Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Johanna D'Alessandro, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379.


Interindividuelle Unterschiede der Stresshabituation

Die Studie findet im Rahmen einer Dissertation an 2 Terminen in den Laborräumen der Medical School Hamburg in der Hafencity im Abstand von 5-9 Tagen statt und wird jeweils ca. 2,5 Std. in Anspruch nehmen. Zudem werden Sie gebeten, online Fragebogen zu beantworten. Für erfolgreiche Studienteilnahme erhalten Sie 72 €. Für die Teilnahme müssen Sie zwischen 18 und 40 Jahre alt, physisch und psychisch gesund sein, keine Medikation einnehmen und nicht schwanger sein. Weitere Informationen finden Sie unter dem angegebenen Link. Diese Studie hat zwei Ziele: (1) Es werden Unterschiede zwischen Personen hinsichtlich der Anpassungsfähigkeit an eine kurze Belastungssituation untersucht und (2) es soll ein biologisch fundierter Fragebogen zur Erfassung der individuellen Stresssensitivität entwickelt werden.

https://cj2302.customervoice360.com/uc/msh-studienaushang/
 

Gamer Motivation, Persönlichkeit und mentale Gesundheit

Im Rahmen einer Dissertation an der Universität Luxemburg beschäftigt sich diese anonyme Online-Studie mit dem Zusammenhang zwischen der Motivation, Videospiele zu spielen, verschiedener Persönlichkeitsmerkmale und mentaler Gesundheit. Für die Bearbeitung werden ungefähr 20 bis 30 Minuten erwartet. Die Teilnahme sollte an einem ruhigen Ort durchgeführt werden. Teilnehmen kann man über gängige Geräte mit Internetzugang (z.B. über den PC, das Smartphone, Tablet, etc.), wenn man über 18 Jahre alt ist und mindestens einmal ein Videospiel gespielt hat. Als Belohnung können Teilnehmende einen von insgesamt 6 Gutscheinen gewinnen: einmal einen 50€- oder einen von fünf 20€-Gutscheinen (für Steam, Xbox, PlayStation, oder Amazon). Wenn Sie Fragen zu dieser Studie haben, wenden Sie sich bitte an M. Sc. Gary L. Wagener (gary.wagener(at)uni.lu).

https://www.soscisurvey.de/GMPM/
 

Interessen und Bedarfe bei Videospielen in virtuellen Realitäten

Im Rahmen einer Bachelorarbeit der Universität Trier wird eine Bedarfsanalyse zu Exergames (Videospiele zur Förderung der körperlichen Bewegung) durchgeführt.
In dieser Studie sehen sie fünf verschiedene Kurzvideos von Exergames in virtuellen Realitäten, die Sie entsprechend Ihrer persönlichen Meinung nach vorgegebenen Aussagen bewerten werden. Insgesamt dauert die Bearbeitung ca. 10 Minuten. Voraussetzungen der Teilnahme sind ein Mindestalter von 18 Jahren und ein Computer, Laptop oder Smartphone mit Internetzugang. Bei Interesse zu den Hintergründen oder den Ergebnissen der Studie senden Sie gerne eine E-Mail an schwabs(at)uni-trier.de.

https://www.unipark.de/uc/uni-trier/schwab/
 

"Rauschhaft" – Untersuchung von Persönlichkeitseigenschaften und Primingphänomenen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie II der Ludwig-Maximilians-Universität München können Sie an einer Online-Studie teilnehmen, welche als Teil eines Forschungsprojektes die Zusammenhänge zwischen Persönlichkeitseigenschaften und Primingphänomenen untersucht. Die Studie dauert ca. 20 min. und kann an einem PC/ Laptop oder Tablet mit Tastatur durchgeführt werden. Die Daten werden anonymisiert gespeichert und die Durchführung kann jederzeit abgebrochen werden. Für die Teilnahme sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein und gute Deutsch- oder Englischkenntnisse aufweisen. Als Dank können sie einen 50€ Amazon-Gutschein gewinnen.

https://qpsy.de/rauschhaft.html?vl=LK&ref=GS
 

Studie zu Lebenssinn

Im Rahmen einer Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität München wird ein Messinstrument zur Erfassung von Lebenssinn und seiner Konstruktfacetten entwickelt. Die Teilnahme an der Fragebogenstudie dauert ca. 10 Minuten und bietet Anregungen zur Reflektion über den persönlichen Lebenssinn und die Lebenszufriedenheit. Um teilnehmen zu können müssen Sie volljährig sein und über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen.

www.soscisurvey.de/meaninginlifecfa/
 

Konfliktbewältigung in Teams

In dieser kurzweiligen Studie (ca. 10min) der LMU München werden Sie sich in eine Arbeitssituation hineinversetzen und anschließend ein paar Fragen zu Ihrer Wahrnehmung der Situation beantworten. Teilnahmebedingungen: Mindestens 18 Jahre alt. Dank: Verlosung von 2x 50€ Wunsch-Gutscheinen und Zusammenfassung der Studienergebnisse nach Studienende.

https://survey.ifkw.lmu.de/wbl/?r=ph
 

Selbstdarstellung der Beauty-, Fitness- und Fashion-Influencer*innen-Szene auf Instagram

Diese Online-Studie erforscht die Wahrnehmung von Fitness-, Beauty-, und Fashion-Influencer*innen auf Instagram durch ihre Follower*innen im Rahmen einer aktuellen Masterarbeit an der Universität zu Köln. Die Umfrage dauert ca. 15-20 Minuten. Teilnehmen können Personen ab 18 Jahren, die einer*einem oder mehreren Fitness-, Beauty-, und/oder Fashion-Influencer*innen auf Instagram folgen.

https://ww3.unipark.de/uc/Infl_Follow/
 

Was ist Verschwörungsdenken?

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Bergischen Universität Wuppertal wird "Verschwörungsdenken" als Konstrukt untersucht. Welche Einstellungen hängen mit der Tendenz zusammen, Theorien mit Verschwörungsinhalt zu befürworten? Hierzu beantworten Proband*innen einmalig einen kurzen Fragebogen. Die Teilnahme an der Studie ist anonym, dauert ca. 20 Minuten und kann am Handy oder Laptop ausgefüllt werden. Jede*r ab 18 Jahren darf mitmachen und alle Meinungen und Einstellungen sind von Interesse. Als Dank werden 3 x 50€ Wunschgutscheine verlost.

https://www.soscisurvey.de/WasistVD/?uvp=0
 

Studie zu Emotionen und dem Umgang mit diesen

Diese anonyme Online-Studie beschäftigt im Rahmen einer aktuellen Masterarbeit an der PFH Göttingen mit der Untersuchung von Emotionen und dem Umgang mit diesen. Für die Bearbeitung benötigen Sie ca. 20 Minuten und sollten sich dabei an einem ruhigen Ort aufhalten. Sie können sowohl über einen PC, wie auch über Ihr Mobilgerät teilnehmen. Studierende können sich eine halbe Versuchspersonenstunde attestieren lassen.

https://umfragen.pfh.de/umfragen/index.php/535411?newtest=Y&lang=de
 

History & Media – Wahrnehmung geschichtlicher Themen in der Berichterstattung

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Augsburg wird die Wahrnehmung von Geschichtsformaten in den Medien erforscht. Es werden volljährige Proband:innen gesucht, die hierfür einen Artikel über ein geschichtliches Thema lesen und anonym einen Fragebogen ausfüllen. Die Teilnahme nimmt etwa 15 bis 25 Minuten in Anspruch.

https://www.soscisurvey.de/gek/
 

Entscheidung und Vorstellung

In dieser Umfrage (ca. 10-15min) werden Sie einige Fragen zu Ihrer Person beantworten, eine Entscheidung in einem Spiel treffen sowie eine Übung zur Vorstellungskraft durchführen. Die Teilnahme ist ab 18 Jahren und mit sehr guten Deutschkenntnissen möglich. Als Dankeschön werden 4x25€ Wunschgutscheine verlost. Außerdem können Sie Informationen über die Umfrageergebnisse nach Abschluss der Datenerhebung erhalten.

https://www.soscisurvey.de/entscheidungundvorstellung/?r=p
 

Nachfahren psychisch kranker Eltern

Sie sind mit mindestens einem psychisch erkrankten Elternteil aufgewachsen? Dann würde sich die sozialpsychologische Abteilung der Goethe-Universität Frankfurt am Main sehr über Ihre Teilnahme an der Studie freuen! Mittels dieser Forschung soll das Präventionsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern verbessert werden. Hierfür werden Ihnen einige Fragen bezüglich der Stressoren in Ihrer Kindheit & Jugend, Stress im Allgemeinen, Ihrer Familie & Ihrem sozialen Umfeld sowie über Ihre Gesundheit und Ihr psychisches Wohlbefinden gestellt. Die Bearbeitung dauert ca. 10 Minuten und ist komplett anonym. Vier Wochen nach der ersten Teilnahme werden Sie gebeten an einer zweiten, kürzeren Befragung (3 Minuten) teilzunehmen. Hierfür müssen Sie nichts tun, Sie erhalten automatisch eine Einladung zur zweiten Befragung. Bei Rückfragen und Anregungen wenden Sie sich gerne jederzeit an M.Sc. Psych. Isabel Grünenwald (I.Gruenenwald(at)psych.uni-frankfurt.de).

https://ww3.unipark.de/uc/KPE_T1/
 

Stigmatisierung psychisch Erkrankter im Zusammenhang mit Medien und der Persönlichkeit

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der FHM wird eine Studie zum Thema „Stigmatisierung psychisch Erkrankter im Zusammenhang mit Medien und der Persönlichkeit“ durchgeführt. Die Bearbeitung des Fragebogens ist anonym und nimmt ca. 10-15 Minuten in Anspruch. Bitte beantworten Sie die Fragen vollständig und ernsthaft. Die Angaben sind natürlich anonymisiert.

https://www.soscisurvey.de/test306179/
 

Erhebung der arbeitsbezogenen Einstellungen

Diese Studie der Arbeits- und Organisationspsychologie Osnabrück beschäftigt sich mit der Erhebung von arbeitsbezogenen Einstellungen. Es soll herausgefunden werden, ob sich durch die besondere Erhebungsmethodik Unterschiede im Antwortverhalten zeigen. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert durchschnittlich 30 Minuten. Bitte beantworten Sie die Befragung vollständig und ernsthaft. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonymisiert. Für die Teilnahme sollten Sie volljährig sein. Unter allen Teilnehmenden werden nach Erhebungsende 5 Wunschgutscheine im Wert von je 10€ verlost.

https://ww2.unipark.de/uc/Gamification22/
 

Farben, Emotionen, Persönlichkeit

Im Rahmen einer Masterarbeit in der Abteilung Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik der Goethe Universität Frankfurt am Main soll ein umfassenderes Verständnis für den Einfluss von Persönlichkeit und damit verbunden die individuelle Farbpräferenz auf emotionale Aspekte der Farbwahrnehmung bzw. -interpretation ermöglicht werden. Dazu wird den Teilnehmenden ein 15 bis 20-minütiger Online-Fragebogen vorgelegt, in dem zum einen die Ausprägung in den Big Five Persönlichkeitseigenschaften und die Farbpräferenz erfasst werden und zum anderen 28 Emotionsbegriffen eine Farbe zugeordnet werden soll.

https://www.soscisurvey.de/FarbenPersoenlichkeit/
 

Studie zu Motiven und Bedürfnissen bei Multiplayer-Rollenspielen

In dieser Studie soll untersucht werden, welche Bedürfnisse und Motive beim Spielen von Multiplayer-Rollenspielen befriedigt werden können. Hierbei liegt ein besonderer Fokus darauf, ob es Unterschiede zwischen den Bedürfnissen und Motiven von Spieler*innen gibt, die ein erhöhtes Risiko für eine Computerspielsucht zeigen, und Spieler*innen, die kein erhöhtes Risiko für eine Computerspielsucht zeigen. Für die Teilnahme sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein, über gute Deutschkenntnisse verfügen und zumindest gelegentlich ein MMORPG (wie bspw. World of Warcraft oder Guildwars) spielen. Teilnehmende haben die Chance auf einen von vier 50€ Gutscheinen von Amazon. Darüber hinaus werden pro ausgefülltem Fragebogen 25ct für einen guten Zweck gespendet.

https://www.soscisurvey.de/mmorpgs2022/
 

Die gesellschaftliche Ansicht von Sexualstraftäter*innen

Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der Universität Duisburg-Essen wird eine Online-Umfrage zur gesellschaftlichen Meinung zu Sexualstraftäter*innen erhoben und des Weiteren analysiert, welchen Einfluss diese auf die Resozialisierung der Täter*innen nimmt. Die Bearbeitungszeit beträgt lediglich 5-10 Minuten und es liegen keine Teilnahmebedingungen vor.

https://limesurvey.uni-due.de/index.php/473416?lang=de
 

Studie zur Verarbeitung belastender Ereignisse

Es werden Teilnehmer*innen für eine Studie in München zur Verarbeitung belastender Ereignisse gesucht. Mit der Studie soll besser verstanden werden, warum manche Menschen nach einem belastenden Ereignis psychische Symptome entwickeln, andere Betroffene hingegen nicht.
Für die Studie werden gesucht:
1) Personen, die ein traumatisches Ereignis erlebt haben (wie einen Verkehrsunfall, sexuelle oder körperliche Gewalt), durch dieses jedoch nicht belastet sind.
2) Personen, die in der Vergangenheit kein traumatisches Ereignis erlebt haben.
Teilnehmende werden mit 30€ oder 3 Versuchspersonenstunden vergütet und sollten aktuell nicht in psychiatrischer Behandlung sein oder Psychopharmaka einnehmen und keinen missbräuchlichen Konsum von Alkohol oder anderen Rauschmitteln vorweisen. Die Studie umfasst 2 Untersuchungstermine in der Leopoldstr. 13, 80802 München - bei Interesse melden Sie sich gerne per Mail an KlinischePsychologie15(at)psy.lmu.de oder nutzen Sie folgenden Link:

https://www.psy.lmu.de/klin/studienteilnahme/netkog/index.html
 

Experteninterview – Long Covid

Im Rahmen einer Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München wird eine Online-Studie zum Thema "Experteninterview – Long Covid" durchgeführt. Die Studie dauert ca. 10 Minuten. Für die Teilnahme sollten Sie mindestens 16 Jahre alt sein und sehr gute Deutschkenntnisse besitzen. Als Dankeschön wird ein 50€ Wunschgutschein unter den Teilnehmer:innen verlost.

https://www.soscisurvey.de/expert2022/?r=ph
 

Akzeptanz von autonomen Fahrzeugen

Werden sich autonome Fahrzeuge in unserer Gesellschaft durchsetzen? In der Diskussion um das autonome Fahren rückt neben technischen und rechtlichen Fragestellungen mehr und mehr auch die Frage in den Fokus, welche Einstellungen und Erwartungen potenzielle Nutzende haben. Immer wieder wird in den Medien berichtet, dass die Automobilwirtschaft vor ihrem größten Umbruch der Geschichte steht und es wird mit Schlagwörtern wie „Transformation“ und „Disruption“ argumentiert. Doch wie viel wissen wir eigentlich über autonome Fahrzeuge? Die Studie im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Duisburg-Essen liefert konkrete Informationen und beschäftigt sich mit der Akzeptanz dieser Technologie. Für die Teilnahme sollten Sie die Möglichkeit haben, ein Video mit Ton abzuspielen. Die Befragung dauert ca. 10-15 Minuten.

https://limesurvey.allgpsy.uni-due.de/index.php?r=survey/index&sid=358382&lang=de
 

Körperbild und Spinnenangst

Wie fühlen Sie sich in Gegenwart von Spinnen? Wie bewerten Sie Ihren Körper? Im Rahmen dieses Forschungsprojektes an der Uni Göttingen können Sie an einer Online-Studie teilnehmen, in der Ihre Aufgabe darin besteht, Aussagen zum Körperbild und zur Spinnenangst zu bewerten. (Hinweis, falls Sie unter Spinnenangst leiden sollten: Es werden keine Bilder oder Videos von Spinnen gezeigt.) Die Teilnahmevoraussetzungen sind: Weiblich, ein Mindestalter von 18 Jahren, Zugang zu einem Laptop oder PC für die Bearbeitung der Studie sowie sehr gute Deutschkenntnisse. Die Studie besteht aus 2 Teilen im Abstand von einer Woche (Dauer ca. 30 und 15 Minuten). Als Dankeschön für die Teilnahme werden 15 Amazon-Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro verlost oder alternativ eine Versuchspersonen-Stunde vergeben, wenn diese an der Universität anerkannt wird.

https://cbbi.formr.org/
 

Wie stehen Sie zu Einsamkeit?

Im Rahmen eines Forschungsprojekts an der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum wird dazu geforscht, wie Menschen zu Einsamkeitsgefühlen stehen bzw. was sie darüber denken. Die Studienteilnahme setzt Volljährigkeit voraus und dauert ca. 10-15 Minuten online. Studierende aller Universitäten und Hochschulen können 0,5 VPN-Stunden für ihre Teilnahme erhalten. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an loneliness-research(at)rub.de wenden.

https://einstellungen-zu-einsamkeit.formr.org
 

Adjektivnormen 2022

Im Rahmen einer Projektarbeit der Abteilung Allgemeine Psychologie 2 an der Universität Bonn wird eine umfangreiche Liste von Adjektiven erstellt. Diese sollen hinsichtlich ihrer Valenz, Aktivation und Vorstellbarkeit bewertet werden, sodass aktuelle Normwerte für diese Adjektive bezüglich dieser Kategorien erstellt werden können. Künftig soll diese Liste Forschungsgruppen, beispielsweise im Rahmen der Emotionsforschung, zur Verfügung stehen. Für die Teilnahme sollten sie volljährig sein und Deutsch als Muttersprache haben. Studierende der Psychologie erhalten, sofern dies durch die jeweiligen Heimat-Universitäten anerkannt wird, eine Versuchspersonen-Stunde der Universität Bonn.

https://www.soscisurvey.de/AP2_adjektivnormen_2022/
 

Kognitive Flexibilität und Beruf

Im Rahmen einer Bachelorarbeit der Universität Halle wird der Einfluss verschiedener Situationen auf die Multitaskingfähigkeit untersucht. Das Experiment, das online durchgeführt wird, besteht aus zwei Teilen, in denen mehrere Aufgaben bearbeitet werden sollen. Insgesamt nimmt die Bearbeitung ca. 45 Minuten in Anspruch. Vorher würden Sie sich mit der Versuchsleiterin in einem kurzen Video-Meeting treffen. Als Voraussetzung müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und über einen funktionierenden Computer oder Laptop verfügen. Psychologiestudierende der MLU Halle oder HU Berlin können für die Teilnahme 1 VP-Stunde erhalten. Bei Interesse melden Sie sich zur Terminabsprache unter folgender Adresse: joelin-sofie.standtke(at)student.uni-halle.de.
 

"Take a break!" – Studie zum Erleben von Pausen und Alltagsstress

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Universität Zürich setzt man sich mit dem Erleben von Entspannungsmomenten, beispielsweise während eines Spaziergangs oder einer Radtour, auseinander. Insbesondere interessiert, wie es Personen gelingt, solche Momente trotz Alltagsstress und täglichen Verpflichtungen zu genießen. Am ersten Tag der Online-Studie werden Sie einen kurzen Fragebogen (ca. 15 min) ausfüllen. Am zweiten Tag geht es darum, eine entspannende Aktivität auszuführen (ca. 25 min) und Fragen dazu zu beantworten (ca. 20 min). Die Daten werden vollständig anonymisiert erhoben und nur zu wissenschaftlichen Zwecken verwendet. Der erste Teil der Studie muss von Montag bis Donnerstag ausgefüllt werden. Daher sollte der untenstehende Link nur an diesen Wochentagen angeklickt werden. Im Rahmen der Studie können Teilnehmende an einer Verlosung von 2 Kinogutscheinen und einem SPA-Eintritt in Zürich teilnehmen. Teilnehmende aus Österreich oder Deutschland werden im Falle eines Gewinnes mit gleichwertigen Preisen in Nähe Ihres Wohnsitzes vergütet.

https://psy-sowi-web.uzh.ch/soscisurvey/takeabreak/
 

Erfahrungen mit Meditation

Für eine Masterarbeit an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg im Studiengang Psychologie wird eine Online-Umfrage zum Thema "Erfahrungen mit Meditation" durchgeführt. Die Befragungszeit beträgt lediglich 10 Minuten und es werden 20 Wunschgutscheine für je 15€ im Rahmen der Befragung verlost. Für die Teilnahme sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein und bereits (mindestens) einmalig Meditation praktiziert haben.

https://www.soscisurvey.de/meditation22/
 

Persönliche Einstellungen zu Konsum

Im Rahmen einer Masterarbeit wird diese Studie am Fachgebiet Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Osnabrück durchgeführt und sie beschäftigt sich mit persönlichen Einstellungen bezüglich des eigenen und des gesellschaftlichen Konsums. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert durchschnittlich 20 - 30 Minuten. Einzige Teilnahmevoraussetzung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres. Unter allen Teilnehmenden werden nach Erhebungsende 10 Mal Wunschgutscheine im Wert von 25€ verlost. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie am Ende der Umfrage.

https://ww2.unipark.de/uc/Uni_Team_Osnabrueck/5f47/
 

Studie zum Selbstkonzept, zur Selbstdiskrepanz und Bewältigungsstrategien

Diese Studie wird von der Universität der Bundeswehr in München im Rahmen mehrerer Master- und Bachelorarbeiten durchgeführt. Untersucht wird das Thema "Selbstdiskrepanz und Selbstkonzept" sowie die möglichen Einflussfaktoren darauf. Für die Teilnahme sollten Sie volljährig sein. Die Umfrage dauert circa 20 Minuten.

https://survey.unibw.de/selbstkonzept/
 

COVID Feel Good

Im Rahmen einer Masterarbeit an der PFH Göttingen wird eine Studie durchgeführt, in der die Auswirkungen der Pandemie auf die Psyche untersucht werden und in dem Zuge die Wirksamkeit eines 7-tägigen Entspannungsprogramms erprobt wird. Teil des Entspannungsprogramms ist ein 360-Grad-Video sowie Aufgaben zur Selbstreflexion. Eine Teilnahme an Umfragen ist an insgesamt acht Tagen vorgesehen. Da es sich um eine mehrtägige Studie handelt und an jedem Tag per Mail die Links zur Umfrage versendet werden, ist eine individuelle Planung notwendig. Interessierte sollten mindesten 18 Jahre alt sein und als Student:in immatrikuliert, ein Smartphone besitzen und Deutsch als Muttersprache haben. Ausschlusskriterien sind unkorrigierte Sehschwächen (Kontaktlinse und Brille sind in Ordnung), Einschränkungen beim Hören und Gleichgewichtsstörungen. Für die Teilnahme können Sie sich gerne an christine.sorokin1(at)pfh.de wenden. Die Teilnahme kann mit bis zu 3 Versuchspersonenstunden vergütet werden.

 

Zusammenhang zwischen Arbeits- und Freizeiterfahrungen und Wohlbefinden von Angestellten

Im Rahmen eines Forschungsprojektes der Fakultät für Psychologie und Neurowissenschaften der Universität Maastricht wird versucht herauszufinden, wie Arbeits- und Freizeiterfahrungen zum Wohlbefinden von Angestellten beitragen. Die Ergebnisse könnten zur Entwicklung von Techniken und Interventionen beitragen, die auf die Verbesserung des Wohlbefindens von Angestellten ausgerichtet sind. Für die Teilnahme sollten Sie volljährig sein und tagsüber mindestens 20 Stunden pro Woche einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Als Teilnehmer erhalten Sie an 10 aufeinanderfolgenden Tagen um 07:00 Uhr morgens und 21:00 Uhr abends eine E-Mail mit einem Link zu einem sehr kurzen Fragebogen. Das Ausfüllen dieser täglichen Fragebögen dauert nur wenige Minuten. In Abhängigkeit von der Anzahl der vollständig ausgefüllten Fragebögen, werden 3x25€, 3x50€ und 3x100€ Amazongutscheine unter den Teilnehmenden verlost. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, folgende Mailadresse zu kontaktieren: fpn-workleisure(at)maastrichtuniversity.nl.

https://soto.maastrichtuniversity.nl/soto/php/gui/register.php?study=wlwb
 

Untersuchung von Verspieltheit und Eifersucht in gleichgeschlechtlichen Paaren

In dieser Studie im Rahmen einer Masterarbeit an der Martin-Luther-Universität Halle sollen Persönlichkeitseigenschaften wie Verspieltheit und Eifersucht und die Beziehungszufriedenheit in Paarbeziehungen erhoben werden, in denen sich beide gleich (m/w/d) identifizieren. Wenn in der Wissenschaft partnerschaftliche Phänomene untersucht werden, dann meist nur bei heterosexuellen Paaren. Diese Einseitigkeit und fehlende Repräsentation soll mit der Studie verändert und auch Aspekte der erlebten Diskriminierung in queeren Paarbeziehungen erhoben werden. Teilnahmevoraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Die Bearbeitungsdauer des Fragebogens beträgt ca. 20 Minuten. Hierbei ist jedoch wichtig, dass sowohl eine Selbsteinschätzung, als auch die Einschätzung der*des gleichgeschlechtlichen Partner*in vorliegt. Beide müssen demnach einzeln den Fragebogen ausfüllen. Zwischen 80 Paaren werden 50€ verlost.

https://www.soscisurvey.de/paarstudie_LGBTQ/
 

HYPE-Studie (hypothetische und erlebte Ereignisse)

Diese Studie findet im Rahmen einer Dissertation an der Universität Bochum statt. Sie ist digital und umfasst drei Erhebungen verteilt über neun Monate. Interessierte Personen müssen für die Teilnahme männlich und zwischen 18 und 35 Jahre alt sein. Direkt nach der Anmeldung startet die erste Erhebung. Diese wird circa 30 Minuten dauern. Personen, die sich angemeldet haben, werden dann per E-Mail zu der zweiten und dritten Befragung eingeladen. Diese beiden Befragungen finden sechs bzw. neun Monate nach der ersten Befragung statt und sie werden jeweils 15-25 Minuten dauern. Die Onlinefragebögen umfassen Fragen zur Persönlichkeit, zum Wohlbefinden sowie zu bedeutenden Lebensereignissen. Es findet eine Gutscheinverlosung statt sowie die Möglichkeit eines Persönlichkeitsfeedbacks. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hype-studie.de.

https://hype.formr.org