Im Fokus: Gescheiterte Diversität

Firmen und Institutionen werben mit ihrer Vielfalt und Toleranz. Doch sind sie es wirklich? Was bringt Diversity Management in Unternehmen?

Diverses Team steht in Business-Kleidung in einer Reihe und lächelt gutgelaunt
Nach außen präsentieren sich Unternehmen gerne divers und rücken jene Mitarbeitende in den Fokus. Doch in Wirklichkeit verhält es sich anders. © pixelfit/Getty Images

Frau Degen, in Ihrer Studie kommen Sie zu dem Fazit, dass Diversitätsbeauftragte überhaupt nicht für mehr Chancengleichheit in Betrieben sorgen. Was ist geschehen?

Natürlich wäre es wünschenswert, wenn es mehr Diversität gäbe und wenn in den Unternehmen strukturelle Benachteiligung abgebaut würde. Es herrscht immer noch eine sehr große Chancenungleichheit. Aber das wird sich nicht durch das Diversity Management ändern, wie es derzeit in Unternehmen und Institutionen in Deutschland…

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 6/2023: Woher weiß ich, wer du bist?
Anzeige
Psychologie Heute Compact 76: Menschen lesen