Artikel von Alexander Kluy

Leben
Wann gerät die Suche nach dem Glück zur Tyrannei? Drei Bücher beschäftigen sich mit Glück und Unglück und der Entzauberung der Selbstoptimierung
Leben
Der Psychologe und Psychotherapeut Werner Gross beleuchtet das Leben und Sterben der bekanntesten Psychotherapeuten in seinem aktuellen Buch.
Gesellschaft
Zwei Bücher über die digitale Lenkung von Konsumentinnen und Konsumenten – und die Angst, etwas zu verpassen.
Leben
Drei Bücher über die Chancen und Risiken des Alleinseins und wie wir die Einsamkeit entstigmatisieren können.
Gesellschaft
Zwei Bücher beleuchten, wie männlich-patriarchalische Mythen, Legenden und Machtdiktate Frauen über Jahrtausende hinweg herabsetzten und entwerteten.
Gesundheit
Bin ich ein emotionaler Esser? Drei Bücher beleuchten die Frage, wie Emotionen das Essverhalten bestimmen und wie wir unseren Hunger verstehen lernen.
Gesellschaft
Zwei Bücher werden besprochen, die sich beide mit dem besten tierischen Freund des Menschen befassen, aber sonst wenig gemeinsam haben.​
Gesellschaft
Die Autoren analysieren den gefährlichen Trend, dem Bürger gänzlich sein Schicksal zu überlassen.
Gesellschaft
Welche Bedeutung die Musik und insbesondere Bach für sie hatte, schildert die jüdische Cembalistin Zuzana Ruzickova in ihrer Biografie „Lebensfuge“.
Gesellschaft
Elisabeth von Thadden warnt in ihrem Buch vor der „berührungslosen Gesellschaft“.
Gesellschaft
​Drei Neuerscheinungen fragen: Was sagen Gene und Genomik über uns aus? Was hat es mit Blutsbanden und Verwandtschaft auf sich?
Leben
Rezension des Buches „Gekonnte Niederlage“ von Charles Pépines
Gesellschaft
​Alain de Botton und John Armstrong fordern in ihrem neuen Buch einen anderen Umgang mit Kunst – ohne selbst viel darüber zu wissen. ​
Gesellschaft
Viele zieht es in die Städte. Aber bewirkt das urbane Leben Stress und welche Stadtplanung wäre die richtige? Drei Bücher widmen sich diesem Thema.