Romantische Liebe regiert die Welt

Sind die großen Liebesgefühle eine Erfindung des Westens, wie oft behauptet? Wohl kaum. Das zeigt ein Vergleich der Kulturen und Epochen.

Die Illustration zeigt ein Paar in leidenschaftlicher Umarmung
Sie haben sich gesucht, gefunden und verbringen den Rest ihrer Lebens gemeinsam. Eine Liebesgeschichte, die es nicht nur in Filmen gibt, sondern in allen Teilen der Welt. © Marianna Gefen für Psychologie Heute

Diese romantische chinesische Geschichte aus dem 12. Jahrhundert dürfte es eigentlich gar nicht geben. Der junge Chang Po verliebt sich in eine junge Frau, die jedoch mit einem anderen verlobt ist. Er verliert jegliches Interesse an seiner Arbeit und versinkt in Verzweiflung.

Schließlich gesteht er ihr doch seine Liebe – und sie ihm ihre. Sie brennen zusammen durch, entscheiden aber schließlich zurückzugehen. An ihrer Liebe indes halten sie unbeirrt fest. Am Abend vor der Rückkehr nimmt…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Leben
Kann man wirklich vor Glück weinen? Und wenn ja, in welchen Situationen? Forschende haben eine Taxonomie der Freudentränen erarbeitet.
Leben
Viele von uns sammeln etwas? Warum tun wir das? Und wann wird sammeln krankhaft?
Leben
​Nirgends erlebt man die Vielfalt der Natur so wie beim Wandern – und kann nebenbei noch zu zur eigenen Mitte finden.
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 1/2023: Selbstmitgefühl
Anzeige
Psychologie Heute Compact 71: Familienbande
file_download print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.