Rollenwechsel

Rollenspiele können unserer Persönlichkeit guttun un die Beziehung zu anderen Menschen stärken

©

Tiefe Falten und blutrote Linien durchziehen das Gesicht. Die Haare der hässlichen Gestalt sind verfilzt, die Augen schwarz umrandet. In dem weiten Gewand aus Leder und Fell wirkt sie übergroß. In der Hand hält sie ihre Waffe, eine lange Stange mit Widerhaken. Zwei andere, ähnlich furchteinflößende Figuren kommen aus dem nahen Lager. „Hey, Briknak, auf in die Schlacht!“, rufen sie. Gemeinsam verschwinden sie im Getümmel.

Hinter „Briknak“ verbirgt sich Björn Martens, ein Elektriker aus…

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 3/2018: Heilkraft Meditation
Anzeige
Psychologie Heute Compact 75: Selbstfürsorge