Modern muslimisch Mann sein

Therapiestunde: Wie kann der Patient mit ägyptischen Wurzeln ein stabiles Selbstbild entwickeln, das modern und gleichzeitig islamisch ist?

Die Illustration zeigt einen muslimischen Mann mit Bart, der dabei ist seine muslimische Kopfbedeckung gegen eine moderne Basecap zu wechseln und dabei unsicher schaut
Kappe oder Takke, Moderne oder Tradition: Gerade für muslimische Männer ist das balancieren zwischen den beiden Welten oft schwierig. © Michel Streich für Psychologie Heute

Der Patient, Mitte 30, der von seinen Herzstichen, Angstanfällen und seiner großen Unsicherheit in der Gegenwart von anderen Menschen erzählte, hatte einen Lebenslauf hinter sich, wie er bei muslimischen Migrantinnen und Migranten der zweiten und dritten Generation nicht selten ist: In Ägypten auf dem Land ohne den Vater aufgewachsen, den er nur im Urlaub sah, eine unglückliche Mutter unter der Aufsicht ihrer Brüder, zum Schulbeginn nach Deutschland, wegen des Heimwehs der Mutter zwei…

Sie wollen den ganzen Artikel downloaden? Mit der PH+-Flatrate haben Sie unbegrenzten Zugriff auf über 2.000 Artikel. Jetzt bestellen

Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 9/2023: Hast du ein Problem und willst es nicht haben, dann hast du schon zwei
Anzeige
Psychologie Heute Compact 76: Menschen lesen