Räume der Seele

Wie schließen wir von der Wohnung eines Menschen auf seine Persönlichkeit? Was erzählt die Architektur, die uns umgibt, über uns selbst?

Judith Utz und ihre Töchter Carlotta und Selma, fotografiert am 09.10.2019 in ihrer Wohnung in Berlin-Neukölln.
Eine Mutter mit ihren zwei Kindern sind am Klavier in ihrer Wohnung, die ihre Persönlichkeit verkörpert. © Steffen Roth

Langsam fährt die Kamera an einer Fensterfront entlang, an Glas, Stahl und Beton. Es kommt eine puristische Inszenierung ins Bild: wenige, aber exquisite Designmöbel, eine Wand aus Sichtbeton, geschmückt mit einem überdimensionalen expressiven Kunstwerk. Dann schwenkt die Kamera auf den Hausherrn, der regungslos aus dem Fenster starrt. Dem geübten Zuschauer ist sofort klar: Der hat Dreck am Stecken! Jemand, der sich in einer so kargen Umgebung wohlfühlt, geht auch über Leichen!…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Leben
Unser Zuhause prägt, wie wir uns fühlen: ruhig und geborgen – oder unbehaglich und gestresst.
Leben
Jeder Mensch hat ein Anrecht auf einen Ort, an dem er gesund und sicher leben und sich wohlfühlen kann. Doch was braucht es zum Wohlfühlen? Gar nicht so…
Leben
2050: Alles ist vernetzt. Kleidung, Auto, und Wohnung kommunizieren miteinander. Wie verändert das unsere Beziehung zu echten Menschen?
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Räume der Seele: Psychologie Heute 12/2019
Anzeige
Psychologie Heute Compact 70: Was in schweren Zeiten hilft
file_download print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.