Psychologie Heute 3/2018: Heilkraft Meditation

Wie Sie durch Innehalten Körper und Seele stärken

Meditation macht den Geist frei. Das stimmt und ist doch nur ein Teil der Wahrheit. Denn Meditation ist nicht nur eine Entspannungsmethode, sondern auch ein Schlüssel zu seelischer und körperlicher Gesundheit. Faszinierende Studien belegen die positive Auswirkungen dieser mentalen Praxis auf Krankheiten wie Depressionen, Ängste oder chronische Schmerzen. Regelmäßiges Meditieren verringert die schädliche Wirkung von Stress auf unser Immunsystem, stärkt die Abwehrkräfte und kann sogar die Zellalterung positiv beeinflussen. Gute Gründe also, um Meditation ins Leben zu integrieren. Nur, wie schafft man das?

- Soziale Medien: Unser digitales Ich
- Emotionen: Wie wir unsere Gefühle konstruieren
- Prekäre Arbeit: Ein Angriff auf das Selbstbewusstsein
- Tatoos: Was steckt hinter dem Boom?

Andere Produktarten:

E-Book/pdf

6,99 EUR
inkl. MwSt.

Themen in diesem Heft

Rubriken

Themen und Trends

Partnerschaft:
Was passiert, wenn einer sich verändert?

Anfängerglück:
Einsteiger überschätzen sich gern mal

Alleinsein:
Eine unterschätzte Ressource

Freunde auf Facebook:
Sind sie nur „digitale Objekte“?

und weitere Themen

Körper und Seele

Fleischlos essen:
Vegetarier ticken anders

Hilfsbereite Menschen:
Auf Tuchfühlung mit dem Herzen

Ganz ruhig!
Bewusstes Atmen synchronisiert die Hirnströme

Träume:
Was wollen sie uns sagen?

und weitere Themen

Buch und Kritik

Hirnforschung:
Wer sich irrt, der lernt 

Ernährung:
Warum essen wir, was wir essen?

Hochsensibilität:
Wie geht es den empfindsamen Männern?

Von Lindenstraße bis Game of Thrones:
Fernsehserien psychoanalytisch betrachtet

und weitere Bücher