Psychologie Heute 1/2016: Ausgebrannt

Warum es kein Versagen ist, wenn Sie an Ihre Grenzen stoßen

Wenn Körper und Seele signalisieren: „So geht es nicht mehr weiter“, versuchen viele Betroffene, das zu ignorieren. Die Diagnose „Burnout“ werten sie als Schwäche und individuelles Versagen. Doch ein Perspektivenwechsel lohnt, meint der Heidelberger Psychotherapeut Gunther Schmidt. Burnoutsymptome sind für ihn ein Beleg von Kompetenz. Wer das erkennt, kann mit Würde und Stolz seine eigene Begrenzung akzeptieren.

- Umgang mit Flüchtlingen: Hilfsbereitschaft versus Aggression
- Guter Rat: Behalten Sie ihn für sich
- Achtsamkeit: Ein missbrauchtes Konzept
- Wozu das alles: Die Frage nach dem Sinn

Andere Produktarten:

Zeitschrift

6,90 EUR
inkl. MwSt.