Übungsplatz: Zauberladen

Werden, wer wir sein wollen: In unserer Rubrik „Übungsplatz“ stellen wir diesmal ein Rollenspiel vor, das uns bei der Weiterentwicklung hilft.

Ein Rollenspiel, um uns selbst weiterzuentwickeln:

  • Art: Psychodrama

  • Dauer: 20 Minuten

  • Sie benötigen: Stift, Papier und eine zweite Person

1. Bei dieser Übung inszenieren Sie eine Begegnung mit ungewohnten Möglichkeiten: Im Zauberladen erscheinen Eigenheiten in anderem Licht und ­lassen sich neu aushandeln.

2. Gestalten Sie eine Art Handelsplatz: Zum Zaubern benötigen Sie lediglich Zettel und Stift. Wenn Sie aber noch ­eine Box haben, könnten Sie sie zur Kasse umwidmen. Und wie wäre es mit einem Ladenvorhang, den Sie aus einem Tuch basteln? Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf.

3. Wer von Ihnen wird Zauberhändlerin oder -händler, wer ist die Besucherin? Der Händler eröffnet das Spiel mit einer Ansprache.

4. Willkommen im Zauberladen der ­Gefühle und Eigenschaften. Hier finden Sie, was Ihnen einfallen mag: Humor, Freude, Durchsetzungsvermögen – was kann ich für Sie tun?“

5. Als Kundin formulieren Sie ein Tauschangebot, das etwa lauten kann: „Ich wünsche mir Entschlossenheit und gebe dafür meinen Perfektionismus ab.“ Jede Ware wird auf einer Karte notiert.

6. Nun prüfen Sie gemeinsam, wozu die Entschlossenheit erworben werden soll: In welcher Situation wurde diese Eigenschaft vermisst? Kennen Sie als ­Händlerin Hinweise, dass der Kunde Entschlossenheit durchaus vorrätig hat?

7. Auch über den Marktwert des Zahl­mittels kommen Sie ins Gespräch. ­Wieso könnten zukünftige Besucher den Perfektionismus erwerben wollen? Ist er dem Kunden vielleicht doch ­einmal zugutegekommen?

8. Handeln Sie einen glücklichen Tausch aus und vermerken Sie ihn auf den Karten: Der Kunde könnte einen Anteil seines Perfektionismus ­behalten; der Rest wird dann durch ­Entschlossenheit ersetzt.

9. Welche Wirkung wird der Handel in Ihrem Leben entfalten? Einfälle und Ziele werden auf der Wunschkarte festgehalten. Beobachten Sie, was bleibt und was sich wandelt, indem Sie die Karte ab und an zur Hand nehmen.

Quelle

Falko von Ameln, Josef Kramer: Psychodrama: Grundlagen. Springer, Berlin 2014 (3. Auflage)

Artikel zum Thema
Beruf
Welche Eigenschaften haben Menschen, die sich trauen, eine Firma zu gründen oder zu übernehmen? Erste Vermutungen von Psychologen.
Leben
Psychotherapeutin Karoline Klemke berichtet über die geheime Kraft des Schreibens und wie sie sie entdeckte.
Leben
Die Psychologin Sandra Konrad arbeitet an mehreren Studien zum Thema Hochsensibilität. Hier spricht sie über ihre Erkenntnisse.
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 5/2023: Bei sich ankommen
Anzeige
Psychologie Heute Compact 77: Innere Ruhe