine Dipl.-Psych. und Doktorandin an der Universität zu Köln forscht zum Thema Trichotillomanie und Haarpflege: Bedeutung, Rahmenbedingungen, Erfahrungen und Möglichkeiten zur Intervention.
Eventuell kann mithilfe der Ergebnisse ein besseres Verständnis für spezifische persönliche und professionelle Haarpflegebedürfnisse von Betroffenen gewonnen werden.
Ein nächster Schritt wäre dann die Entwicklung von Haarpflegeinterventionen, die Menschen bei dem Umgang mit ihrem Haareziehen unterstützen können.
Wenn Sie Interesse haben, bei diesem Projekt mitzumachen und Ihr Haareziehen auch die Kopfhaare miteinbezieht, geht es hier direkt zur Studie.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an research(at)lindahollatz.de.

tinyurl.com/trichotillomanie
 

Der Effekt eines auf Achtsamkeit basierten professionellen Haarpflege-, und Schneidetermins auf das Haarziehverhalten von Trichotillomanie Betroffenen

Eine Dipl.-Psych. und Doktorandin an der Universität zu Köln forscht zum Thema Trichotillomanie und Haarpflege: Bedeutung, Rahmenbedingungen, Erfahrungen und Möglichkeiten zur Intervention.
Für Studie 2 wurde ein auf Achtsamkeit basierter Haartermin entwickelt. Das Ziel ist es herauszufinden, was für Erfahrungen Betroffene mit diesem speziell für sie entworfenen Termin haben, welche Einflussfaktoren eine Rolle spielen und ob diese Maßnahme einen Effekt auf das Haarziehverhalten und das Selbstwertgefühl haben.
Wenn Sie Interesse haben, bei diesem Projekt mitzumachen und Ihr Haareziehen auch die Kopfhaare mit einbezieht, finden Sie hier mehr Info: https://lindahollatz.de/d23-studie-2/ oder research(at)lindahollatz.de
 

Wertvorstellungen und Religion

Machen Sie mit bei einer wissenschaftlichen Studie im Rahmen einer Bachelorarbeit im Fach Psychologie an der Universität Mannheim!
Teilnehmen können alle ab 18 Jahren. Die Studie richtet sich unter anderem an religiöse Menschen. Die Teilnahme nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch.

http://www.soscisurvey.de/Wertvorstellungen/
 

Heißhunger – Lust auf mehr?

In der vorliegenden Studie wird sich für Ihr Essverhalten interessiert. Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie sowohl die Forschung als auch Masterarbeiten an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert ca. 20 Minuten und im Anschluss haben Sie die Chance, einen von fünf 20€ Amazon-Gutscheinen zu gewinnen. Für die Teilnahme müssen Sie volljährig sein.

Sie gehören zur Normalbevölkerung?: https://kppsycho.hhu-hosting.de/Heißhunger_Lust_auf_mehr2/

Sie sind Kraftsportler:in, mit 4-7x/Woche Training?: https://kppsycho.hhu-hosting.de/Hei%C3%9Fhunger_Lust_auf_mehr/
 

Online-Konferenzen auf dem Vormarsch: Männer gesucht!

Mit Beginn der Corona-Pandemie wurde unser aller Leben auf online umgestellt. Dies macht sich in der persönlichen Kommunikation, aber auch in schulischen, beruflichen und bildungsrelevanten Kontexten bemerkbar. Hier werden Unterrichtsstunden, Vorlesungen und Meetings mittlerweile über Online-Kommunikationsplattformen wie Zoom abgehalten. Doch wie geht es uns in solchen Online-Konferenzen und was sind deren psychologische Implikationen? Auf diese Frage möchten wir Antworten finden und suchen daher männliche Probanden. Eine Teilnahme ist von zuhause (online) möglich und wird mit 35€ vergütet.

Diese Studie richtet sich ausschließlich an männliche Teilnehmer, die 18-35 Jahre alt sowie psychisch und körperlich gesund sind. Sie sollten Nicht-Raucher sein, keine Drogen einnehmen und einen BMI zwischen 18 und 27 haben.

E-Mail an: psych-online(at)rub.de.
 

PINIE-Studie: Persönlichkeit und individuelle Entwicklung

Sind Sie seit weniger als 2 Jahren in einer Beziehung? Machen Sie mit bei der PINIE-Studie und erfahren Sie mehr über Ihre persönliche Entwicklung in dieser spannenden Lebensphase!
Die PINIE-Studie untersucht Persönlichkeit und individuelle Entwicklung im Alltag. Dabei werden sowohl Veränderungen von Tag zu Tag, als auch über die Jahre hinweg untersucht. Dazu werden die Teilnehmenden zu 7 Zeitpunkten im Abstand von 5 Monaten zu ihrem Alltag und ihrem Wohlbefinden befragt.
Teilnehmen können alle Personen zwischen 18 und 40 Jahren.
Teilnehmende erhalten am Ende der Studie eine ausführliche Rückmeldung zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung und erhalten Einkaufsgutscheine (10 EUR pro Befragung) oder können an einer Verlosung von Hauptpreisen (im Wert von 2.000 EUR) teilnehmen.

https://pinie-studie.ch
 

Toxische Beziehungen – Die dunkle Triade im Zusammenhang mit der Beziehungspersönlichkeit

Der Begriff „toxisch" wird häufig mit bestimmten Personen oder vergangenen Beziehungen assoziiert.  Die Studie "Toxische Beziehungen – Die dunkle Triade im Zusammenhang mit der Beziehungspersönlichkeit" setzt sich mit der dunklen Triade (Narzissmus, Machiavellismus sowie Psychopathie), der Beziehungspersönlichkeit (z.B. Bindung und Dominanz) sowie uneindeutige grenzüberschreitenden Verhaltensweisen innerhalb einer monogamen Liebesbeziehung auseinander.
Die Umfrage dauert 15 Minuten und kann einfach online durchgeführt werden.
Für eine Teilnahme sollten Sie volljährig sein und bereits sexuelle Erfahrungen haben.

Sollten Sie Interesse an den Studienergebnissen haben, können Sie sich via Mail an lara-kat.albrecht(at)student.medicalschool-hamburg.de wenden.

https://cj2302.customervoice360.com/uc/msh-la-22091501/ffc2/
 

Kostenloses Online-Behandlungsprogramm bei starker Körperunzufriedenheit

Forschende und Therapierende in der Klinischen Psychologie an der Uni Münster bieten ein kostenloses 12-wöchiges Online-Behandlungsprogramm für Menschen in ganz Deutschland an, die unter einer starken Körperunzufriedenheit leiden.

Interessierte können zunächst ein Screening auf der Seite ausfüllen und werden dann vom Studienteam kontaktiert.

Bei Fragen melden Sie sich gern bei der Studienkoordinatorin Marieke Meier unter: bddnet(at)wwu.de.

https://www.bdd-net.de
 

Erholung und Gesundheit im Homeoffice

Unterscheidet sich Ihre Erholung am Ende des Arbeitstages zwischen Homeoffice-Tagen und Tagen, an denen Sie aus dem Büro arbeiten? Und welche Rolle spielen dabei Pausen? Diesen und weiteren spannenden Fragen wird in der Dissertationsstudie Erholung und Gesundheit im Homeoffice an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg nachgegangen.
Dazu werden alle Teilnehmenden gebeten, einen Willkommensfragebogen (10 Minuten) auszufüllen. Außerdem wird es an zehn aufeinanderfolgenden Arbeitstagen jeweils kurze Fragebögen morgens vor dem Arbeiten, zum Feierabend und vor dem Zubettgehen zum Beantworten geben (im Mittel je 5 Minuten).
Um an der Studie teilzunehmen, sollten Sie mindestens Teilzeit arbeiten (mind. 20 Stunden pro Woche) und an mindestens einem Tag pro Woche im Homeoffice arbeiten.
Neben der Teilnahme an der Verlosung von 10 x 25 Euro erhalten Sie darüber hinaus Rückmeldung zu den Studienergebnissen.

https://www.unipark.de/uc/Anmeldung_Erholung_im_Homeoffice/?a=2