Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Johanna D'Alessandro, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379.


Welche Wörter magst du lieber?

Forschende der Universitäten Mannheim und Köln untersuchen hier, wie gerne Menschen fiktive Wörter mögen. Die Studie dauert ca. 5-10 Minuten, jede(r) darf gern teilnehmen! Teilnahme ist nicht möglich übers Smartphone/Tablet. Unter allen Teilnehmenden werden 5 x 10€ Gutscheine eines Online-Stores freier Wahl verlost.

https://consurvey.sowi.uni-mannheim.de/publix/489/start?batchId=619&personalMultipleWorkerId=7281
 

Untersuchung zu Dilemmata-Situationen während der Corona-Pandemie

Vor dem Hintergrund der Pandemie finden sich die meisten von uns immer wieder in sozialen Situationen wieder, die mit einem gewissen Risiko einhergehen, sich mit Corona zu infizieren. Oft stehen wir vor der Entscheidung, eine bestimmte soziale Situation oder Verpflichtung wahrzunehmen oder nicht. Hierbei schätzen wir implizit Wahrscheinlichkeiten ab, die uns helfen sollen, eine Entscheidung zu treffen. Mit dieser Studie wird im Rahmen eines Forschungsprojekts der IB-Hochschule der Prozess der Entscheidungsfindung untersucht: Wie beurteilen Sie die folgenden Situationen und wie würden Sie entscheiden?

https://survey.lamapoll.de/Online_Befragung_2022-6/
 

Zusammenhang von Persönlichkeitseigenschaften und dem gewünschten Verhältnis von Themen im Geschichtsunterricht

Ein Masterand an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sucht Teilnehmende für eine Online-Studie zum Zusammenhang von Persönlichkeitseigenschaften und dem gewünschten Verhältnis von Themen der jüngeren Geschichte im Geschichtsunterricht. Mitmachen können alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und über gute Deutschkenntnisse verfügen. Die gesamte Umfrage dauert etwa 20 Minuten und ist idealerweise am Computer (nicht mobiles Endgerät) durchzuführen.

https://www.soscisurvey.de/geschichtsunterricht/
 

Stu.diCo III Aktuelle Studiensituationen aus der Perspektive von Studierenden

Nach bis zu vier Semestern digitalem Studium erleben viele von Ihnen mit dem Sommersemester 2022 aktuell wieder oder sogar zum ersten Mal ein Präsenzstudium. Aber wie genau gestaltet sich Ihr aktueller Studienalltag? Inwiefern handelt es sich tatsächlich um ein Präsenzsemester? Welche Vor- und Nachteile bringt ein digitaler bzw. ein Präsenzbetrieb mit sich? Wie finden Sie sich in der aktuellen Situation zurecht? Stehen Ihnen notwendige Unterstützungsstrukturen zur Verfügung? Diesen Fragen soll ein Team aus Forschenden der Universitäten Hildesheim und Münster mittels einer bundesweiten Studierendenbefragung nachgehen. Die Ergebnisse sollen schnellstmöglich ausgewertet werden und in die aktuellen politischen und gesellschaftlichen Diskurse einfließen, um Ihnen Gehör zu verschaffen! Es geht uns um mehr Sichtbarkeit für Sie als Studierende und Ihre Situation in und mit der Corona-Pandemie. Der Fragebogen nimmt etwa 20-30 Minuten in Anspruch. Unter den Teilnehmenden werden als Dankeschön 20 Wunschgutscheine im Wert von je 25,00 EUR verlost. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an Dorothee Kochskämper unter kochskaemper(at)uni-hildesheim.de.

https://www.soscisurvey.de/studicoIII/
 

Umgang mit Ärger

Masterstudierende an der psychologischen Fakultät der Universität Wien führen im Rahmen eines Seminars sowie von Masterarbeiten eine Online-Studie zum Thema Umgang mit Gefühlen von Ärger durch. In der vorliegenden Online-Studie geht es um die Regulation von Ärger. Thema der Befragung ist es auch, wie im Allgemeinen über negative Erlebnisse oder Probleme nachgedacht wird. Dazu werden aber auch positive Variablen wie Dankbarkeit oder Self-Compassion erhoben. Die Dauer des Fragebogens beträgt ca. 20 min. Für eine Teilnahme sollten Sie volljährig sein und Deutschkenntnisse mindestens auf B1 Niveau haben.

https://www.soscisurvey.de/aerger2022/
 

Außerirdische Lebensformen im virtuellen Szenario

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Fakultät Psychologische Methodenlehre und Evaluation an der FernUniversität in Hagen, untersucht diese Studie eine Vorstellungsaufgabe zu einem virtuellen Szenario. Hierfür werden Sie gebeten, sich in ein fiktives Szenario zu versetzen und im Anschluss Fragen zu beantworten. Die Umfrage dauert ca. 10-20 Minuten und kann jederzeit ohne Begründung abgebrochen werden. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme haben Sie am Ende des Fragebogens die Möglichkeit, bei der Verlosung von zwei Amazon Gutscheinen im Wert von je 25€ teilzunehmen. Die Auslosung erfolgt am Ende des Erhebungzeitraums. Psychologiestudierende erhalten für ihre Teilnahme 0,5 Versuchspersonenstunden.

https://ww2.unipark.de/uc/ma_szenario/
 

"Ich esse jetzt (doch nicht) vegan" – Der Einfluss der persönlichen Motivation und des sozialen Umfeldes auf einen veganen Ernährungsstil

Die eigene Ernährung ist eines der grundlegendsten individuellen Bedürfnisse des Menschen und gleichzeitig ist die Art der Ernährung und die Umstände der Nahrungsmittelproduktion ein stellenweise kontrovers diskutiertes, soziales Thema. Im Rahmen einer Masterarbeit wird sich mit den individuellen Ernährungsweisen und der Frage befasst, inwiefern bestimmte Werte, Einstellungen, Interessen und Überzeugungen diese beeinflussen (können) oder kurz gesagt wird versucht die Frage zu beantworten: Was steckt hinter dem Spruch "du bist, was du isst"? Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig, sie kann jederzeit abgebrochen werden und erfolgt vollständig anonym. Sie müssen lediglich volljährig sein. Der Fragebogen dauert etwa 10-15 Minuten und es kann eine Bescheinigung über 0,25 Versuchspersonenstunden nach dem Abschluss der Befragung ausgestellt werden.

https://ww2.unipark.de/uc/M_SP_Muermans/87bd/
 

Die Trauer von Erwachsenen um ein verstorbenes Elternteil

Diese Studie findet im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Fachhochschule des Mittelstands am Standort Bamberg statt und es geht darum, wie Menschen trauern. Für die Teilnahme sollten Sie volljährig sein und mindestens bereits einen verstorbenen Elternteil haben, zu dem Sie ein gutes Verhältnis hatten. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 10-15min und Sie können sich 0,25 Versuchspersonenstunden anrechnen lassen.

https://www.soscisurvey.de/Trauerforschung/
 

Comic-Studie Psychische Belastungen im Homeoffice

In Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg und der Arbeiterkammer Salzburg haben Studierende im Rahmen einer Masterarbeit einen Fragebogen im Comic-Format zur Erhebung psychischer Belastungen im Homeoffice entwickelt. Das Ausfüllen der Umfrage dauert ca. 15 min. Für die Teilnahme sollten Sie zwischen 18 und 65 Jahre alt und mind. einen Tag pro Woche im Homeoffice sein. Am Ende der Umfrage haben Sie die Möglichkeit in einem Gewinnspiel einen von 20 Amazon-Gutscheinen im Wert von jeweils 20€ zu gewinnen. Bei Fragen schreiben Sie gerne an: preeti.chani(at)stud.sbg.ac.at.

https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/937462?lang=de
 

Die Gestaltung der beruflichen Laufbahn

Die Gestaltung der eigenen beruflichen Laufbahn ist im heutigen Berufsleben eine wichtige Aufgabe für Berufstätige. In der vorliegenden Studie soll untersucht werden, welche Faktoren bei der Gestaltung der eigenen beruflichen Laufbahn wichtig sind, um persönliches Wachstum zu ermöglichen und negative Auswirkungen zu verhindern. Dafür werden im Rahmen einer Masterarbeit Personen gesucht, die sich in einem Angestelltenverhältnis mit einem Arbeitspensum von mindestens 16 h/Woche befinden (keine Selbständigen) und mindestens einen der drei Fragebogen von 15-20min ausfüllen. Wenn man alle drei Fragebogen ausgefüllt hat, kann man an einer Verlosung von 4x50 € Gutscheine für Online Shops (bspw. Zalando) teilnehmen. Bei Interesse erhält man auch einen Bericht der eigenen Angaben. Bei Fragen wenden Sie sich an annigna.hasler(at)students.unibe.ch / sara.robbiani(at)students.unibe.ch.

https://psyunibe.qualtrics.com/jfe/form/SV_8AZPj0jvcku1poq
 

Online-Studie zu Multitasking

Es gibt eine neue Onlinestudie zu dem spannenden Thema Multitasking. Wie schätzen Sie Ihre Fähigkeiten ein, ist Multitasking ein fest integrierter Bestandteil Ihres Alltags und wie gut sind Sie am Ende wirklich in der Bearbeitung von Multitasking-Aufgaben? Wenn Sie zwischen 18 und 50 Jahren alt sind, können Sie diese Onlinestudie bequem von zuhause durchführen. Sie benötigen nur einen Computer oder Laptop. Verwenden Sie bitte Chrome, Firefox oder Safari als Browser. Als kleines Dankeschön erhalten Sie bei Interesse einen Newsletter mit den Ergebnissen zu dieser Studie.

https://research.sc/participant/login/dynamic/7684DFE3-6B72-4D6F-B535-F77AEAD9A8BD
 

Persönliche Einstellungen gegenüber E-Mental Health

Haben Sie sich schon mal gefragt, welchen Einfluss die persönlichen Einstellungen auf unsere Leben haben? Im Rahmen einer Masterarbeit an der DIPLOMA Private Fachhochchule Nordhessen wird untersucht, wie diese persönlichen Einstellungen unsere Erwartungen an E-Mental Health beeinflussen. E-Mental Health ist ein Überbegriff für internetbasierte Interventionen, z.B. Online-Beratung und Online-Therapie. Die Bearbeitungszeit liegt zwischen 10 und 15 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/EinstellungEmentalhealth/
 

Wissen Sie, wer die Wahrheit sagt?

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie gut Sie Lüge und Wahrheit voneinander unterscheiden können? Dann haben Sie in dieser 25 - 30-minütigen Studie die Möglichkeit, Ihre Lügenerkennungsfähigkeit auszutesten und am Ende direktes Feedback darüber zu bekommen. Teilnehmen kann jede Person, die mindestens 18 Jahre alt ist und deren Muttersprache Deutsch ist. Unter allen Teilnehmenden werden 6 Amazon-Gutscheine im Wert von 5-20€ verlost. Die anonyme Online-Studie wird im Rahmen einer Bachelorarbeit im Fachgebiet Sozialpsychologie (Universität Kassel) durchgeführt.

https://ww3.unipark.de/uc/luege/wahrheit/?a
 

Online und Blended-Learning in der Praxis – Status Quo, Herausforderungen und Trends

Ziel der Studie ist es, einen Einblick in die aktuelle Praxis von Online und Blended Learning im Kontext der beruflichen Weiterbildung zu erhalten. Diese wird vom Fachgebiet der Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Osnabrück betreut. Befragt werden Trainerinnen und Trainer zu ihren Strategien und Erfahrungen im Kontext von Online-Training und Blended Learning. Die Teilnahme dauert lediglich ca. 10 Minuten. Ihre Angaben erfolgen anonym und vertraulich. Unter allen Teilnehmenden werden 3 mal 25€ Wertgutscheine verlost.

https://ww2.unipark.de/uc/BlendedLearning/
 

Studie zum Interesse der Allgemeinbevölkerung an präoperativen Fragen und Informationen

In einer Studie der Philipps-Universität-Marburg wird untersucht, welche Fragen sich Personen vor Operationen stellen und welche Informationen sie genau interessieren würden, um sich auf die Operation optimal vorbereitet zu fühlen. Um an der Studie teilnehmen zu können, muss KEINE Operation geplant sein, es geht lediglich um die Frage „Was wäre wenn…?“ und die damit verbundene Einschätzung. Teilnehmen kann jede Person ab 18 Jahren. Bearbeitungszeit einmalig ca. 20-25 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/FragenvorOperationen/
 

Bewertung bestimmter Personengruppen

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Fernuniversität Hagen (Lehrstuhl Sozialpsychologie) werden Teilnehmende gesucht. Thema der Studie ist die Bewertung bestimmter Personengruppen. Die Teilnahme dauert ca. 15 Minuten. Es werden drei Foodboxen im Wert von je 24,95 EUR verlost und Studierende können sich 0,5 Versuchspersonenstunden bescheinigen lassen. Die Untersuchung richtet sich an deutschsprechende Personen ab 18 Jahren. Kontakt: hanna.lechner(at)studium.fernuni-hagen.de.

https://ww2.unipark.de/uc/M_SP_Muermans/701d/
 

Was sagt dir dein Bauchgefühl... oder doch dein Gehirn?

Psychotische Erkrankungen entwickeln sich kontinuierlich. Umso wichtiger ist es, diese Entwicklung früh zu erkennen, um eine mögliche Verschlechterung der Symptome vermeiden zu können. Mit dieser Studie an der UPK Basel soll herausgefunden werden, ob gesunde Personen mit milden psychotischen Symptomen aus der Allgemeinbevölkerung bereits eine mit Patienten vergleichbare veränderte Darmflora und Hippocampus Funktion zeigen. Alle Untersuchungen sind mit keinerlei Risiken verbunden. Sie haben keinen direkten Nutzen, wenn Sie bei diesem Forschungsvorhaben mitmachen, aber helfen mit Ihrer Teilnahme künftigen Patientinnen und Patienten. Um teilzunehmen sollten Sie gesund und zwischen 18 und 25 Jahren alt sein, nicht schwanger oder stillend und keine psychoaktiven Substanzen oder Antibiotika in den letzten 3 Monaten zu sich genommen haben. Für die Teilnahme an der gesamten Studie (ca. 7h) bekommen Sie 250 CHF. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte per Email: BrainGut-upk(at)unibas.ch. Eine Kontaktaufnahme bedeutet noch keine Anmeldung zur Studienteilnahme und ist komplett unverbindlich.
 

Emotionen, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz während der COVID-19-Pandemie

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Goethe-Universität Frankfurt wird aktuell eine wissenschaftliche Studie zum Thema Emotionen, Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz während der COVID-19-Pandemie durchgeführt. Hierfür werden volljährige Personen jeglicher Branchen, die im direkten Kontakt mit Klienten/Kunden/Gästen/Schülern/Patienten o.ä. arbeiten, gesucht. Die Studie besteht aus zwei Online-Fragebögen und wird insgesamt etwa 25 Minuten in Anspruch nehmen. Die Fragebögen lassen sich bequem vom Laptop, Tablet oder Smartphone ausfüllen.

https://www.soscisurvey.de/emotionen_maske/
 

Motivation & Kreativität

Was bewegt uns zur Ausführung kreativer Aktivitäten, und was bestimmt die Qualität unserer kreativen Erzeugnisse? Welche Rolle spielen unsere psychologischen Bedürfnisse hierbei? Die einzigen Voraussetzungen für die Teilnahme an dieser Studie im Rahmen einer Masterarbeit an der Uni Graz sind Volljährigkeit sowie gute Deutschkenntnisse. Der Aufwand beträgt etwa 20 bis 30 Minuten.

https://edu.survey.uni-graz.at/index.php/361724
 

Einsamkeit und Eifersucht

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Klagenfurt soll in dieser Studie untersucht werden, ob es einen Zusammenhang zwischen Einsamkeit und Eifersucht gibt. Personen in einer Paarbeziehung werden bezüglich ihrer Eifersucht innerhalb der Beziehung befragt, während Singles zu ihrer Eifersucht in Bezug auf Freundschaften befragt werden. Die Umfrage nimmt ca. 5 Minuten in Anspruch.

https://survey.aau.at/index.php/378815?lang=de
 

Studie zu körperlichen Empfindungen

In dieser Kooperationsstudie der Universitäten Freiburg und Köln werden Gewohnheiten und Strategien im Umgang mit körperlichen Empfindungen untersucht. Die Untersuchung dient der Überprüfung und Weiterentwicklung des Focusing Strategie Inventars und dauert ca. 15 Minuten.

https://www.soscisurvey.de/Validierung-FSI/?q=FSI-PC02
 

Wahrnehmung von Darstellungsformen der Artikel-Navigation im Online-Journalismus und auf News-Webseiten

Es werden Teilnehmende für eine qualitative Studie zu unterschiedlichen Darstellungsformen der Artikel-Navigation im Online-Journalismus und auf News-Webseiten gesucht. Die Teilnahme erfolgt online via Videokonferenz. In der etwa einstündigen Studie haben Sie die Aufgabe mittels unterschiedlicher Darstellungsformen Aussagen über Artikel treffen zu können, sowie zwischen mehreren Artikeln zu navigieren. Anschließend findet eine kurze Befragung zu den Darstellungsformen und deren Verwendung als Navigationshilfe statt. Zum Zwecke der wissenschaftlichen Auswertung werden mit Ihrer Einverständnis zudem Video- und Audioaufzeichnungen während der Studienteilnahme gemacht. Die Studie ist Teil des BMBF-geförderten Projektes FAIRDIENSTE (https://www.uni-kassel.de/forschung/iteg/forschung/fairdienste) und wird geleitet von Viktoria Horn (viktoria.horn(at)uni-kassel.de). Bei Interesse melden Sie sich gerne bei ihr oder wählen Sie direkt einen Studientermin aus der Liste an verfügbaren Terminen aus:

https://terminplaner.dfn.de/TLa51qgjmXxuEC1a
Bitte tragen Sie sich dazu mit Ihrem vollständigen Namen und E-Mail-Adresse in die Liste ein. Die Einträge sind nur für die Versuchsleitung einsehbar.
 

Try to solve me!

Haben Sie Spaß am Rätsel lösen oder würden dies gerne mal (wieder) ausprobieren? In dieser Studie hören Sie zunächst ein ca. 6:30-minütiges Audio an, beantworten dann einige Fragen zum Audio und dürfen dann sechs verschiedene Rätselaufgaben lösen. Für die Teilnahme sollten Sie volljährig sein und sehr gute Deutschkenntnisse besitzen, keine akute Psychose haben und nicht zu Dissoziationen neigen. Die Studie dauert ca. 20min.

https://www.soscisurvey.de/Try_to_solve_me/
 

Umfrage zu Alltagsthemen

Aktuell werden Teilnehmende für eine abwechslungsreiche 5 bis 10-minütige Umfrage zum Thema Mensch, Alltag & neue Technologien gesucht. Es werden im Verlauf Bilder präsentiert, die bewertet werden sollen. Teilnehmen können alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und die deutsche Sprache verstehen. Bei Fragen, Kommentaren oder Anregungen können Sie sich gerne an aberthold(at)ethz.ch wenden.

http://ww2.unipark.de/uc/UMFRAGE/
 

Studie zur Verhaltensaktivierung bei Depressionen

Wie beeinflussen angenehme Tätigkeiten depressive Stimmung und was kann uns dabei helfen, diese auch wirklich durchzuführen? Diesen Fragen geht diese deutschlandweite Online-Studie an der Universität Freiburg nach. Die Studie umfasst 4 Module über einen Zeitraum von 4 Wochen. Teilnehmende der Wartelistengruppe haben nach Abschluss ebenfalls die Möglichkeit an der aktiven Trainingsgruppe teilzunehmen. Teilnehmende sollten zwischen 18 und 65 Jahren sein und aktuell Symptome einer Depression erfahren, jedoch nicht bereits in psychologischer Behandlung sein. Sie erhalten nach Abschluss der Studie einen 25€ Amazon-Gutschein.

https://wimba-studie.de/