Psychologie Heute Dossier: Narzissmus

Was Narzissten ausmacht. Wie wir mit ihnen leben. Und welche narzisstischen Anteile in uns selbst stecken

Sie faszinieren uns, begeistern uns, erschrecken uns und quälen uns – Narzissten. Weil sie so schillernd sind, wird der Begriff Narzissmus mittlerweile für alle möglichen Verhaltensweisen verwendet, die damit gar nichts zu tun haben müssen. Es ist also hilfreich, auseinanderzuhalten, was Narzissmus ist und was nicht. Was sagt die Psychologie dazu?
In diesem Psychologie Heute-Dossier stellen wir die wichtigsten Erkenntnisse zusammen, auch darüber, vor welche Herausforderungen uns das Zusammenleben mit Narzissten stellt - und welche narzisstischen Anteile in uns selbst stecken.

Inhalt (24 Seiten):
- Das große Ego
- Gar nicht so selbstverliebt
- Es ist nie genug
- Unser Ich ist aufgeblasen, aber nur leicht
- Narzisst in der Therapie
- Für seine Niedertracht belohnt
- Auf der Suche nach Status
- Rivalisierend und wenig verbindlich
- Wenn Liebe zur Selbstaufgabe wird
- Weniger Leiden verursachen
- Unsere Kränkbarkeit

E-Book/pdf

3,99 EUR
inkl. MwSt.

Für Abonnenten kostenlos

Jetzt anmelden
In den Warenkorb