Alles Lüge!

Sie erfinden Schicksale und Krankheiten oder schmücken sich mit falschen Doktortiteln. „Pseudologen“ leiden unter einer ernst zu nehmenden Persönlichkeitsstörung, die auch die Menschen in ihrem Umfeld schwer belastet. Kann man „Pseudologie“ heilen? Und: Wie kann man mit krankhaften Lügnern umgehen?

Alles Lüge!

Sie erfinden Schicksale und Krankheiten oder schmücken sich mit falschen Doktortiteln. „Pseudologen“ leiden unter einer ernst zu nehmenden Persönlichkeitsstörung, die auch die Menschen in ihrem Umfeld schwer belastet. Kann man „Pseudologie“ heilen? Und: Wie kann man mit krankhaften Lügnern umgehen?

Als Architekt verdiente Gunnar gutes Geld. Klar, bei so vielen prominenten Kunden. Er erzählte nie viel, er musste da „diskret sein“, aber es konnte passieren, dass gerade beim Abendessen mit Britta einer wie Gérard Depardieu anrief, um mit Gunnar die Pläne für sein neues Haus zu besprechen. Einmal klingelte sogar Hugh Grant durch, und Gunnar erklärte ihm auf Englisch, er werde später zurückrufen. Ständig war Gunnar auf Achse, in Paris oder Los Angeles, dort unterhielt er auch sein Büro voller Mitarbeiter, er hatte Britta seine Website gezeigt und Bilder. In Berlin brauchte er dagegen nur eine kleine Wohnung, zumal er sein ganzes Geld in die Entwicklung eines Start-ups in Fernost steckte.

Was Britta nicht wusste: Gunnar lebte von Hartz IV, die Bilder waren Photoshop-Kreationen, die Website ein Fake, die...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 6/2015: Gemeinsam glücklich
file_download print

News

Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.
Beruf
Es motiviert uns, wenn wir wissen, wofür wir etwas tun. Disziplinierte Menschen sind sehr gut darin, sich diese Klarheit zu verschaffen.