Sich wieder nah sein

Viele Partner entfernen sich im Laufe ihrer Beziehung voneinander. Die emotionsfokussierte Paartherapie zeigt, wie sie wieder zueinander finden. ​

Die Illustration zeigt ein Paar, das weit voneinander entfernt im Bett liegt, während er sehnsuchtsvoll den Arm nach ihr streckt
Wenn man sich über Jahre bereits das Bett teilt, kann es passieren, dass die ursprüngliche Nähe gänzlich verschwindet. © Luisa Jung

Carol und James hatten sich in über zwanzig Jahren der Beziehung derart miteinan­der verstrickt, dass sie fast jeden Tag über Kleinigkeiten in Streit gerieten. Wenn er sich um fünf oder zehn Minuten von der Arbeit verspätete, brachte Carol das dermaßen auf, dass sie ihn mit Vorwürfen überzog. Nie könne man sich auf ihn verlassen. Daraufhin wurde er ärgerlich. Er tat die Kritik als aufgebauscht ab und verließ im Streit schließlich oft das Haus. So schilderten es die beiden, die in…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Beziehung
Einer plant, die andere lebt spontan, sie spricht langsam, er spricht schnell: Streit in der Beziehung hat oft eine zeitliche Ursache. >> Zum Artikel
Leben
Selbstunsicher, bindungsängstlich, überfordernd: Viele Menschen stecken von Kindheit an in einem Schema fest. Wie entkommt man der Falle?
Beziehung
Wenn ein Mensch an Depression erkrankt, belastet das die Beziehung sehr. Doch in der Therapie kann die Partnerschaft eine Brücke zur Genesung sein.
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 8/2021: Sich wieder nah sein
Anzeige
Psychologie Heute Compact 71: Familienbande
file_download print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.