Die Truhen des Selbst

Behälter sind Dependancen unseres Selbst. Sie sind Lager persönlicher Erinnerungsstücke – die oft nur für eine einzige Person bedeutsam sind.

Die Illustration zeigt eine Schatzkiste aus Holz mit einem Totenkopf darauf gemalt, daneben liegen eine Uhr, eine Schusswaffe, Thermoskanne, ein Buch andere Dinge
Schatzkisten sind voller wertvoller Eigentümer, die uns viel über ihren frühen Besitzer verraten. © Christina Gransow für Psychologie Heute

Abenteuerromane sind nicht nur gute Urlaubslektüre, manchmal finden sich darin auch Stellen, die viel darüber sagen, wie die Menschen funktionieren. In Robert Louis Stevensons Die Schatzinsel, dem vielleicht berühmtesten Abenteuerroman der Welt, geht es viel um Kisten – und nicht nur um Schatzkisten, die dort vergraben sind, wo auf der Karte ein X zu finden ist, sondern auch um viel banalere Kisten, die für die Menschen aber fast noch wichtiger sind als Kisten voller Gold und Edelsteine

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 4/2024: Meine perfekt versteckte Depression
Anzeige
Psychologie Heute Compact 76: Menschen lesen