Wenn Frauen töten

Der Mythos von Frauen. die eiskalt Männer morden, ist Unsinn. Warum sie manchmal trotzdem Morde begehen.

Die Illustration zeigt ein Frau, die in böser Absicht hinter ihrem ahnungslosen Mann steht, der auf dem Sofa sitzt mit seinem Laptop
Wahre Beziehungskiller: Frauen töten zumeist innerhalb der Partnerschaft und Familie © Mario Wagner

In der Nacht vor der Tat versteckt sich die 31-jährige Krankenschwester wieder einmal hinter der Rückbank des Jeeps ihres Mannes. Sie bekommt mit, wie ihr Gatte die Brüste einer zugestiegenen Frau liebkost. Die beiden reden auch über eine gemeinsame Zukunft. Die Ehefrau hatte bereits vorher gute Gründe, ihm zu misstrauen. Schon zu Beginn ihrer Beziehung fand sie heraus, dass er immer noch oft bei seiner früheren Freundin übernachtete. Sie heiratete ihn trotzdem. Einmal fand eine ihrer…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Gesellschaft
Heftige Schläge, sogar Morde und sexuelle Gewalt: Es mag überraschen – aber solche Taten werden auch von Frauen verübt. Zwar führen Männer die…
Gesellschaft
Ein Gespräch mit dem Gerichtsgutachter Norbert Nedopil über die dunkle Seite der menschlichen Seele
Gesellschaft
In Deutschland werden jährlich 20.000 Stalking-Fälle angezeigt. Beratungsstellen bieten Hilfe für Opfer an. Manche arbeiten auch mit den Tätern.
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 1/2020: Bilder der Kindheit
Anzeige
Psychologie Heute Compact 70: Was in schweren Zeiten hilft
file_download print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.