Gekonnt überzeugen

Die eigenen Interessen durchsetzen. Andere überzeugen. Erreichen, was einem wichtig ist. Kann das gelingen, ohne Porzellan zu zerschlagen und Beziehungen zu belasten? Wie bringen wir andere dazu, genau das zu wollen, was wir für richtig halten?

Gekonnt überzeugen

Die eigenen Interessen durchsetzen. Andere überzeugen. Erreichen, was einem wichtig ist. Kann das gelingen, ohne Porzellan zu zerschlagen und Beziehungen zu belasten? Wie bringen wir andere dazu, genau das zu wollen, was wir für richtig halten?

Sie möchten mit ein paar Freunden ausgehen, aber Sie können sich nicht auf das Restaurant einigen. Irgendjemand in der Abteilung muss einen unangenehmen Job übernehmen, aber Sie möchten sicher sein, dass nicht Sie das sind. Sie wollen Ihren Partner zur Familienfeier mitnehmen, und Sie wissen genau, dass er sich mit allen Kräften dagegen sträuben wird. Dies sind alltägliche Beispiele, in denen es darum geht, den eigenen Willen, eigene Pläne und Interessen erfolgreich durchzusetzen. Wie kann das gelingen, ohne dass dabei Porzellan zerschlagen und Beziehungen zerstört werden?

In der Kunst, etwas erfolgreich zu erbitten oder auch einzuklagen, sind wir erstaunlich unbegabt. Häufig scheuen wir in vorauseilender Resignation die Auseinandersetzung und versuchen gar nicht erst, den anderen zu überzeugen. Möglicherweise ist die fehlende Überzeugungskompetenz in...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 7/2017: Gekonnt überzeugen
file_download print

News

Gesundheit
Das Risiko einer depressiven Erkrankung sinkt, wenn man kulturellen Aktivitäten nachgeht, fanden zwei Forscherinnen heraus.
Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.