Ist Narzissmus ansteckend?

Toxische Beziehungen: Wie Partner von Narzissten deren Strategien nachahmen.

Ist es möglich, dauerhaft mit einem Narzissten zu leben? In jedem Fall scheint es ziemlich anstrengend zu sein. Denn damit Narzissten von ihren Partnern bekommen, was sie brauchen, manipulieren und konkurrieren sie. Wie drei Studien aus den USA erstmals zeigen, steckt dieses negative Verhalten offenbar die Partner an: Die weniger narzisstischen Partner ahmen es nach. Die Versuchsteilnehmer schilderten das gleiche Verhalten wie ihre narzisstischen Partner, vor allem in negativer Hinsicht. Dies könnte erklären, so die Forscher, warum die Rivalität der Narzissten sich in langfristigen Beziehungen so schädlich auswirke.

Bewunderung

In den drei Studien gingen die Psychologen zunächst der Frage nach, mit welchen Verhaltensstrategien Narzissten versuchen, ihre Partner dazu zu bewegen, sich in ihrem Sinne zu verhalten. Die erste Strategie ist die Bewunderung: Narzissten sind charmant und einnehmend und tun Dinge, um bewundert zu werden. Zu Beginn einer Beziehung funktioniert das. Narzissten kommen gut an und faszinieren potenzielle Partner.

Rivalität

Die zweite, weitaus schädlichere Strategie ist die Rivalität, die vor allem in Langzeitbeziehungen zum Tragen kommt: Narzissten befinden sich im Konkurrenzkampf mit anderen, weil sie ihr Ego schützen und sich verteidigen wollen. Wie die Studien zeigen, beeinflussen sie ihre Partner dabei indirekt, damit diese sich nach ihnen richten. Sie setzen sie beispielsweise unter Druck oder strafen sie ab, indem sie sie längere Zeit ignorieren. Ahmen die Partner dies nach – aus welchen Motiven heraus auch immer –, leidet die Beziehung.

Selbstwert statt Nähe

Narzissten gehe es in der Partnerschaft weniger darum, Intimität und Nähe zu pflegen, sondern eher darum, ihr Selbstwertgefühl aufrechtzuerhalten und zu schützen, erklären die Psychologen. Die Ergebnisse sagen laut den Forschern nichts darüber aus, was zuerst da ist: die narzisstischen Einflussstrategien oder der Narzissmus selbst. 

Destaney Sauls u.a.: How do narcissists get what they want from their romantic partners? The connections that narcissistic admiration and narcissistic rivalry have with influence strategies. Personality and Individual Differences, 147, 2019. DOI: 10.1016/j.paid.2019.04.025

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 11/2019: Mut zur Angst
Anzeige
print

Die Redaktion empfiehlt

Gesellschaft
Selbsttötungen und Suizidgedanken sind weiter verbreitet, als man meint. Doch niemand spricht darüber. Dabei könnte genau das Leben retten.
Beziehung
Buchbesprechung: Bärbel Wardetzki zeigt Wege aus der narzisstischen Beziehungsfalle.
Beziehung
Einsamkeit ist insbesondere in diesen Tagen ein wichtiges Thema. Wie entsteht sie und wie kommen wir wieder hinaus?