Psychologie Heute 7/2022: Sehnsucht

Wie das bittersüße Gefühl uns hilft, unser Leben neu auszurichten

Oft sehnen wir uns nach Unerreichbarem. Sollten wir uns die Sehnsucht also besser austreiben, weil sie unerfüllbare Erwartungen weckt? Besser nicht! Denn dieses bittersüße Gefühl bringt uns mit unseren tiefen Wünschen in Kontakt, sie zeigt uns, wohin es uns zieht - und was wir schmerzlich vermissen. Wir entdecken den Wunsch nach mehr Geborgenheit in der Liebe, nach tiefer Bestätigung im Beruf oder nach Intensität in unseren Freundschaften. Wie die Sehnsucht uns hilft, unser Leben neu auszurichten.

Zwei Sprachen: Was beim Übersetzen geschieht
Fremdes Leid: Sind Traumata ansteckend?
Schrei vor Glück: Freude und Schmerz hängen zusammen
Vorbestellbar. Lieferbar ab dem 08.06.2022

Zeitschrift

7,90 EUR
inkl. MwSt.
Vorbestellen