Artikel zum Thema Medien

Leben
In den Social Media werden häufig Fehlinformationen über das Coronavirus geteilt. Der Psychologe Gordon Pennycook hat untersucht, woran das liegt.
Gesellschaft
Psychotherapeuten sind in Filmen und Serien, wenn nicht gar böse, so doch zumindest schillernde Figuren.
Gesellschaft
Weckt die Coronakrise nicht auch bei manchem einen heimlichen Nervenkitzel? Über Angstlust und die Faszination von Katastrophen
Gesundheit
Wir können unsere geistige Nahrung so auswählen, dass wir unsere Selbstheilungskräfte und das Immunsystem stärken.
Gesellschaft
Nach einem Amoklauf an einer Schule suchen wir nach Erklärungen – Warum ausgerechnet Romane und Filme uns komplexere Antworten bieten können.
Gesundheit
​Was wir essen und trinken und wie viel wir uns bewegen unterliegt zunehmend einer öffentlichen Zensur. Genuss: Nur nach Gebrauchsanleitung!
Gesellschaft
Godzilla wird von Film zu Film größer. Was steckt dahinter?
Gesellschaft
Digital lesen wir oberflächlicher, wie eine neue Studie zeigt – doch es kommt aufs Genre an.
Leben
​Wie ist man als Mensch im digitalen Zeitalter authentisch? Kulturwissenschaftler Wolfgang Ullrich über den Zusammenhang zwischen Selfies und dem wahren Selbst
Familie
Psychologie nach Zahlen: 6 Gründe warum wir Kindern - und nicht nur ihnen - häufiger vorlesen sollten
Gesellschaft
Mad Men, Breaking Bad: Viele Fernsehserien haben hochambivalente Protagonisten. Warum identifizieren sich die Zuschauer so gern mit diesen Figuren?
Leben
Philip Gröning hat für seinen Dokumentarfilm „Die große Stille“ sechs Monate lang in einem Kloster gelebt. Und geschwiegen. Wie hat ihn die Stille verändert?
Mehr Artikel anzeigen