Wenn Frauen zuschlagen

Heftige Schläge, sogar Morde und sexuelle Gewalt: Es mag überraschen – aber solche Taten werden auch von Frauen verübt. Zwar führen Männer die Kriminalitätsstatistiken an, doch körperliche Übergriffe durch Frauen sind häufiger, als viele wahrhaben wollen. Wie kommt es dazu? Wer sind die Täterinnen, wer die Opfer?

Wenn Frauen zuschlagen

Heftige Schläge, sogar Morde und sexuelle Gewalt: Es mag überraschen – aber solche Taten werden auch von Frauen verübt. Zwar führen Männer die Kriminalitätsstatistiken an, doch körperliche Übergriffe durch Frauen sind häufiger, als viele wahrhaben wollen. Wie kommt es dazu? Wer sind die Täterinnen, wer die Opfer?

Wenn wir die Zeitung aufschlagen oder den Fernseher einschalten, sehen wir eine Welt, die aus Gewalt besteht – und meist ist es Gewalt von Männern“, sagt die Psychologin Helen Gavin von der britischen Universität Huddersfield. Doch das Bild ist verzerrt. Egal ob Mobbing, körperliche Übergriffe, sexueller Missbrauch oder Morde – immer sind auch Frauen unter den Tätern zu finden.

„Weibliche Aggression ist ein bedeutsames gesellschaftliches Thema, das ernst genommen werden sollte“, schreiben Gavin und Theresa Porter vom Connecticut Valley Hospital (USA) in ihrem Buch Female Aggression. Gewalt von Frauen werde immer noch viel zu häufig totgeschwiegen oder ins Lächerliche gezogen – etwa in genüsslichen Medienberichten über die Tritte und Schläge, die Beyoncés Schwester Solange ihrem...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

file_download print

News

Gesundheit
Das Risiko einer depressiven Erkrankung sinkt, wenn man kulturellen Aktivitäten nachgeht, fanden zwei Forscherinnen heraus.
Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.