Artikel zum Thema Aggression

Aggression beschreibt Verhalten, das andere schädigen soll – physisch, psychisch oder in ihrer sozialen Anerkennung. Allgemein wird sie durch soziale Zurückweisung, Alkoholkonsum oder hohe Temperaturen verstärkt. So beschreibt der „Long hot summer effect“ die Beobachtung, dass wir im Sommer häufiger aggressiv sind.

Eine Unterform ist die passive Aggressivität. Ausdruck passiv-aggressiven Verhaltens kann sein, dass jemand etwas Verletzendes sagt, grinst und meint: „Nur Spaß“. Das ist frustrierend, weil man ihn oder sie nicht zu fassen bekommt. Partnerschaften, in denen einer den anderen schädigt, werden oft als toxische Beziehungen bezeichnet. Oft reagieren Menschen bereits aggressiv, wenn sie von Kleinigkeiten genervt sind, bei der Misophonie etwa von Ess- oder Atemgeräuschen. Doch wie kommt es eigentlich zu einem Wutausbruch?

Gesellschaft
Von Stinkefinger bis Krieg: Die Gesichter von Gewalt. Menschen unterschiedlicher Milieus erleben Gewalt anders. Ein Soziologe im Gespräch
Gesundheit
Ans Bett gefesselt, in einen Raum gesperrt, gegen den Willen eine Spritze bekommen: Zwangsmaßnahmen sind in Kliniken Alltag. Doch ein Wandel setzt ein
Gesellschaft
Warum Streit und Gewalt zwischen Nationen und anderen großen Gruppen so schwer zu lösen sind, erklärt der Politikwissenschaftler Andreas Heinemann-Gründer.
Gesellschaft
Wir alle können den Wunsch nach einer dominanten Führungsperson entwickeln. Warum, sagt der Politikwissenschaftler Michael Bang Petersen.
Gesellschaft
80 bis 90 Mal pro Tag verwenden wir Begriffe, die sich nicht gehören. Warum sind diese Wörter tabu? Warum sagen wir sie trotzdem?
Gesellschaft
Gewalt ist so alt wie die Menschheit. Hat sie sich über die Jahrtausende verändert? Ein Historiker über Krieg und heutige Konflikte.
Gesellschaft
Viele Menschen leben in Gesellschaften mit dauerhaften gewalttätigen Konflikten. Menschen aus Palästina und Israel wurden befragt, was das mit ihnen macht.
Gesellschaft
Wie Kinder von Krieg und Flucht erzählen und warum sie so dringend Sicherheit und Verlässlichkeit brauchen, berichtet die Psychiaterin Areej Zindler.
Gesellschaft
Eine Psychologin erklärt, welche Formen von Mikroaggressionen es gibt und wie sich Betroffene schützen können.
Leben
Eine Forschergruppe untersuchte, ob Menschen sich für sofortige, mildere Vergeltung oder spätere, verschärfte Rache entscheiden.
Gesellschaft
Immer mehr Jungen verletzen sich selbst. Das liegt an dem Spannungsfeld, in dem sie heute aufwachsen, sagt Sozialwissenschaftler Harry Friebel.
Leben
Das bin ich nicht – oder doch? Was passiert, wenn andere uns Eigenschaften, Gefühle oder Befindlichkeiten anlasten, die eigentlich ihnen gehören?
Mehr Artikel anzeigen