Einsicht ins Ich

Menschenkenntnis ist eine zentrale Fähigkeit im täglichen Miteinander. Der Umgang mit anderen fällt leichter, wenn man ihr Temperament, ihre Motive und Vorlieben erkennt. Noch wichtiger ist, sich selbst richtig einzuschätzen. Menschen sind darin unterschiedlich talentiert. „Persönlichkeitsintelligenz“ nennt der Psychologe John Mayer diese Begabung

Einsicht ins Ich

Menschenkenntnis ist eine zentrale Fähigkeit im täglichen Miteinander. Der Umgang mit anderen fällt leichter, wenn man ihr Temperament, ihre Motive und Vorlieben erkennt. Noch wichtiger ist, sich selbst richtig einzuschätzen. Menschen sind darin unterschiedlich talentiert. „Persönlichkeitsintelligenz“ nennt der Psychologe John Mayer diese Begabung

Es könnte sein, dass wir gerade die Geburt der nächsten Intelligenz erleben. Oder genauer: die Entdeckung einer bisher unbekannten Form der menschlichen Intelligenz. Vielleicht aber auch nicht. „Noch ist es nur eine Theorie“, sagt selbst John Mayer, der „Erfinder“ des neuen Konzepts. Mayer, Psychologieprofessor an der University of New Hampshire, kennt sich aus mit neuen Intelligenzen. Zusammen mit seinem Kollegen Peter Salovey hat er bereits Anfang der 1990er Jahre ein Konzept geprägt, das heute jeder kennt und das dennoch nie einen zweifelsfreien wissenschaftlichen Durchbruch erlebt hat: die „emotionale Intelligenz“, also die Fähigkeit, Emotionen zu nutzen, um vernünftige Entscheidungen zu treffen (siehe Heft 11/15.

Nun legt Mayer nach, mit einer...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 12/2015: Zum Glück allein
file_download print

News

Gesundheit
Das Risiko einer depressiven Erkrankung sinkt, wenn man kulturellen Aktivitäten nachgeht, fanden zwei Forscherinnen heraus.
Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.