Artikel zum Thema Kognition

Leben
Manche Menschen geben sich immer wieder schlimmen Befürchtungen hin. Welche Denkmuster dabei eine Rolle spielen – und was die Betroffenen daran sogar gut…
Gesundheit
In der Reihe „Übungsplatz" beschreiben wir diesmal, wie Sie belastende Gedanken auflockern können
Leben
Empathie gilt als erstrebenswert – aber zu viel davon kann schaden. Doch was genau bedeutet Empathie, wie kann man sie messen und verbessern?
Leben
Gedächtnis: Eine Studie des Max-Planck-Instituts gibt Einblicke, wie wir unsere Erinnerungen beeinflussen können, um aktiv zu vergessen.
Gesundheit
Psychologie nach Zahlen: Von Depression bis Schlaf – 7 Wirkungen von Kaffee auf die Psyche und auf das Gehirn.
Leben
Was zeichnet weise Menschen aus? Und welche Persönlichkeitseigenschaften fördern Weisheit? Ein Gespräch mit Weisheitsforscherin Judith Glück
Leben
Manche Menschen denken gerne nach, sie lösen mit Vorliebe komplexe Aufgaben oder schwierige Probleme. Aber können sie das auch besser als andere?
Gesellschaft
Die Isolation während der Lockdowns schadet unserem Denkvermögen. Doch ist es dadurch auch dauerhaft beeinträchtigt?
Leben
Das männliche Geschlechtshormon hat den Ruf, dem klaren Denken eher abträglich zu sein. Was ist da dran?
Gesellschaft
Psychologie und Literatur: Science-Fiction-Verleger Sascha Mamczak über unendliche Weiten, Aliens und den legendären „sense of wonder“.
Leben
Warum wir schlechte Gewohnheiten nicht allein mit Selbstdisziplin und Willensstärke loswerden, erklärt die britische Psychologin Wendy Wood.
Gesundheit
Spazierengehen, Laufen, Radfahren, sogar Putzen: Bewegung macht gute Laune, senkt Stress, beugt Erkrankungen vor und hilft beim Denken. Warum ist das so?
Mehr Artikel anzeigen