Klimaschutz? Wie unangenehm!

Wir alle könnten eine Menge tun, um umweltbewusster zu leben. Warum fällt es uns so schwer, unseren Alltag zu ändern? Was kann dagegen helfen?

Das Foto zeigt eine Frau, die mit ernster Miene eine Flasche in einen Recyclingcontainer wirft; Klimaschutz ist für viele zu anstrengend.
Die Sorge um die Umwelt ist da, aber beim Handeln hapert's häufig trotzdem: Schon Recycling ist vielen zu anstrengend. © Getty

Geologen können in den Gesteins- und Sedimentschichten unserer Erde lesen wie in einem Buch. Die Schichten der Zukunft werden Forscher vor ganz neue Herausforderungen stellen. Stoffe wie Beton, Plastik oder Aluminium werden fortan darin zu finden sein, genau wie Spuren von Plutonium durch Atombomben und Reaktorunfälle. Viele Geologen glauben inzwischen, dass der Einfluss des Menschen auf unseren Planeten so signifikant ist, dass die Einführung einer neuen erdgeschichtlichen Epoche zu…

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute Compact 54: Natur & Psyche
Anzeige
Psychologie Heute Compact 75: Selbstfürsorge