Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Nicole Coombe, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379. 


Charakterstärken und kritische Lebensereignisse

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Zürich, Institut für Persönlichkeitspsychologie und Diagnostik, wird der Zusammenhang zwischen Charakterstärken und kritischen Lebensereignissen untersucht. Der Online-Fragebogen zur Studie dauert ca. 45 min. Individuelle Rückmeldung zu den Charakterstärken; Verlosung eines Gutscheins im Wert von 100CHF vom Restaurant Baracca Zermatt in Kloten, Zürich; Verlosung eines Gutscheins im Wert von 50CHF von Jumbo, einlösbar in allen Filialen in der Schweiz.

https://www.soscisurvey.de/charakterstark/?q=JL

SOMA-Studie "Emotionsregulation bei Somatischer Belastungsstörung"

Am Psychologischen Institut der Universität Mainz läuft derzeit eine wissenschaftliche Studie zum Umgang mit Gefühlen, für die noch Teilnehmerinnen zwischen 52 und 58 Jahren gesucht werden. Mitmachen können Frauen OHNE chronische körperliche oder psychische Beschwerden. Die Teilnahme an der Studie wird mit einer Aufwandsentschädigung von 30 Euro vergütet. Bei Interesse bitte telefonisch oder per Mail unter 06131 39-39128 oder SOMA-Studie@uni-mainz.de Kontaktdaten hinterlassen, eine Studienmitarbeiterin ruft dann zurück.

https://klipsy.uni-mainz.de/soma-studie/


Ständige Erreichbarkeit in der Arbeitswelt

Im Rahmen einer Masterarbeit im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg findet eine Umfrage zum Thema ständige Erreichbarkeit statt. In Zeiten unbegrenzter Vernetzung und einer digitalisierten Arbeitswelt sind die Möglichkeiten mobiler Arbeit praktisch unbegrenzt. Dies führt nicht selten dazu, dass Mitarbeiter/ Vorgesetzte nach Feierabend, am Wochenende oder sogar im Urlaub ständig für ihre Vorgesetzten/ Kollegen/ Kunden erreichbar bleiben. Ziel dieser Studie ist es, den individuellen Umgang mit ständiger Erreichbarkeit in der Arbeitswelt näher zu untersuchen. Dauer: ca. 10 Minuten

https://ww2.unipark.de/uc/MA_Schmidt/06da/?a=


Studie zu Persönlichkeit und Verhalten im Arbeitskontext

Gesucht werden Führungskräfte und Mitarbeitende, die an einer kurzen Onlinestudie teilnehmen möchten. Im Rahmen der Studie werden Sie gebeten im Abstand von sechs Wochen, zwei circa 10-minütige Online-Fragebogen auszufüllen. Um zentrale Aspekte sowohl aus Mitarbeitenden- als auch Führungskräftesicht betrachten zu können, werden Sie im Verlauf der Studie gebeten, Ihre Führungskraft bzw. eine/n zufällig ausgewählte Mitarbeitende/n zur Teilnahme einzuladen. Selbstverständlich sind Ihre Antworten nicht für Ihre Vorgesetzten bzw. Mitarbeitenden einsehbar. Als Dank für Ihre Teilnahme können Sie zwischen der Rückmeldung der Studienergebnisse, der Teilnahme an der Verlosung eines Tablets oder der Erstellung eines individuellen Persönlichkeitsprofils wählen.

Stress bei der Arbeit? Online-Tagebuchstudie zu Arbeit, Stress und Erholung

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Universität Mannheim wird untersucht, wie Stress, Anforderungen im Beruf und Erholung am Feierabend zusammenhängen. Hierfür werden Studienteilnehmer/innen, die volljährig sind, an 5 Tagen die Woche für mindestens 6 Stunden angestellt arbeiten und keinen Schichtdienst leisten, gesucht. (Wenn Sie bereits an der Studie „Noch gestresst oder schon erholt?“ teilgenommen haben, können Sie leider nicht nochmal teilnehmen.) Alle Befragungen können bequem online ausgefüllt werden, die Studie besteht aus zwei Teilen:
1) Eine einmalige Eingangsbefragung (etwa 25 Minuten).
2) Über zehn Werktage (Mo-Fr) drei tägliche Kurzbefragungen (je 5 bis 15 Minuten).
Als Dank werden unter allen Teilnehmenden, die die Eingangsbefragung sowie mindestens 80% der täglichen Befragungen komplett bearbeitet haben, drei Amazon-Gutscheine (2 x 25€, 1 x 50€) verlost! 

https://www.soscisurvey.de/Stress_und_Erholung/Stress_und_Erholung_Informationsflyer_Nacherhebung_final.pdf

Einteilung von seelischen Schmerzperioden nach einer Traumatisierung im gerichtlichen Kontext

Im Rahmen einer Dissertation an der Universität Nicosia wird eine Studie durchgeführt, mit dem Ziel einer Objektivierung von seelischen Schmerzperioden nach einem traumatischen Erlebnis. Hierfür werden Menschen mit und ohne Trauma gesucht.

Zusammenhänge zwischen Bindungsstilen und Beziehungsstabilität

Im Rahmen einer Masterarbeit an der DHGS Deutsche Hochschule für Psychologie und Sport in Berlin werden die Zusammenhänge zwischen Bindungsstilen und Beziehungsstabilität untersucht. Hierfür werden Probanden benötigt, die mindestens 18 Jahre alt sind. Dauer ca. 15 Minuten. 

PASST – Die Partnerschaftsstudie

In PASST – der Partnerschaftsstudie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sollen Antworten z.B. auf folgende Fragen gefunden werden:
- Was macht eine Partnerschaft zu einer glücklichen Partnerschaft?
- Wie werden Herausforderungen in Partnerschaften bewältigt?
- Wie stabil oder veränderlich ist der tägliche Umgang zwischen Partnern über die Zeit? In welchen Bereichen verändert sich das tägliche Miteinander?
Als Dank für Ihre Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, an der Verlosung von Universal-Gutscheinen im Gesamtwert von mehr als 4000€ teilzunehmen (Einzelgutscheine im Wert von 20€ bis 500€). Außerdem erhalten Sie, falls gewünscht, unmittelbar am Ende des Fragebogens eine individuelle Rückmeldung zu ausgewählten Bereichen Ihrer Persönlichkeit. 

passt.formr.org 

Psychiatrische Nebenwirkungen von Medikamenten gegen Epilepsie

Innerhalb eines Forschungsprojekts am Universitätsklinikum Bonn wird ein Fragebogen entwickelt, der therapiebegleitend verhaltensbezogene Nebenwirkungen von Medikamenten erfassen soll. Es ist wichtig, Teilnehmer aus allen Altersklassen und mit verschiedenen Hintergründen zu erreichen. Wenn Sie teilgenommen haben, können Sie den Link zur Studie daher auch sehr gerne an Bekannte weiterleiten. Die Bearbeitung nimmt etwa 10 Minuten in Anspruch. 

https://www.soscisurvey.de/test176378/

Was sagen Bilder zu Ihrer Persönlichkeit aus?

Lust auf 5 x 20 € Amazon Gutscheine? Im Rahmen einer Dissertation an der Universität Mannheim wird eine Studie im Bereich der Soziale Psychologie durchgeführt. Es wird der Zusammenhang zwischen Persönlichkeit, Bildern und verschiedenen Entscheidungsmodellen untersucht. Die Teilnahme an der Umfrage dauert so lange wie Sie wollen und ist 100% anonym.

https://www.soscisurvey.de/defelmnfc/

Erleben und Verhalten in zwischenmenschlichen Situationen

In einer Studie der Ludwig-Maximilians-Universität München wird das Erleben und Verhalten von Personen in zwischenmenschlichen Situationen untersucht. Eine Teilnahme dauert insgesamt etwa 15 Minuten. Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach Ende der Datenerhebung 4 Wunsch-Gutscheine (www.wunschgutschein.de) im Wert von je 25 Euro verlost.

https://www.soscisurvey.de/MT-MG-2020-01/?r=PH

Das Glück kommt zu denen, die lachen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Hochschule für Ökonomie und Management in München wird eine Studie im Bereich der Positiven Psychologie durchgeführt. Es wird der Zusammenhang zwischen Humor, Optimismus und Glück/subjektivem Wohlbefinden untersucht. Die Teilnahme an der Umfrage dauert ca 15 Minuten und ist völlig anonym.

https://www.soscisurvey.de/BachelorGlueck2020/ 

Was weißt du über Psychologie?

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Heidelberg wird eine Studie zu Multiple-Choice-Tests durchgeführt. Die 30 Fragen des Tests beziehen sich auf psychologische Inhalte, weshalb nur Psychologiestudierende an der Studie teilnehmen können. Die gesamte Befragung wird ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen und es gibt die Chance, einen von vier Amazon-Gutscheinen (je 10 Euro) zu gewinnen. 

https://www.soscisurvey.de/multiplechoice/

Achtsamkeit – Emotionen – Führung

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der OTH Regensburg, Soziale Arbeit wird eine Untersuchung anhand von Interviews zum Thema Achtsamkeit, Emotionen und Führung durchgeführt. Die subjektiven Auswirkungen des Achtsamkeitstraining von Führungskräften sollen auf ihre emotionalen Kompetenzen sowie inneren Prozesse analysiert werden. Dazu werden Teilnehmer für ein leitfadengestütztes Interview auf telefonischer Basis mit einer maximalen Dauer von 30 min. gesucht.

Bitte eine Mail an: zauner.magdalena(at)web.de

Fragebogen zur Erfassung von Schadenfreude

Im Rahmen einer Seminararbeit an der Universität Potsdam wurde ein Fragebogen zur Erfassung von Schadenfreude entwickelt. Die Teilnahme wird maximal 10 Minuten erfordern. 

https://www.soscisurvey.de/tutorial189342/

Übung macht den Meister!

Innerhalb einer Masterarbeit an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg wird eine Studie erstellt. Es sind einige Fragebögen zu bearbeiten, dann eine Woche lang jeden Tag eine kurze, spannende Übung auszuführen (ca. 10-15 Minuten) und im Anschluss noch mal einige Fragen zu beantworten. Eine Woche später folgt eine Nachbefragung. Für die Teilnahme an der Studie können 5 Versuchspersonenstunden für Studenten ausgestellt werden.

Bitte eine Mail an: Studie.uebung(at)web.de

 

Prüfungsstress? Tell me how you feel! 

Im Rahmen von Masterarbeiten an der Universität Heidelberg werden Teilnehmer*innen gesucht, die im Januar/Februar eine Prüfung haben und sich in der Vorbereitung auf diese Prüfung befinden. Die Studie beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Stress, Achtsamkeit und Emotionsregulation und wird von der Arbeitseinheit der Klinischen Psychologie und Psychotherapie durchgeführt. Teilnehmer*innen werden neben zwei kurzen Onlinebefragungen zu Beginn und Ende der Studie eine Woche lang eine App nutzen, die täglich 5 kurze Befragungen (2-3 Minuten) an das Smartphone schickt. Alle Teilnehmer*innen bekommen als Dankeschön ein Anti-Stress-Paket bestehend aus Achtsamkeitsaudiodateien. Zudem findet eine Verlosung von zwei Amazon-Gutscheinen (1x50Euro und 1x100Euro) statt. 

www.soscisurvey.de/tell-me-how-you-feel/

Einstellung gegenüber Flüchtlingen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität in Münster zum Thema Integrationsansichten werden Studienteilnehmer*innen gesucht. Die Teilnahme dauert ca. 15 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/integration-von-fluechtlingen/

Wer ist hier das Opfer? Mobbing in der Schulzeit – Entwicklung im Erwachsenenalter

Über eine 20minütige anonyme Online-Umfrage der FSU Jena wird untersucht, ob und wie sich Mobbingerfahrungen aus der Schulzeit bis ins Erwachsenenalter hinein auswirken. Neben ehemaligen Mobbingopfern und Opfer-Tätern werden reine Täter und Unbeteiligte gesucht, um durch Ihre Teilnahme eine psychologische Masterarbeit zu unterstützen und ganz nebenbei etwas über sich selbst zu lernen. 

https://www.soscisurvey.de/mobbingcoping2019/

 

Welchen Einfluss haben Persönlichkeitseigenschaften auf das eigene Verhalten im Internet?

Aufgrund der stets aktuellen Entwicklungen der Datensammlung im Internet und dem immer wichtiger werdenden Bewusstsein für die eigenen Daten, handelt die Masterarbeit an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) in Köln von dem Privatsphäre-Verhalten im Internet in Bezug zu den Persönlichkeitseigenschaften. Die Teilnahme dauert etwa 12 bis 17 Minuten und alle erhobenen Daten werden anonym und vertraulich behandelt.

https://www.soscisurvey.de/Online-Privatheit/

 

Ernährungsverhalten und Emotionen

Was essen wir und wie fühlen wir uns eigentlich dabei? Im Rahmen einer Masterthesis an der TU Darmstadt wird das Ernährungsverhalten und verschiedene Emotionen untersucht. Dafür werden Probanden benötigt, die 18 Jahre oder älter sind und alles – auch Fleisch – essen. Die Studie darf nicht an einem Handy oder Tablet bearbeitet werden, sondern nur an einem Laptop/PC mit angeschlossener Maus (dies ist wichtig für den Versuchsablauf).

https://research.sc/participant/login/dynamic/D846F3AC-73C1-4D16-AAC4-A4A17D584E1C

 

Trauer nach dem Verlust eines geliebten Menschen

Mittels dieser Studie an der Rijksuniversiteit Groningen und Universiteit Utrecht (Niederlande) werden Trauerreaktionen untersucht, die nach dem Verlust eines/r Angehörigen oder eines/r Freundes/in auftreten können. Mit den Erkenntnissen kann man infolgedessen Menschen mit intensiven Trauergefühlen frühzeitig die bestmögliche therapeutische Unterstützung anbieten. In dieser Studie werden Ihnen in einem 30-45 minütigen Telefoninterview einige Fragen zu Ihrem Verlust und Ihrer Trauerreaktion gestellt. Auch Personen, die wenig Trauer empfinden oder deren Verlust längere Zeit her ist, können teilnehmen.

Zusammenhang von Persönlichkeit & Teilverhalten auf Social Media

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Technischen Universität Chemnitz wird eine ca. 10-15 minütige Umfrage durchgeführt. Ziel ist es, den Zusammenhang zwischen der Persönlichkeit und dem Teilverhalten auf Social Media zu untersuchen. 

https://bildungsportal.sachsen.de/umfragen/limesurvey/index.php/143575?lang=de

Back on Track

Im Rahmen eines Projektseminars an der Universität Köln werden in einer Studie Ihre Einstellungen und Ihre Überzeugungen zu einer Tracking-App und Ihrer Gesundheit untersucht. Die Umfrage lässt sich sowohl am PC, als auch am Handy gut bearbeiten und dauert ca. 10 Minuten. Diese Studie richtet sich ausschließlich an volljährige (mind. 18 Jahre) Personen, die kein Self-Tracking betreiben.

https://ww3.unipark.de/uc/appCA/