„Bitte rechts abbiegen“ oder Warum das Auto im Fluss landet

Immer mehr Aufgaben werden heute von digitalen Helfern übernommen. In vielerlei Hinsicht haben sie unser Leben sicherer und leichtergemacht. Doch die zunehmende Automa­tisierung hat ihre Schattenseiten. Autopiloten, Navis und Diagnose­hilfen lassen das Denken und Handeln der Nutzer nicht unberührt. Gravierende Fehlleistungen können die Folge sein

„Bitte rechts abbiegen“ oder Warum das Auto im Fluss landet

Immer mehr Aufgaben werden heute von digitalen Helfern übernommen. In vielerlei Hinsicht haben sie unser Leben sicherer und leichtergemacht. Doch die zunehmende Automa­tisierung hat ihre Schattenseiten. Autopiloten, Navis und Diagnose­hilfen lassen das Denken und Handeln der Nutzer nicht unberührt. Gravierende Fehlleistungen können die Folge sein

An einem Samstagabend im Oktober 2013 fuhr ein Hamburger seinen Kleinbus über einen Bootssteg direkt in die Elbe. Der Fahrer war nicht etwa betrunken oder übermüdet. Weil ihm das Navigationssystem signalisiert hatte, geradeaus zu fahren, war er nicht nach links auf die Hauptverkehrsstraße abgebogen, sondern lenkte sein Fahrzeug geradewegs in den Strom. Zum Glück konnten sich die beiden Insassen aus dem Fahrzeug befreien, bevor es im Wasser versank.

Dies war ein besonders kurioses Navi-Malheur, aber bei weitem kein Einzelfall. Im Allgäu nahm ein Fahrer eine Brücke, eine Überführung und diverse Schilder mit, weil er brav den Vorgaben des GPS-Geräts folgte, ohne auf die Warnschilder am Straßenrand zu achten. In Bonn...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

file_download print

News

Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.
Beruf
Es motiviert uns, wenn wir wissen, wofür wir etwas tun. Disziplinierte Menschen sind sehr gut darin, sich diese Klarheit zu verschaffen.