Das schaffen Sie!

Sie haben sich vorgenommen, weniger zu essen und zu trinken, mehr Sport zu treiben und das Leben gelassener anzugehen? Das alles kann gelingen. Versprochen!

Wer in der Lebensmitte einem Klassentreffen beiwohnt, erlebt dort ein seltsames Phänomen: Kein unbekannter Zeuge würde glauben, dass die anwesenden Gäste demselben Jahrgang entstammen. Manche wirken frisch, wohlhabend und vital, andere hingegen sind zeitig gealtert und leiden unter teils erheblichen sozialen und gesundheitlichen Problemen. Zwischen einigen der Teilnehmer scheinen zehn Lebensjahre zu liegen.

Warum ist das so? Weshalb werden die einen gesund, glücklich und reich, die…

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 1/2016: Ausgebrannt
Anzeige
Psychologie Heute Compact 75: Selbstfürsorge