Artikel von Andreas Knuf

Leben
Die Coronakrise verlangt nach Akzeptanz und Annahme. Psychotherapeut Andreas Knuf über zwei wichtige Fähigkeiten.
Familie
Eine Mutter sieht die Borderlineerkrankung ihrer ­Tochter als persönliches Versagen. Wie soll sie mit dem ­extremen Verhalten ihres Kindes umgehen?
Familie
Als Kind wurde sie von ihm geschlagen, heute braucht ihr demenzkranker Vater ihre Hilfe. Frau H. will ihm verzeihen, aber wie kann das gehen?
Leben
Was steckt hinter den unkontrollierbaren Wutausbrüchen eines Familienvaters? Und was tun, wenn die Wutwelle wieder anrollt?
Beziehung
Therapiestunde: Ein Schlaganfall verändert das Leben eines Paares. Psychotherapeut Andreas Knuf über den Weg einer Klientin zu neuen Perspektiven.
Leben
Therapiestunde: Einer Psychotherapieklientin fehlt die Freude am Leben. Sie übt, für angenehme Gefühle offener zu werden und diese zuzulassen.
Gesellschaft
Achtsamkeit ist angesagt. Kaum ein Ratgeber kommt ohne Verweis darauf aus, immer neue Trainingsmethoden entstehen, und selbst aus der Psychologie ist das Thema...
Gesundheit
Der Forscher Paul Grossman wundert sich über die große Beliebtheit des Themas, schließlich ist Achtsamkeit kein Wundermittel
Gesundheit
Lange wurden Gefühle in der Psychotherapie wenig beachtet. Jetzt rücken neue Ansätze unseren Umgang mit Emotionen in den Fokus der Therapie.