Der Weg des starken schwachen Mannes

Starre Vorstellungen von Männlichkeit können einengen. Manchmal richten sie sogar handfesten Schaden an. Sie zu ändern, ist jedoch nicht einfach.

Ein Mann mit Rucksack und Ausrüstung steht allein im Dschungel.
Alleine in der Wildnis, nur auf sich gestellt – das macht einem „echten“ Mann nichts aus, oder? Solche starren Vorstellungen können sogar schaden. © Simon Prades für Psychologie Heute

Können Sie sich James Bond mit Babytrage vorstellen? 2018 brachte die Boulevardpresse ein Foto des Bond-Darstellers Daniel Craig, auf dem er seine neugeborene Tochter im Gurt vor der Brust spazieren trug. Das Bild schlug hohe Wellen: Ein britischer Fernsehmoderator verspottete den Schauspieler, betitelte ihn gar als „entmännlichten Bond“. Schließlich gilt der Filmheld mit seinen waghalsigen Missionen, kostspieligen Luxusartikeln und schnelllebigen Affären als Inbegriff vollendeter…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Gesellschaft
Pick-up-Artists locken möglichst viele Frauen ins Bett und haben Verbindungen zum Rechtsextremismus. Der Psychologe Rolf Pohl über eine gefährliche Szene.
Gesellschaft
Immer mehr Jungen verletzen sich selbst. Das liegt an dem Spannungsfeld, in dem sie heute aufwachsen, sagt Sozialwissenschaftler Harry Friebel.
Leben
Die starken Frauen der Babyboomer-Generation gehen in Rente. Sie haben die Frauenbewegung mitgetragen, neue Beziehungs- und Familienrollen gelebt, waren…
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 1/2023: Selbstmitgefühl
Anzeige
Psychologie Heute Compact 71: Familienbande
file_download print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.