Mehr Abstand, bitte!

Was wir denken, uns vorwerfen, ergrübeln ist nicht immer wahr. Wie eine kritische Distanz zu den eigenen Gedanken und Emotionen helfen kann

Selbstdistanz heißt: Man soll nicht alles glauben, was man denkt ©Orlando Hoetzel

Mehr Abstand, bitte!

Manchmal schenken wir unseren eigenen Gedanken zu viel Glauben, verheddern uns darin und regen uns auf. Was tun? Abhilfe schafft eine gesunde Selbstdistanz, und die lässt sich trainieren

Irgendwann im Laufe des Jahres 2010 begann Kristina Wilms, ihre Gedanken zu fürchten. Kurz zuvor hatte sie ihr Masterstudium aufgenommen, aber das Gefühl, nicht richtig voranzukommen. Sie fühlte sich ausgepowert, die Situation machte ihr Angst – und in ihrem Kopf lief ein Horrorfilm an Gedanken ab, für den es keinen Ausschaltknopf gab: Sie würde ihr Studium aufgeben müssen, keinen Job finden und irgendwann allein in ihrer winzigen Wohnung sitzen, alt und verarmt. Oder sogar unter Brücken übernachten müssen, stets in Gefahr, von streunenden Hunden angefallen zu werden. „Für mich fühlte sich das alles wahr und richtig an“, sagt sie heute. „Wenn mir jemand gesagt hat: ,Das ist doch völliger Unfug; das wird nie passieren‘, konnte ich das nicht glauben.“ Inzwischen weiß Kristina Wilms, dass ihre Grübeleien Symptome einer Depression waren.

Das Gefühl, sich in einem Netz negativer Gedanken verfangen zu haben und diese...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

file_download print

News

Gesundheit
Achtsamkeit hilft gegen Stress. Aber Achtsamkeitstherapien gegen psychische Störungen richten nur wenig aus, dies zeigten Studien
Gesundheit
Wir müssen nicht alle Probleme alleine mit uns selbst ausmachen. Warum es sich lohnt, nach Hilfe zu fragen, zeigt diese Studie.
Leben
Wer ist die Frau nochmal? - Jemanden zu vergessen, kann schon mal vorkommen. Doch wie fühlt sich das für die an, die vergessen wurden?