Psychologie Heute 7/2013: Der Saboteur in uns

Psychologie Heute 7/2013: Der Saboteur in uns

Die ersehnte Beförderung rückt in greifbare Nähe; die Traumreise nimmt Gestalt an; die Diät zeigt erste Erfolge: Ein lange angestrebtes Ziel scheint realisierbar, doch plötzlich verliert man die Lust daran, macht einen dummen Fehler oder steht sich selbst im Weg. Falsche Bescheidenheit, Angst vor dem Erfolg und Denkfehler sind die Hauptursachen solch selbstschädigenden Verhaltens. Wer es satt hat, ständig unter seinen Möglichkeiten zu bleiben, muss den Saboteur in sich entdecken und „ausschalten“.

- Liebesintelligenz
- Kann Psychotherapie schaden?
- Die Gefühle der anderen und der erwachsene Autist
- Helfen Schockbilder gegen die Nikotinsucht?

Psychologie Heute im Abo

Sie möchten keine Ausgabe der Psychologie Heute verpassen? Entdecken Sie unsere Abo-Angebote