Raus aus dem Tief

Die einen entspannen sich im Schwimmbad, andere wurden gerade verlassen oder haben ein berufliches Projekt vermasselt. Was hilft der Seele jetzt sofort?

Was uns hilft, wenn wir uns in einer Krise befinden © © Westend61/Getty Images

Krisen kommen leider immer ungelegen und oft unerwartet. Manche von ihnen bahnen sich vorher an. Aber wie es uns dann geht, wenn sie wirklich eintreffen, wissen wir vorher nicht. Psychologinnen und Psychologen kennen eine Reihe von Möglichkeiten, wie wir uns schnell selbst „aus dem Sumpf“ ziehen können. 

Denn seelischer Schmerz kann uns stark erschüttern, schreiben die Psychologin Gillian Butler, und ihre Kollegen Nick Grey und Tony Hope in ihrem Klassiker Manage your mind. Wir würden…

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

Artikel zum Thema
Leben
Eine Trennung oder ein gescheitertes Projekt – manche Ereignisse rütteln uns ordentlich durch. Was ist in einer Krise hilfreich?
Leben
Keine Lust? Keine Ideen? Probleme? Der Alltag kann es in sich haben. Kleine Kniffe und Tricks helfen, solche Tiefs zu überwinden. ​
Leben
ANGST: Krisen lassen sich nicht verhindern. Aber wir können dafür sorgen, dass sie uns nicht zu sehr beuteln. Und in manchen steckt eine Aufgabe.
Anzeige
Psychologie Heute Compact 70: Was in schweren Zeiten hilft
print

Die Redaktion empfiehlt

Beziehung
Zweifel an der eigenen Beziehung sind eine große Belastung – für den Partner und insbesondere den Betroffenen.
Leben
Die Persönlichkeitsstörung ist in aller Munde – überall lauern scheinbar selbstverliebte Egomanen. ► Doch wie tickt ein Narzisst wirklich?
Beruf
Viele Menschen fühlen sich erschöpft: zu viele Pflichten, zu viel Druck. Über den Zustand kurz vorm Burn-out – und wie wir uns daraus befreien.